Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:18 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

AutoteileDirekt

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CorradoFan

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: 97199 Ochsenfurt

Fahrzeug: Corrado G60

Motorisierung: 1,8 G60

Baujahr: ´90

1

Freitag, 3. Juni 2005, 14:27

5 tagesnummernschild!!

sers leute,

ich habe da mal ne frage.Da ich letzt hier gelesen habe das mit rote nummernschilder vieles nicht erlaubt ist frage ich jetzt mal lieber.
Ich will mir ein 5 tagesschild besorgen und würde gerne wissen ob die versicherung auch sachen abdeckt die nicht eingetragen sind oder ob ich da schwierigkeiten bekomme mit der Polizei?
Hier was zum entspannen und Köpfe knacken^^^^
Corrado fahren.Die zweitschönste nebensache der Welt. :fahr

tobi51

Achtung: Unzuverlässiger Verkäufer!

Beiträge: 620

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: golf

Motorisierung: vr6

Baujahr: 94

2

Freitag, 3. Juni 2005, 16:35

Kann mir nicht vorstellen das die sowas übernehmen. Wird wie auch normal eine Mängelkarte bekommen. Ob du nun ein richtiges Nummernschild hast oder so ein 5 Tage ding. Ändert ja nichts daran das dein Auto nicht für den Starßenverkehr zugelassen ist.

Angaben ohne Gewähr 8)

Beiträge: 756

Wohnort: HRO

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 1991

3

Freitag, 3. Juni 2005, 19:09

Für das Kurzzeitkennzeichen brauchst du kein Tüv-fähiges Auto.

Grundsätzlich hast du aber nur Schutz in der Haftpflicht, eine Fahrzeugversicherung ist nicht mitenthalten.
Corrados um und in Trier, Bitburg und Wittlich: LosCorrados

CorradoFan

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: 97199 Ochsenfurt

Fahrzeug: Corrado G60

Motorisierung: 1,8 G60

Baujahr: ´90

4

Freitag, 3. Juni 2005, 19:38

also wenn ich ein unfall baue dann bezahlt die versicherung nix oder verstehe ich das falsch?Und die bullen machen terror?
Hier was zum entspannen und Köpfe knacken^^^^
Corrado fahren.Die zweitschönste nebensache der Welt. :fahr

Beiträge: 756

Wohnort: HRO

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 1991

5

Freitag, 3. Juni 2005, 19:51

Nein, du hast ja Schutz über die Kfz-Haftpflicht!

Nur eben keinen Kaskoschutz, sprich: Diebstahl, Sturmschäden etc.

Polizei sollte keinen Terror machen, wenn dein ,,Fzg.schein'' richtig ausgefüllt ist.

Wenn jetzt dein Auto aber extreme Mängel voweist, wirst du wohl Ärger mit ihnen bekommen.

Und wenn dann etwas passiert, wird dich die Versicherung wohl in Regress holen, je nachdem, wie verkehrssicher dein Auto war/ist.
Corrados um und in Trier, Bitburg und Wittlich: LosCorrados

CorradoFan

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: 97199 Ochsenfurt

Fahrzeug: Corrado G60

Motorisierung: 1,8 G60

Baujahr: ´90

6

Samstag, 4. Juni 2005, 00:36

naja ich müsste 5 eintragungen machen.Sprich Tieferlegung und Reifen müssten eingetragen werden und noch andere sachen.Was ist damit?Machen sie da terror? ?(
Hier was zum entspannen und Köpfe knacken^^^^
Corrado fahren.Die zweitschönste nebensache der Welt. :fahr

Pest83

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Schirgiswalde ( Sachsen)

Fahrzeug: Vento, BMW 323 Touring, Passat 3BG und Firmenwagen ...

Motorisierung: 1,8t, 2,5l und 1.6l

Baujahr: 92, 96 & 2002

7

Samstag, 4. Juni 2005, 08:19

Hmm, also ich kenne es nur so das das Auto Straßen tauglich sein muss ( Bremsen, Licht nichts gefährdendes wie runterhängende Teile etc). Das Auto muss nicht Tüv tauglich sein oder Typisiert. Es ist ja zum Überführen oder Tüvvorfahrt gedacht.

Beiträge: 756

Wohnort: HRO

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 1991

8

Samstag, 4. Juni 2005, 12:20

Das mein ich ja auch, Auto muss keinen Tüv haben.

Nur sollte es eben nicht extrem straßenuntauglich sein!

@ Fan:

Da sollte es doch keine Probleme geben!
Corrados um und in Trier, Bitburg und Wittlich: LosCorrados

CorradoFan

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: 97199 Ochsenfurt

Fahrzeug: Corrado G60

Motorisierung: 1,8 G60

Baujahr: ´90

9

Sonntag, 5. Juni 2005, 14:49

ja okay das hoffe ich doch. :D
Hier was zum entspannen und Köpfe knacken^^^^
Corrado fahren.Die zweitschönste nebensache der Welt. :fahr

Stefan

Administrator

Beiträge: 11 085

Wohnort: 86663 Asbach-Bäumenheim

Fahrzeug: Corrado / TT RS Plus / Scirocco R

Motorisierung: 2.9 VR6 Turbo / 2.5 TFSI / 2.0 TFSI

Baujahr: 1992 / 2013 / 2010

10

Sonntag, 5. Juni 2005, 16:34

Also, um mal bissl Licht ins Dunkel zu bringen:

Bei der Benutzung von Kurzzeitkennzeichen sind folgende Einzelheiten zu beachten:

1. Das Fahrzeug darf nicht zum Verkehr zugelassen sein.

2. Kurzzeitkennzeichen dürfen nur für Prüfungsfahrten (z.B. beim TÜV, DEKRA, GTÜ), Probefahrten (z.B. beim Verkauf oder Kauf des Fahrzeugs) und Überführungsfahrten (z.B. beim Kauf eines stillgelegten Fahrzeuges) verwendet werden.

3. Das Fahrzeug muss verkehrssicher sein. Für die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs ist der Fahrzeughalter verantwortlich. Fahrzeuge mit Kurzzeitkennzeichen dürfen auf öffentlichen Straßen nur bis zu dem auf dem Kennzeichen angegebenen Ablaufdatum in Betrieb gesetzt werden; die Gültigkeit des Kennzeichens ist bis zu dem Ablaufdatum (höchstens fünf Tage ab Zuteilung) beschränkt.

4. Die Gültigkeitsdauer ist auf dem roten Fahrzeugschein vermerkt. Der Fahrzeugschein ist, wenn nicht vom Straßenverkehrsamt geschehen, vor Antritt der Fahrt in deutlicher Schrift auszufüllen und mit Datum und Unterschrift zu versehen. Der Fahrzeugschein ist bei allen Fahrten mitzuführen.

5. Die Kurzzeitkennzeichen müssen am Fahrzeug angebracht sein. Etwa vorhandene andere Kennzeichen sind abzudecken.

6. Die zugeteilten Kurzzeitkennzeichen und der ausgegebene Kfz.-Schein müssen nicht zurückgegeben werden.

7. Zur Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens werden folgende Unterlagen benötigt:
* Versicherungsbestätigung gem. § 29 a StVZO (für Kurzzeitkennzeichen)
* Ausweis des Antragstellers bzw. bei Firmen Gewerbeanmeldung bzw. Handelsregisterauszug, oder
* Pass mit Meldebestätigung
* Vollmacht (wenn der Antragsteller nicht selbst erscheint) und Ausweis des Bevollmächtigten

Bei einer späteren regulären Zulassung des Fahrzeuges benötigt man eine weitere Versicherungsbestätigung gem. § 29 a StVZO.

Die Zulassung mit Kurzzeitkennzeichen ist steuerfrei.
Monkey see, Monkey do... :D


Beiträge: 756

Wohnort: HRO

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 1991

11

Sonntag, 5. Juni 2005, 19:11

:top

Das nenne ich doch mal eine klare und deutliche Antwort!
Corrados um und in Trier, Bitburg und Wittlich: LosCorrados

JJames

Meister

Beiträge: 1 773

Wohnort: Dresden, Germany

Fahrzeug: MB CLS W219

Motorisierung: 5,5 V8

Baujahr: 2008

12

Sonntag, 5. Juni 2005, 20:07

Und Ergänzung: Die Versicherung will 76,- Euro dafür haben!!!!
Gruß! JJ



Ex-Corrado VR6 Turbo

Beiträge: 756

Wohnort: HRO

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 1991

13

Sonntag, 5. Juni 2005, 23:23

Bei uns nur 60 €...!

Und wird bei Antragsaufnahme innerhalb v. 2 Wochen komplett angerechnet...! ;)
Corrados um und in Trier, Bitburg und Wittlich: LosCorrados

infer

Profi

Beiträge: 1 167

Wohnort: Nähe Zwickau

Fahrzeug: Skoda Superb / VW Corrado

Motorisierung: 1.9 TDI / ???

Baujahr: 2002 / 1991

14

Montag, 6. Juni 2005, 08:18

@Stefan

Da hat aber jemand schön die Rückseite der roten Karte abgetippt ;) :D
Bei mir wollten die Grünen mal Stress machen, weil ich die Schilder hinter der Scheibe hatte. Auf der Karte steht ja das man sie anbringen muss ! Auch so eine Sache wo ich finde, dass man sich drüber streiten kann.

Bei uns kostet die Deckungskarte je nach Versicherung um die 75€ :down
Grüße, Stefan


Skoda Superb TDI, H&R, OZ Antares, Cleaning, CarPC
VW Corrado, im Umbau


Stefan

Administrator

Beiträge: 11 085

Wohnort: 86663 Asbach-Bäumenheim

Fahrzeug: Corrado / TT RS Plus / Scirocco R

Motorisierung: 2.9 VR6 Turbo / 2.5 TFSI / 2.0 TFSI

Baujahr: 1992 / 2013 / 2010

15

Montag, 6. Juni 2005, 10:59

Nö zwei Minuten Google inkl. kopieren und einfügen. :D
Monkey see, Monkey do... :D


Corrado45

Erleuchteter

Beiträge: 10 701

Wohnort: bei Pforzheim

Fahrzeug: Audi 200 / Audi S4 / Fireblade

Motorisierung: 20VT / 20VT / 954ccm

Baujahr: ´89 / ´93 / ´02

16

Montag, 6. Juni 2005, 11:03

Bei mir ist das Kennzeichen immer umsonst. Wenn nix passiert schickt mein Versicherungsheini die Karte nämlich net weiter ;)
Rentnerpower


und weiter geht´s

CorradoFan

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: 97199 Ochsenfurt

Fahrzeug: Corrado G60

Motorisierung: 1,8 G60

Baujahr: ´90

17

Montag, 6. Juni 2005, 12:44

da hast aber auch ein hohes risiko.

@all Ich will damit aber rumfahren auf das Corrytreffen am Samstag mit den Nummernschilder und dann am Montag zum TÜV.Also kann ich das vergessen oder?
Hier was zum entspannen und Köpfe knacken^^^^
Corrado fahren.Die zweitschönste nebensache der Welt. :fahr

Stefan

Administrator

Beiträge: 11 085

Wohnort: 86663 Asbach-Bäumenheim

Fahrzeug: Corrado / TT RS Plus / Scirocco R

Motorisierung: 2.9 VR6 Turbo / 2.5 TFSI / 2.0 TFSI

Baujahr: 1992 / 2013 / 2010

18

Montag, 6. Juni 2005, 14:35

Theorie und Praxis. Theoretisch kannst es vergessen, praktisch kannst damit rumfahren, riskierst halt wenn se dich filzen das es unbequeme Fragen hagelt warum du damit "spazieren" fährst. Musst halt ne gute Antwort parat haben. :]
Monkey see, Monkey do... :D


Thoreador

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16V 2,0

Baujahr: 1993

19

Montag, 6. Juni 2005, 17:33

Zum Beispiel das du einen Interessenten hast der den wagen gerne kaufen will und du jetzt zu ihm unterwegs bist damit er probe fahren kann :-)
Ihr habt euch natürlich auf dem Treffen verabredet und für den Rückweg heißt es dann, das er ihn doch nicht haben will, ist ihm dann doch zu teuer oder so. Für montag zum TÜV ist ja sowieso alles klar :-)

Also einfach der Phantasie freien lauf lassen und auf glaubwürdigkeit achten, bei der genanten version vieleicht einen Namen im Petto haben der im ernstfall sogar existiert und auch auf dem treffen sist und interesse heuchelt.

Wünsche dir ne gute Fahrt

CorradoFan

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: 97199 Ochsenfurt

Fahrzeug: Corrado G60

Motorisierung: 1,8 G60

Baujahr: ´90

20

Montag, 6. Juni 2005, 19:36

jao also das wäre natürlich gut.hehe
Hier was zum entspannen und Köpfe knacken^^^^
Corrado fahren.Die zweitschönste nebensache der Welt. :fahr

Thema bewerten

 http://www.autoersatzteile.de