Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 149.

Dienstag, 17. März 2020, 18:10

Forenbeitrag von: »stoneeh«

DSG-Corrado - Der neue Motor

Sehr sehr geil. Schön zu sehen, dass wer die heutigen technischen Möglichkeiten ausnutzt und am Corrado verbaut. Ich bleib dran

Dienstag, 17. März 2020, 18:06

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Da bin ich

Ich glaub kaum dass sie beim Prüfzug eine Softwarekontrolle machen. Um alles, was nicht offensichtlich ist, brauchst du dir glaub ich keine Sorgen machen. Ich hab mal meinen Nachbarn, der Prüfer bei der Landesregierung ist, gefragt, wie es mit dem typisieren von Nockenwellen aussieht - er hat mehr oder weniger abgewunken und gemeint "das merkt ja keiner".

Mittwoch, 5. Februar 2020, 11:45

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Corrado verkaufen oder behalten?

The_Cryss: ich glaube da ist jemand anders subjektiv beeinflusst. Neu ist NICHT automatisch besser. Ausser magnetorheologischen Dämpfern hat sich in der Fahrwerkstechnik seit dem Corrado wenig getan. Autos werden zudem aufgrund diverser Komfort- und Sicherheitsfeatures immer schwerer, was prinzipbedingt das Fahrverhalten verschlechtert. Etliche Beispiele, die bestätigen, dass alte Fahrzeuge heute noch konkurrenzfähig sein können: - Top Gear hat 2003 den Corrado getestet, und ihm ein Fahrverhalte...

Montag, 3. Februar 2020, 20:51

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Der gelbe Breitbau Corrado steht nun im ebay

Zitat von »Thorsten« Es hört sich bei Dir so an, als wäre ein modifizierter Corrado gleich eine Bastelbude Nein. Man kann einen Youngtimer sehr wohl sinnvoll modifizieren. Bei 90+% der modifizierten Corrados endet es halt in laut tiefer breiter, ohne Rücksicht auf die Fahrdynamik. Und das ist halt auch heute, fast 3 Jahrzehnte später, noch niveaulose Proll-Scheisse

Montag, 3. Februar 2020, 20:41

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Da bin ich

Zitat von »DumbiLaMiba« Die Umbauten waren bereits beim Kauf schon entsprechend vorgenommen. Was auch gut so ist. Weil heute bekommst du das sicher nicht mehr typisiert. Zmd. nicht mit realistischem finanziellen Aufwand. Beim Pickerl hast wahrscheinlich auch einen sehr gnädigen Prüfer. Mich zerlegen sie inzwischen regelmässig. Mein Corrado steht fast nur rum, d.h. der Zustand ändert sich nicht. Ist bis vor 5-10 Jahren immer mit ein paar leichten Mängeln durchgekommen. Inzwischen nehmen sie sich...

Montag, 3. Februar 2020, 20:37

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Kupplung von CCC Motorsport

Danke für die Rückmeldung.

Montag, 3. Februar 2020, 20:36

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Corrado verkaufen oder behalten?

Zitat von »Corrado-Achim« ich fahre auch nur 500km im Jahr... brauche den Rado nicht... er kostet Geld... aber wenn ich dann gefahren bin und den Flair der 90er genießen durfte... das kann man nicht beschreiben. Ich brauch da auch keine 500PS... es ist einfach nen schönes Gefühl. Ich würde ihn auf jeden Fall behalten. Es ist ein Stück geschichte. Wenn du in 5 Jahren ihn neben irgendwelche Neumodischen Leasingbuden stellst wirst du feststellen, dass er zeitlos schön ist Mehr auf den Punkt hätte ...

Dienstag, 12. November 2019, 18:42

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Mein kleiner VW

https://www.youtube.com/watch?v=2OqC54IDUFo

Sonntag, 15. September 2019, 08:38

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Bremskraftregler: Einstellung, muss es wohl doch selber machen

Kann mich anschliessen. Die Originaleinstellung passt überhaupt nicht - die HA bremst kaum mit. Ich hab den BKR nun auf maximaler Bremskraft hinten, und das ist immer noch recht konservativ, aber spürbar besser / ausgewogener als vorher. Man merkt es, wie schon gesagt wurde, auch am ablösen des Rosts nach längerer Standzeit.. wobei bei maximaler Bremskraft hinten die hinteren Scheiben noch immer bischen länger zum frei werden brauchen als die vorderen.

Sonntag, 15. September 2019, 08:30

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Corrado noch auf öffentl. Parkplatz abstellen?

Ich erledige gar keine Wege mit dem Corrado, die mehr als ein kurzes (max. halbe Stunde) abstellen des Autos erfordern. Ich fühl mich einfach nicht wohl dabei. Es gibt soviele niederträchtige Kreaturen auf der Welt - von einer unfähigen Tussi, die mir beim einparken reinschiebt (schon passiert!), unerzogenen Fratzen, die beim Türe aufmachen nicht aufpassen und sie mir reinknallen, neidigen Versagern, die mir aus Rache für ihr unerfülltes Leben mit dem Schlüssel den Lack zerkratzen, und natürlich...

Sonntag, 1. September 2019, 21:24

Forenbeitrag von: »stoneeh«

da ist die luft raus ....reifendruck wann optimal?

Corrado (205/45): 2,5 vorn, 2,3 hinten Golf TDI (205/55): 2,0 rundum Bei beiden Fahrzeugen höhere und niedrigere Werte probiert, und das sind die bei denen ich schlussendlich gelandet bin. Beim Corrado etwas höhere Werte für Kurvenstabilität, beim Golf niedrigere Werte für Komfort.

Mittwoch, 24. Juli 2019, 22:44

Forenbeitrag von: »stoneeh«

DSG-Corrado - Der neue Motor

Hübsch hübsch. Immer wieder erfrischend zu sehen dass auch andere ihren Corrado noch gut in Schuss halten, bzw. ihn sogar laufend aktiv verbessern. Zitat von »DennZ« Die R32 Lager hatte ich ja jahrelang im Corrado. Mit den 190PS, die er vorher hatte war das auch überhaupt kein Problem aber mit der aktuellen Leistung geben diese Lager deutlich zu viel nach. Das Stabi-Kit von H&R ist auch schon seit Jahren verbaut. Interessant. Wie waren eigtl. deine Eindrücke zum Bremsverhalten? Mit den originale...

Sonntag, 14. Juli 2019, 11:08

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Nebelscheinwerfer Glas neues Modell

Einer der Gründe warum ich mich gegen die Foliatec entschieden hab war diese Bewertung hier auf Amazon: https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1TN3LFA3RTRR3/ Wenn du die tatsächlich um die Ecken kleben kannst nehm ich stark an ist sie zu dünn um das Glas 100% vor Steinschlägen zu schützen. Die 3M ist so dick dass du sie nur flach kleben kannst, und ich bin mir sicher dass kein Stein normaler Grösse, den man auf der Strasse findet, da was anrichten kann.

Samstag, 13. Juli 2019, 16:50

Forenbeitrag von: »stoneeh«

Nebelscheinwerfer Glas neues Modell

So. Hab jetzt die Schutzfolie drauf. Nicht die Foliatec, sondern laut Amazon eine 3M. Sehr besch....eiden zu bearbeiten, aber aufgrund der Dicke sicher ein guter Schutz. Trotz dass ich die Form überhaupt nicht ordentlich hingebracht habe fällt auf bisl Abstand bereits nicht mehr auf dass überhaupt eine Folie oben ist. Recht stark zu kleben scheint sie nicht - mal sehn, wieviele Waschstrassengänge sie oben bleibt.

Freitag, 12. Juli 2019, 22:05

Forenbeitrag von: »stoneeh«

bitte einsargen und das atmen einstellen

Zitat von »konrad« streng genommen leben wir heute eher in einer eiszeit. den größten teil der erdgeschichte waren die pole eisfrei und der co² wert zehnmal so hoch wie heute Derzeit befinden wir uns in einer kurzen Wärmeperiode innerhalb einer Millionen Jahre andauernden Eiszeit. Anbei eine Grafik mit Temperaturen und CO² seit der Entstehung des Planeten: Der Anstieg von ~300 auf ~400 ppm CO² seit Beginn der Industrialisierung ist nicht zu verleugnen, die Auswirkungen aber sehr wohl zu debatti...

Donnerstag, 11. Juli 2019, 21:12

Forenbeitrag von: »stoneeh«

DSG-Corrado - Der neue Motor

Zitat von »konrad« ich für mich werde mit den r32-lagern in den runden und den normalweichen zylindrischen vorn am querlenker glücklich; domlager vr. Den besten Kompromiss aus Komfort und sportlich für noch alltagstaugliche Fahrzeuge gibt's mit härteren Stabis (zB Eibach Anti Roll Kit) und den originalen Gummilagern. Die Rollneigung verringert sich deutlich, die Schwammigkeit beim beschleunigen und bremsen ebenso. Beide Achsen werden deutlich stabiler / präziser. Ein Komfortverlust ist vorhande...

Donnerstag, 11. Juli 2019, 14:58

Forenbeitrag von: »stoneeh«

DSG-Corrado - Der neue Motor

Domstreben gibt's für vorn und hinten. Insb. da die hintere eh fast nix kostet sollte die mMn unbedingt auch mit rein. Kohlefaserhauben sind teuer, aber ne GFK gibt's relativ günstig. Hab denen vor ner Ewigkeit mal wegen dem Gewicht geschrieben - wiegt soweit ich mich erinnern kann 3 kg, im Vergleich zu 17 kg der originalen Facelift-Stahlhaube. Link: http://www.timeless-cardesign.com/GFK-Motorhaube-VW-Corrado

Donnerstag, 11. Juli 2019, 14:08

Forenbeitrag von: »stoneeh«

DSG-Corrado - Der neue Motor

So. Ich war gerade am zurücklesen. Verfolge eher weniger Projekte, da die meisten gar nicht in meine Richtung gehen. Aber die Querlenker haben mein Interesse geweckt; und siehe da, da ist jemand den auch das Fahrverhalten schert und der sich diesbzgl. Mühe gibt. Da du auch für Feedback/Tips zu haben sein scheinst geb ich mal zu 1, 2 Sachen meinen Senf. Erstmal, ich hab gesehen du hattest vorher die R32 Vollgummilager verbaut? Die kamen bei mir wieder raus - deutlich zu hart. Zitat von »DennZ« I...

Donnerstag, 11. Juli 2019, 13:36

Forenbeitrag von: »stoneeh«

DSG-Corrado - Der neue Motor

Zitat von »DennZ« Aktuell spürt man beim Fahren keine Komfortverschlechterung. Das Fehlen der Gummilager im Querlenker wirkt sich überhaupt nicht auf das Verhalten bei Schlaglöchern aus. Thx dafür, und auch für den restlichen Erfahrungsbericht. Bzw Respekt für's ganze Projekt - freue mich auf Onboard-Fahrszenen

Mittwoch, 10. Juli 2019, 19:45

Forenbeitrag von: »stoneeh«

DSG-Corrado - Der neue Motor

Ich meld mich mal für einen Fahreindruck der Querlenker interessiert. Der Vorteil bei Kurvenverhalten, Lenkpräzision etc sollte auf der Hand liegen - ob der Entfernung aller dämpfenden Elemente fragt sich allerdings ob sowas im Alltag noch fahrbar sein kann.