Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 400.

Donnerstag, 6. September 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »Dante«

Antennenfuß ausbauen

Ich habe es mir nur kurz abgeschaut, aber ich bin mir sicher es war eckig. Wenn er wieder vom Lacken kommt, schau ich nochmal. Meine Antenne ist unten aber auch eckig von der Aufnahme her, mit ner eckigen kleinen Dichtung.

Mittwoch, 5. September 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »Dante«

Antennenfuß ausbauen

Mein Problem ist, dass ich schon ein paar mal gelesen habe, dass diese Ebay Dichtungen nur auf die neueren Corrado Antennen ( mit einem Kabel) passen. Da hat sich wohl das Maß vom Fuß leicht geändert. Ob das stimmt weiß ich nicht. Ich kenn mich mit dem ganzen Antennenkram echt nicht aus Raku 1 oder Raku 2 was weiß ich XD Für mich es dann relativ schwer zu ekrennen welcher Antennenfuß Plug and Play auf mein verbautes altes Kabel passt. Habe wie geschrieben noch die alte Antenne verbaut. Viele von...

Montag, 3. September 2018, 13:46

Forenbeitrag von: »Dante«

Antennenfuß ausbauen

Genau 191 035 503 C ist bei mir verbaut. Habe den Fuß gerade vor mir. Herstellung 11/89 . Wenn ich jetzt ne Golf 3 Antenne nehme, passt dann der Anschluß direkt auf mein Kabel, oder muss ich da nen Adapter verwenden. Hatte mal nach Golf 2 geschaut, da bietet Beru die A110S an. Aber auch dort, scheint der Anschluß ein anderer zu sein. Habe mir die 000 051 751 mal angeschaut. Also einfach diesen Ring in der Mitte wegknipsen und dann passt das? Wäre ja fast zu einfach Echt nervig, ich möchte doch n...

Montag, 3. September 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Dante«

Antennenfuß ausbauen

Gude, ich habe meine Antenne am Samstag abgebaut und noch keine neue. Habe noch die alte Corrado Antenne verbaut mit 2 Kabeln. Was ich bisher so mitbekommen haben, scheinen die Dichtungen von Golf 3 dort nicht zu passen.Oder ich bestell den auf gut Glück und versuche es einfach mal... Würde auch nen anderen Fuß nehmen, aber da wird es wohl mit dem Anschluß schwierig. Meine Antenne hat nen Männlichen ausgang und das Auto ein weiblichen, der dann dort "reingeschraubt" wird mit einer art Überwurfmu...

Sonntag, 26. August 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »Dante«

Antennenfuß ausbauen

Moin Könnt ihr mir auch sagen wie ich diese Abschlußleiste hinten raus bekomme? Kann man die vorsichtig raus nehmen, oder muss da irgendwas weg gebaut werden?Mein Antennenfuß ist soweit in Ordnung , ich bräuchte also nur die Dichtung. Vielen dank schonmal für den link . Wegen der Golf 3 Dichtung, ist es sicher, dass die passt? Ist es wirklich so, dass das Gummi außen nicht dichtet, sondern nur gut aussehen soll 😅 Bin davon ausgegangen, dass das die Dichtung ist.

Samstag, 25. August 2018, 14:41

Forenbeitrag von: »Dante«

Antennenfuß ausbauen

Moin zusammen. Müsste demnächst mal meine Dichtung vom Antennenfuß erneuern, da diese echt rissig ist. Ein paar fragen hätte ich dazu aber noch. - Wie bekomme ich die Antenne ohne Dachhimmelausbau raus? Kann man irgendwie hinten dieses Kunsttoff "Endstück" was quer am ende des Daches richtung Heckklappe sitzt vorsichtig rausnehmen? Die Antenne sitzt ja nicht weit davon entfernt. -Bekommt man besagte Dichtung noch bei VW? -Wenn man den kompletten Fuß ersetzen will/muss, gibt es da einen der probl...

Samstag, 28. Juli 2018, 12:27

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 verbrennt Öl beim starten

Guden, ne habe das Problem immer noch. Habe vor 2016 den Motor komplett zerlegen lassen und letztes und dieses Jahr nix mehr gemacht. Es wurden 2016 neue Kolben verbaut (übermaß 2), Zylinder gehont,geplant, Ölpumpe ersetzt, sämtliche Wellendichtinge, Dichtungen, Schrauben und und und neu gemacht. Das Problem besteht immer noch. Es scheint zwar nochmal etwas besser geworden zu sein, aber weg ist es nicht.Ganz Am Anfang hat er ja stellenweise wolken beim starten rausgeprügelt, das der halbe hof ve...

Montag, 12. Dezember 2016, 11:32

Forenbeitrag von: »Dante«

Auto über den Winter stehen lassen

Alles klar. Vielen Dank für eure Hilfe. Ich mache das dann auch so. Luftentfeuchter habe ich von Tag 1 an drin und regelmäßfig vor /zurück rollen, tu ich ihn auch. Danke Leute und frohe Weihnachten

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 12:23

Forenbeitrag von: »Dante«

Auto über den Winter stehen lassen

Moin zusammen. Sorry, dass ich das Thema wieder aufgreife. Die Suchfunktion konnte mir in manchen Punkten helfen, aber in einer Sache hieß es einmal so und einmal so. Deswegen würde ich gerne ein Sache nochmal für meinen speziellen Fall abklären. Mein Motor wurde kurz vor SaisonEnde komplett überholt. Sprich: 2. Übermaß, neue kolben, neue ölpume, neue Lager KW und und und. Durch ein paar Problemchen wurde das Auto erst kurz vor Schluss fertig. Konnte dann noch 2 Tage fahren bevor ich ihn abstell...

Donnerstag, 22. September 2016, 09:49

Forenbeitrag von: »Dante«

Motor Rep Stufe oder Austausch Block

Danke für diese Infos Konrad. Also ads heißt: Das Auto wie immer warm fahren und dann; den erlaubten Geschwindigkeiten enrsprechen ganz normal fahren. Bissl Autobahn, bissl Landstraße!? Wie schaut es mit dem Öl aus? Ich fahre normal 5w40. Das hätte ich jetzt eingefüllt und wäre gefahren. Habe aber auch schon gelesen, dass man zb 15.40 Mineralöl nimmt und das nach dem einfahren wieder ablässt.....

Mittwoch, 21. September 2016, 08:33

Forenbeitrag von: »Dante«

Motor Rep Stufe oder Austausch Block

Danke für die Info. Ich habe mich trotzdem dazu entschieden meinen Block machen zu lassen. Ich hatte gestern mit meinem Lieferant telefoniert und erfahren, dass der Tauschblock auf schon RepStufe 1 ist. Sind also auch keine O.E. Maß Kolben mehr. Wie verhält es sich eigentlich mit dem einfahren? Direkt weiterhin Kurzstrecke ist wohl nicht der richtige weg. Wobei der Corrado ab 01.11 eh abgemeldet ist. Vorher nochmal ne große Runde fahren? Geschwindigkeiten, Drehzal?

Dienstag, 20. September 2016, 20:35

Forenbeitrag von: »Dante«

Motor Rep Stufe oder Austausch Block

Danke für die Antwort. Und es ist kein Problem, dass ich direkt auf Stufe 2 bohre??

Dienstag, 20. September 2016, 14:12

Forenbeitrag von: »Dante«

Motor Rep Stufe oder Austausch Block

Moin Zusammen momentan steht mein Corrado zerlegt beim Mechaniker, da wir schon länge den verdacht hatten, dass die Kolbenringe am Ende sind. Naja leider hat sich nun rausgestellt, dass es nicht nur bei den Kolbenringen bleiben wird. Die Kolben selbst sind grenzwertig und auch die Zylinder sind außerhalb der Toleranz; Hohnschliff auch kaum noch zu sehen.Motor hat die 200.000 hinter sich und wurde die letzten ca 6 Jahre größtenteils nur Kurzstrecke gefahren ( 6,5 km auf Arbeit und 6,5 zurück) Da ...

Mittwoch, 17. August 2016, 11:12

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 Motor stinkt immer wieder nach vebranntem Öl

Ok, dann muss ich das mal nach gucken lassen. Wäre zwar schon ein tolles Ding, wenn die Dichtung nach 1 Jahr schon wieder undicht ist, aber man steckt ja nie drin.

Dienstag, 16. August 2016, 09:58

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 Motor stinkt immer wieder nach vebranntem Öl

Moin, da ich ich schon länger nichts mehr geschrieben habe, wollte ich mich mal wider melden Und zwar habe ich folgendes. Aus meinem Motor stinkt es immer wieder verbrannt. Dabei spielt es keine Rolle wie viel ich fahre. Mein Weg zur Arbeit beträgt 6 km. Hier kann es dann auch schon passieren, dass ich aussteige und es stinkt. Auf der anderen Seite bin ich vor kurzem ne 250km Tour gefahren und hier ist mir nichts aufgefallen und das hätte es müssen, da wir immer mal wieder angehalten und ausgest...

Mittwoch, 2. September 2015, 16:42

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 verbrennt Öl beim starten

Hier ein Bild meiner Auslaßseite. Es wurde zwar bei der Kontrolle nicht beanstandet, aber könnte es nicht doch an dieser Macke liegen, dass sich das Öl dort rausdrückt? Ich habe keine Ahnung, wer mir die da rein gebolzt hat oder ob die schon immer drin war.... Das Bild entstand kurz bevor nochmal neue Ringe und ein Lager professionell getauscht wurden.

Dienstag, 25. August 2015, 08:54

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 verbrennt Öl beim starten

Moin Männers, ich habe hier mal ein Video meines "Blowby´s" gemacht. Öltemp. lag bei knapp 80 Grad. Würde gerne eure Meinung hören. Bissl doof gefilmt, aber denke um sich ein Bild zu machen reicht es https://www.youtube.com/watch?v=7RKOBjvW8BU&feature=youtu.be

Freitag, 21. August 2015, 09:24

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 verbrennt Öl beim starten

Zitat von »JörgG60« Ja kann von den Ölabstreifringen kommen. Wenn da was defekt ist verbrennt der Öl. Die Verdichtungsringe halten dann die Gase zurück. Also möglich ist das auch bei guter Kompression und auch Druckverlustest das er das Öl halt über die Ölringe verbrennt. Was mich die Ringe fast schon wieder Ausschließen lässt: Seitdem ich mich mit diesem Mist ärgere und wir mal wieder die Kerzen raus bzw erneuert haben, waren immer alle vier Kerzen ölig. D.h. es hätten wirklich von heute auf m...

Donnerstag, 20. August 2015, 15:41

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 verbrennt Öl beim starten

Den muss ich mir nochmal anschauen. Bevor ich den Lader vor ein paar Wochen eingeschickt habe, war der Ausgang auf jeden Fall voll mit Öl. Deshalb hatte ich ja gute Hoffnung, dass mein Problem daher kommt.....

Donnerstag, 20. August 2015, 12:23

Forenbeitrag von: »Dante«

G60 verbrennt Öl beim starten

So habe jetzt mal die KGE vom Bypass getrennt. Anschließend habe ich nen Schlauch drauf gesteckt und diesen an eine kleine Flasche mit zwei löcherchen damit der Druck raus kann montiert. Bin zwischen 40-50 km damit gefahren. Der Schlauch und die Flasche sind trocken. Nicht ein Tröpfchen zu sehen. Lediglich als ich den Schlauch wieder zurück gebaut habe, war ein kleines bissl gelbliche Flüssigkeit im KGE Ausgang. Ich fahr viel Kurzstrecke. Am Öldeckel ist aber nichts. Kann es trotzdem von den kol...