Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30.

Donnerstag, 5. Juli 2012, 17:47

Forenbeitrag von: »andy mania«

G60 springt nicht mehr an, kein Zündfunke

Hallole, ich wollte mich doch mal melden. Also zuerst einmal das positive. Die Kiste läuft wieder und war wohl, wie schon vielerorts vermutet worden, der Hallgeber. Kleiner Wehrmutstropfen....da ich den Splint vom Zündverteiler nicht herausbekam, bin ich dann wieder zum Boschdienst gedackelt und wollte es da machen lassen. Aber...selbst die bekamen es nicht hin, gut ich war jetzt nicht dabei, ist ja auch egal. Da ich dann auch wenig Lust hatte, noch mehr Zeit zu verschwenden, hat ich mir dann do...

Samstag, 23. Juni 2012, 16:23

Forenbeitrag von: »andy mania«

Hallgeber defekt??

Hallo, ich nochmal. Ich habe den Test eben noch einmal durchgeführt, also den mittleren Kontakt des Hallgebersteckers auf Masse gehalten, das Kabel vom Verteiler gelöst und dann die Zündung eingeschaltet und siehe da, da hats am Kabel gefunkt. Nach Recherchen soll das wohl ein Indiz dafür sein, daß der Hallgeber im Eimer ist, wie ein User schreibt. Jetzt natürlich die Frage, VW verkauft die wohl nur mit dem Verteiler zusammen, irgendwo habe ich auch mal gelesen, den könnte man einzeln beim Bosch...

Freitag, 22. Juni 2012, 18:28

Forenbeitrag von: »andy mania«

G60 springt nicht mehr an, kein Zündfunke

Zitat von »2L G60« Zündung an reicht Hallo, ich habe jetzt eben mal bei eingeschalteter Zündung gemessen, daß am Hallgeberstecker 12 V ankommen, die beiden äußeren. Dann habe ich, wie Du sagtest das mittlere Kabel des Steckers mit einem Draht verbunden und an Masse gesteckt und das Kabel, das von der Zündspule kommt am Verteiler losgemacht und auch eine Zündkerze reingesteckt, damit ich was besser sehen konnte aber da kam beim Anmachen überhaupt nicht. Was sagt mir das jetzt, oder habe ich da i...

Freitag, 22. Juni 2012, 07:34

Forenbeitrag von: »andy mania«

RE: hm

Zitat von »Corrado 16VG60« Wenn Sprit ankommt denn müsste der Hallgeber aber nen Signal raus geben sonst würd das Steuergerät doch die Pumpen nicht ansteuern Oder läuft die Pumpe auch nur kurz beim Zündung einschalten und danach nicht mehr ? Also mit dem Benzin war auch gleich mein erster Gedanke. Ich habe da zuerst einmal den Schlauch, der am Zylinderblock in die Düsen gehen abgemacht und dann die Zündung eingeschaltet und dann kams aber schon rausgelaufen. Zumal waren die Zündkerzen auch alle...

Donnerstag, 21. Juni 2012, 21:50

Forenbeitrag von: »andy mania«

G60 springt nicht mehr an, kein Zündfunke

Zitat von »2L G60« Wird der Hallgeber mit +12V versorgt (zwischen Pin 1 und 3 messen)? Falls ja: das Zündkabel zum Verteiler ab und halte es an den Ventildeckel. Dann den mittleren Pin des Hallgeber-Steckers an Masse halten. Funkt es? Hast Du eine LED-Prüflampe? Hallo, also den Hallgeber habe ich auch im Verdacht. Das hatte ich nämlich mit meinem früheren Golf 2 auch mal gehabt. Also dann will ich das morgen mal versuchen, die beiden äußeren Kontakte durchmessen und den mittleren an Masse halte...

Mittwoch, 20. Juni 2012, 23:02

Forenbeitrag von: »andy mania«

G60 springt nicht mehr an, kein Zündfunke

Hallo, seit heute habe ich wieder ein kleines Problem. Heute morgen noch meinen Sohn zum Bus gebracht und heute nachmittag springt mein Corri G60 nicht mehr an. Fehlersuche wie folgt....Benzin kommt an aber kein Zündfunke an den Kerzen. An der Zündspule liegen bei Einschalten der Zündung 12 V an, aber an den Kerzen springt kein Zündfunke über. Jetzt haben wir mal das Kabel von der Spule zum Verteiler abgemacht und gemessen, und da liegen auch nur 12 Volt an. Ist das denn richtig, sollten da nich...

Donnerstag, 2. Februar 2012, 12:32

Forenbeitrag von: »andy mania«

Hilfe, Corri läuft ständig auf Vollgas

Hallo, wie ich am nächsten Morgen mal den Schlauch abgemacht habe, konnte ich beide Drosselklappen von Hand bewegen. Vielleicht war auch nur etwas verklemmt gewesen. Dann wirds wohl dran gelegen haben. Das nächste Mal, ich hoffe nicht, weiß ich gleich wo ich gucken muß. Danke nochmal

Montag, 30. Januar 2012, 20:38

Forenbeitrag von: »andy mania«

Hilfe, Corri läuft ständig auf Vollgas

Eben habe ich wieder ein neues Problem. Ich fuhr ganz normal auf der Autobahn, als auf einmal die Kiste immer schneller wurde, obgleich ich gar kein Gas gab . Ich dachte zuerst, wahrscheinlich ist die Fußmatte eingeklemmt, aber war nicht so. Beim Auskuppeln läuft der Drehzahlmesser weit in den roten Bereich hinein. Also lege ich wieder den 5. Gang rein und stehe ständig auf der Bremse. Ich bin dann runtergefahren und habe mal bei dem Gaszug gesehen, ob der geklemmt ist, war aber nicht. Von daher...

Montag, 31. Oktober 2011, 20:53

Forenbeitrag von: »andy mania«

Motorlager/Wasserpumpe

Hallo, ja mit den Lagern habt Ihr natürlich Recht, die waren jetzt alle von Ebay. Aber da in der letzten Zeit ja so einige Dinge kaputt gingen, mußte ich dann doch mal was auf die Preisbremse drücken, auch weil ich mal nachgesehen habe, was so ein Febilager kostet, vom Original mal ganz zu schweigen. Das vordere, das ich gewechselt habe, war aber auch in Gummi gelagert, so wie das Originale auch. Das war aber im Eimer. Ja...und mit dem Wasserpumpenwechsel kann ich bislang nur Gutes vermelden. Ic...

Sonntag, 30. Oktober 2011, 12:53

Forenbeitrag von: »andy mania«

Meine Baustelle Corrado..Motoraufhängung..Wasserpumpe

Hallo Also, das vordere Hydrolager habe ich erst letzte Woche gewechselt. Das Getriebelager habe ich auch noch hier liegen. Aber wie gesagt, so ruckelt zur Zeit nichts und ich beschaeftige mich erstmal lieber mit der Wasserpumpe. Ich habe keine Klimaamlage, also damit brauche ich mich nicht mit rumschlagen. Das Größte Problem wird wahrscheinlich sein, die Schrauben der Riemenscheibe zu lösen und die Wasserpumpe vom Gehäuse zu trennen. Werde morgen früh mal damit anfangen. Ich berichte dann von m...

Sonntag, 30. Oktober 2011, 08:44

Forenbeitrag von: »andy mania«

Motoraufhängung wieder umgebaut, Wasserpumpe einbauen

Nachdem ich die neue Motorlagerung nochmal ein- und ausgebaut habe, und nach wie vor ein starkes Vibrieren im Lenkrad war und ein Brummen, so als wenn die Vibration des Motors ungefiltert in den Innenraum gelangen, habe ich das alte Motorlager, das natürlich schon ausgelutscht ist, wieder eingebaut. Und jetzt ist die Kiste wieder ruhig. Dann kann es nach meiner Meinung ja nur daran liegen, daß das neue Gummi zu hart ist und gar nichts filtert. Na gut, schick ich dann wieder zurück. Hinsichtlich ...

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 22:12

Forenbeitrag von: »andy mania«

Meine Baustelle Corrado..Motoraufhängung..Wasserpumpe

Hallo, danke daß so schnell Antworten kamen. Also..zu Fenzi..der G-Lader ist jetzt ca. 30.000 km drin, habe den seinerzeit über Ebay gekauft, weil bei meinem.....ja, ich weiß.....leider der Keilriemen gerissen war. Angeblich hatte er da erst 15000 km gelaufen. Seitdem braucht die Kiste ziemlich viel Öl, ich weiß jetzt nicht, ob es am Lager liegt oder woanders her, habs noch nicht gefunden. Ja spannungsfrei gelagert, die oberen 3 Schrauben hatte ich schon Probleme, die mußte ich mit einem Montier...

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 21:25

Forenbeitrag von: »andy mania«

Meine Baustelle Corrado..Motoraufhängung..Wasserpumpe

Hallo, ich hatte vor ein paar Tagen ja schon mal geschrieben wegen meinen Getriebeprobleme. Unser Neunmalkluger Meister im Dorf meinte ja anfangs, daß die Geräusche im 1. Gang es eher an den Motorlagern liegen, die gehen gerne schon mal kaputt. Ich habe dann natürlich die mir auch besorgt, baue zuerst das Hydrolager vorne ein..beim alten war das Gummi total durch, also im Eimer. Jetzt baue ich heute das 2. hinten rechts, also das am Motor ein und..der Motor vibriert total im Standgas und ist auc...

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 12:54

Forenbeitrag von: »andy mania«

Probleme mit der Innenbeleuchtung (Tür auf, Tür zu)

Hallo, nachdem ich mir letztens das Schiebedach wieder instandgesetzt habe, daß jetzt auch wieder ganz verschwindet mit Improvisation.. sind mir die kleinen Klammern von dem Licht oben abgebrochen, so daß das Gehäuse jetzt nicht mehr hält. Dann hab ich das erst nochmal ausgebaut und irgendetwas improvisiert, so das das Teil wenigstens nicht mehr runterfällt, klappt auf einmal die Innenbeleuchtung nicht mehr dahingehend, daß die Birne nicht mehr ausgeht, wenn die Türe zu ist. Andersherum hab ich ...

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 11:44

Forenbeitrag von: »andy mania«

wohl Getriebe defekt bei G60, was kann man als Ersatz nehmen

Hallo und vielen Dank erstmal für die Zuschriften. Also inzwischen habe ich die Kennummer auch gefunden vom Getriebe und zwar CBA. Soweit so gut. Jetzt war ich heute mal bei mir im Dorf in der Werkstatt, wo dann auch der Meister mit gefahren ist und er meinte, daß es wahrscheinlich nicht am Getriebe liegt sondern an den Motorlagern liegt, die ausgeschlagen sind. Das würde natürlich auch erklären, daß sich die Kiste in Kurven etwas versetzt, quasi springt und das die Symptome nur im ersten Gang s...

Montag, 3. Oktober 2011, 16:40

Forenbeitrag von: »andy mania«

wohl Getriebe defekt bei G60, was kann man als Ersatz nehmen

Hallo, der ein oder andere hat wohl auch meinen Tread letztens gelesen über Radlager/Antriebsgeräusche. Tja, das wars dann doch nicht. Nachdem auch mal ein paar Leute damit gefahren sind, ist die eindeutige Diagnose wohl das Getriebe. Besonders beim 1. Gang das Anfahren ist mit massiven Geräuschen verbunden wie auch schon beschrieben. Bei engen Kurven im 1. Gang rappelt es auch, etwas weniger, wenn ich das Kupplungspedal trete und gar nicht, wenn ich den Leerlauf einlege. Gut, jetzt muß ich wohl...

Donnerstag, 29. September 2011, 22:09

Forenbeitrag von: »andy mania«

Radlagergeräusche?/Antriebswelle?

Hallo, ich bins nochmal. Also....nachdem mit dem Antriebswellenwechsel das Problem noch nicht behoben war, habe ich dann auf das Radlager getippt. Da habe ich dann den Achsschenkel ausgebaut und bin mit dem Radlager in die Werkstatt zum Wechseln gefahren, als der Meister mir sagte, das nicht das Lager im Eimer war, sondern die Radnabe. Tja, da war alles beweglich, gut, habe dann eine neue besorgt und wieder runter zum Ein-Auspressen. Hat dann 15 Euro gekostet, finde ich jetzt auch nicht gerade e...

Sonntag, 18. September 2011, 11:13

Forenbeitrag von: »andy mania«

Radlagergeräusche?/Antriebswelle?

Hallo, also beim Hochbocken höre ich mal nichts und die Gummis sind auch soweit noch in Ordnung. Es knackt ja auch nichts in Kurven. Ich meine aber, das jetzt die Geräusche auch im normalen Fahrbetrieb zunehmen. Ich tippe dann doch mal auf die Antriebswelle. Achso, getauscht hatte ich im übrigen die Seite beim Rad, also nicht die am Getriebe, wobei wie gesagt, ob das Gelenk noch ok war, kann ich auch nicht so ganz genau sagen, da es wie gesagt noch von meinem alten Golf 2 stammte. Höchstwahrsche...

Donnerstag, 15. September 2011, 16:52

Forenbeitrag von: »andy mania«

Radlagergeräusche?/Antriebswelle?

Hallo, ich habe leider mal wieder ein Problemchen. Anfangs waren es immer lauter werdende Geräusche, quasi von heute auf morgen, speziell im Geschwindigkeitsbereich zwischen 100 und 140, wo man sich fast nicht mehr unterhalten konnte. Habe zuerst auf das Radlager vorne getippt, evtl. auch Reifen, da lags aber nicht dran, hab mal die Winterreifen aufgezogen. Dann kam auch noch in ganz langsamen Kurven vorne links ein Schleifen, als wenn die Bremsbeläge runter wären, aber bei mir leider auch ohne ...

Dienstag, 22. März 2011, 12:52

Forenbeitrag von: »andy mania«

Eintragung eines Mini-Kat für Euro 2-Norm, Corrado G60

Hallo, ich war dann mal bei VW und habe ihm das mal so geschildert und wollte dann auch so einen Edgar Ausdruck haben. Irgendwie hat der mich überhaupt nicht verstanden. Nach seiner Meinung sollte ich mich an die Firma wenden, wo ich den Kat her habe, daß die mir eine andere ABE geben. Also irgendwie...nun ja.. Ich wollte aber noch einen Versuch bei einem anderen Tüv machen. Da ich sowieso zur HU dort hin muß, wollte ich das in einem mal abklären. Dummerweise habe ich eben bei der Überprüfung de...