Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Sonntag, 28. August 2005, 23:15

Forenbeitrag von: »Zwoliter«

ABS / EDS Unterschiede

Keinen Unterschied bei den Kabelbäumen vom ABS zu ABS/EDS gefunden? Also ALLE EDS-Kabelbäume die ich bisher in der Hand hatte hatten einen 3-Reihigen Stecker (das dicke breite Teil hinten am Steuergerät ) und ALLE ABS-Kabelbäume die ich hier habe haben nur einen 2-reihigen Stecker am STG... Desweiteren einfach mal die Anschlüsse an der Einheit zählen, bei ABS müssen es 5 Stecker sein, bei ABS/EDS müssen es 6 sein. EDIT: Ansonsten vielleicht mal die Nummer auf dem Steuergerät kontrollieren, mit E...

Mittwoch, 17. August 2005, 17:44

Forenbeitrag von: »Zwoliter«

Corrado-in-a-box

Zitat Original von Corradomonster Bloß des mit der Karosserie versteh ich net wie man die in so einen Karton reinbringt? Gruß Marc Zitat War ein Unfall-Corrado. Das war dann aber ein heftiger Unfall Du hast übrigens pro Rad einen Sensor, hinten sind nur die Bremskreise zusammengefasst, Drehzahl der Räder wird trotzdem seperat ermittelt. Aber die Sensoren brauchst ja nicht zu tauschen wenn du eh schon ABS hast, das sind immer die selben. Gruß, Stefan

Mittwoch, 17. August 2005, 17:36

Forenbeitrag von: »Zwoliter«

S: Benzinpumpe 2.0L 16V (MKB: 9A) oder 1,8L 16V (MKB: KR!!)

Hallo. Suche eine Benzinpumpeneinheit vom 2.0L 16V, MKB: 9A oder entsprechnde Einhet aus einem 1,8er MKB KR (PL geht nicht). Muss halt die Pumpe mit 60mm Durchmesser sein. Angebote bitte direkt mit Preisvorstellung (verkürzt die ganze Sache ein wenig ), gerne auch per PM. Und natürlich nur voll funktionstüchtige Sachen Danke. Gruß, Stefan

Dienstag, 16. August 2005, 20:11

Forenbeitrag von: »Zwoliter«

Benzinpumpe

Korrekt, G60-Pumpe reicht vom Druck her für'n 16V nicht aus. Brauchst die "große" Benzinpumpe (60mm Durchmesser), gab es nur im 9A (Corrado, Passat) und beim 1,8er KR. Da du bei deinem 16V-G60 Umbau doch sicher die Digifant vom G60 beibehalten wirst, würde da prinzipiell die G60 Pumpe für die Einspritzung reichen. Normalerweise wird das ganze ja dann mit einem 3 oder 4 Bar Benzindruckregler (je nach bedüsung) betrieben...auch das sollte mit der G60-Pumpe laufen (G60-Betriebsdruck 3,0 bar). Gruß,...

Dienstag, 16. August 2005, 20:07

Forenbeitrag von: »Zwoliter«

G60 vs. 16v

Zitat Original von Rico16v naja 10bar glaube ich nicht... die Ke motronic hat nen arbeitsdruck von 5,2 bar. natürlich reicht die 16v pumpe... die wird ja auch bei diversen turbo umbauten verwendet.... Also die KE-Motronik arbeitet mit 6,1 bis 6,6 bar, hat damit die Stärkste Pumpe. Da ist "ausreichen" schwer untertrieben

Dienstag, 16. August 2005, 20:00

Forenbeitrag von: »Zwoliter«

ABS / EDS Unterschiede

Hallo. Haben hier grad nen Golf 2 komplett mit ABS/EDS nachgerüstet (hatte vorher weder EDS noch ABS). Unterschiede sind deutlich aber auch leicht zu erkennen. Die ABS/EDS hydraulikeinheit hat halt den kompletten EDS Regelblock noch dran, dadurch erkennbar, daß Sie 6, statt bei der reinen ABS-Variante nur 5, Stecker hat. Steuergerät und Kabelbaum erkennt man beide ganz einfach daran, daß der Anschluß bei EDS 3-Reihig ist, bei ABS nur 2 Reihig. Daher, einzelne Komponentn Tauschen zum Umrüsten ist...