Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

Samstag, 27. Mai 2006, 12:37

Forenbeitrag von: »vr6power«

Vr6 Turbo Chip, kurze frage

danke euch!

Samstag, 27. Mai 2006, 11:22

Forenbeitrag von: »vr6power«

Vr6 Turbo Chip, kurze frage

Ich hab momentan einen Turbokit im Auge worin auch ein Chip enthalten ist, der Verkäufer meint der Chip passt bei allen Vr6 Motoren. Kann das denn wirklich sein, es gibt ja soviele unterschiedliche Steuergeräte, ruhende und Verteilerzündung usw usw.?

Dienstag, 16. Mai 2006, 20:16

Forenbeitrag von: »vr6power«

klopfnedes Geräusch in Nähe des Federbeins

hab das geräusch endlich identifiziert. bei mir war das hintere motorlager nicht 100% fest sodass es beim Lastwechsel immer ein paar mm vor bzw. zrück rutschte.

Samstag, 6. Mai 2006, 10:20

Forenbeitrag von: »vr6power«

klopfnedes Geräusch in Nähe des Federbeins

also bei normaler fahrt ist bi mir nichts zu hören, nur wie du sagst wenn richtig drehmoment drauf ist bzw beim lastwechsel. ich habe hute noch was festgestellt und zwar wenn ich mit angezogener handbreme versuche wegzufahren bis die räder fast durchdrehen und dann ganz abrupt auf die kupplung gehe dann klopft es so. Den Motor hebt es dabei auch ein paar cm. aber das ist normal oder?

Freitag, 5. Mai 2006, 22:33

Forenbeitrag von: »vr6power«

klopfnedes Geräusch in Nähe des Federbeins

na dann schwinden meine Hoffnungen ja fast schon wieder das der Tausch was bringt, aber irgendwo muss ich mal anfangen hilft ja nix.

Freitag, 5. Mai 2006, 22:11

Forenbeitrag von: »vr6power«

klopfnedes Geräusch in Nähe des Federbeins

du meinst die Motorlager oder? Die scheinen mir auch noch recht gut zu sein, habe das Geräusch mit Hilfe eines Kumpels demonstriert in dem ich mit angezogener Handbremse immer wieder losfahren wollte. Wo das Klopfewn nun genau herkam konnte er auch nicht genau zuordnen, aber schon eher rechts unten beim Federbein. Also ich vermute langsam das es vielleicht echt der Querlenker ist zumindest fällt mir nix anderes ein. nur was das Klopfen verursacht interessiert mich brennend, denn soviel bewegte d...

Freitag, 5. Mai 2006, 21:46

Forenbeitrag von: »vr6power«

klopfnedes Geräusch in Nähe des Federbeins

nein dort sehe ich nichts abnormales

Freitag, 5. Mai 2006, 15:57

Forenbeitrag von: »vr6power«

klopfnedes Geräusch in Nähe des Federbeins

Hallo,bei einem VR6 hab immer wenn ich mit dem 1. Gang wegfahre so ein dumpfes klopfendes Geräusch das ich im Bereich des rechten Federbeins vermute. Als wie wenn jemand mit einem Gummihammer auf die Bodenplatte klopft, also sehr dumpf aber man spürt es auch etwas. Auch wenn ich mit dem 1. Gang immer kurz unsanft Gas gebe, wieder runter und wieder Gas, dann hört man es auch. Das Klopfen ist beim Fahren nicht da, höchstens manchmal beim ruckartigen schalten, deshalb schließe ich die Halbachsen au...

Sonntag, 30. April 2006, 18:33

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

sodala neue Lage: Hab gerade bemerkt das der Drehzahlgeber den ich verbaut habe eine andere Teilenummer hatte, auf das hab ich nicht geschaut da beide vom gleichen Baujahr stammen, mein Fehler. Also hab ich einfach den alten wieder eingebaut um zu schaun ob er dann wenigstens wieder bis 4000 dreht. Was jetzt passiert ist wäre eine sache für Skally und Mulder von Akte x (oder wie man das schreibt), er geht wieder normal. Was ich jetzt zumindest weis wenn er spinnt hat es was mit diesem sensor zu ...

Sonntag, 30. April 2006, 17:59

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

so hab den jetzt auch mal getauscht. noch immer nix. ich kapier sowieso nix mehr, jetzt dreht er nur mehr bis 3000. der fehler dieses sensors kommt aber dennoch immer wieder. wie siehts denn mit dem geberrad aus wo der sensor die daten abliest, kann sowas auch kaputt gehen oder eher unwahrscheinlich? da hats was gröberes vermute ich langsam.

Sonntag, 30. April 2006, 15:47

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

hab gerade nochmal den fehlerspeicher ausgelesen. diesmal zeigt es bei laufendem Motor: "Drehzahlgeber unplausibles Signal, sporadisch" kann man damit was anfangen? Wo sitzt der Geber genau, den tausch ich auf Verdacht auch mal was meint Ihr?

Sonntag, 30. April 2006, 15:26

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

hab grad einen anderen verteiler eingebaut, leider auch erfolglos. verdammte sch...

Sonntag, 30. April 2006, 15:01

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

dann ist das mit dem Drehzahlmesser auch komisch oder?

Sonntag, 30. April 2006, 14:45

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

also den Hallgeber tausch ich mal denk ich. Hab dazu gleich eine Frage. Wird nicht die Drehzahl für den Tacho dort abgenommen? Denn der Drehzahlmesser spielt verrückt wenn dieses Phänomen auftritt, und das würde dann schon ein wenig sinn ergeben das ganze.

Sonntag, 30. April 2006, 13:59

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

also musste die zweite pumpe nähe benzinfilter sein oder, da is mir noch garnix aufgefallen, muss noch mal genau nachsehen. Wie stehts mit dem Benzindruckregler kann der auch sowas verursachen?

Sonntag, 30. April 2006, 13:41

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

habe die alte Verteilerzündung Der Fehler ist bei laufendem Motor nicht da. Habe ich denn 2 Benzinpumpen? Wo sitzen denn die beiden Benzinpumpen, die eine ist ja im Tank das weis ich und die andere? Aber kann es die Benzinpumpe sein wenn er ja bis 4000 normal geht und dann plötzlich abbricht, wie wenn er abregeln würde nur noch extremer. Gibt es eine einfache Methode die Pumpe(n) zu prüfen oder komm ich da nur drtauf wenn ich sie tausche was ja nicht grad die schönste Arbeit ist

Sonntag, 30. April 2006, 10:42

Forenbeitrag von: »vr6power«

VR6 hat ab 4000 U/pm keine Leistung mehr

Hallo Mein Golf VR6 (93er) hat ab 4000 U/pm einfach keine Lesitung mehr und zwar egal obs beim fahren oder im Leerlauf ist. sobald die 4000er Marke erreicht ist fängt er total an zu stottern und dreht nicht mehr höher Merkwürdig dabei, bis 4000 geht er normal und bricht erst dann komplett ab. Folgende Teile hab ich schon getauscht: LMM Steuergerät Benzinfilter Kerzen Lambda Hat alles nix gebracht Im Fehlerspeicher ist auch nur "Gber für Motordrehzahl" Was könnte das bitte sein? Vielleicht kann m...

Montag, 26. Dezember 2005, 11:49

Forenbeitrag von: »vr6power«

Wer fährt die niedrigste ET?

Golf 3 VR6: Hinten: 10,5Jx17" ET 10 mit 10mm Distanzscheiben pro Seite

Montag, 19. Dezember 2005, 20:59

Forenbeitrag von: »vr6power«

Foto Vergleich alte VR Ölpumpe neu Pumpe

meines wissens ist es eben schon die gleiche.

Sonntag, 18. Dezember 2005, 16:08

Forenbeitrag von: »vr6power«

Foto Vergleich alte VR Ölpumpe neu Pumpe

Es müsste doch auch auf der Pumpe ein Hersetellungsdatum zu finden sein oder? Auf meiner Pumpe habe ich nämlich so einen 5mm großen Kreis mit der Inschrift "03" gesehen, könnte das sowas heissen wie Herstellung 2003? Der Bypasskanal oder wie man dazu sagt ist bei mir auf der Pumpe sowie am Block mit jeweils 2 Schrauben befestigt, vielleicht kann man daraus auch was schliessen ob das schon die neue ist oder nicht!? Ab 95 oder 96 gibts ja nur mehr die neuen, stimmt das? Danke MFG Michael