Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Inag60

Anfänger

  • »Inag60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60, 2.0

Baujahr: 1991 und 1994

Wohnort: Winzendorf

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Juli 2017, 07:48

Mi-ig60

Hallo,

ich habe vor 9 Jahren die Karosserie von Thomas MI-IG60 in Deutschland erworben und diesen mit viel Liebe, Geld und Zeit aufgebaut (ein ganzer A4 Ordner mit Rechnungen etc ist vorhanden)

Leider macht mir bis heute der Österreichische TÜV einen Strich durch die Rechnung X( . Bei uns ist das leider nicht so einfach mit Fahrgestellnr. umschreiben und cleanem Motorraum, sodass ich das Fahrzeug nicht in Ö zulassen kann.

Deshalb muss ich mich schweren Herzens von ihm trennen. ;(

Fotos vom Umbau mit Detailbildern findet ihr auf meiner Facebookseite: Ina Kamarad (Album: mein g.) oder per Mail.

Daten:

Corrado G60

BJ 31.05.1991

ca. 2000Km Laufleistung nach Neuaufbau

Fahrgestellnr.: WVWDB4502MK007411

Violett

Innenraum in Grau mit elektrischen Recaros in Platin, US Gurtsystem

li hi leider einen kleinen Lackschaden, eine ca 5cm Druckstelle über dem Stossfänger (mir ist der Hallenkollege beim Reifenanpassen hinten draufgerollt), sicher nichts, was nicht mit wenig Aufwand zu richten wäre.

Corri müsste mit einem Hänger oder Schlepper geholt werden, da er jetzt schon sehr lange in einer trockenen Halle steht.

Nachdem ich einige Euros an Teilen in den kleinen investiert habe, von der Arbeitszeit ganz zu schweigen (mir ist klar, dass ich das nicht mehr bekomme) habe ich mir einen Preis von 7.900€ vorgestellt, bin aber gerne für Verhandlungen im angemessenen Bereich bereit.

LG Ina

Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 060

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Juli 2017, 16:57

Wäre es keine Option, dass Auto in Deutschland kurz anzumelden (3Tage reichen da) und das ganze Zeug einzutragen bzw. abzunehmen vom Tüv und dann wieder bei dir zuzulassen? Ist zwar etwas Aufwand, aber
bei dier Arbeit und Zeit die bis jetzt investiert wurde!?

:theo

53i & 35i :love

Inag60

Anfänger

  • »Inag60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60, 2.0

Baujahr: 1991 und 1994

Wohnort: Winzendorf

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 17:16

Es fängt ja schon beim gecleanten Motorraumraum an, in Österreich ist es anscheinend ein Problem, wenn man Heizung, ABS, Servo usw ausbaut, obwohl das Fahrzeug dennoch sicher unterwegs ist. Auch wenn es in D so eingtragen ist, erkennent es der Ö-Tüv nicht an. Er steht jetzt seit 2010 und es ist einfach zu Schade um ihn :-(

Pjay

Patrick Paschke

Beiträge: 5 724

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel

Baujahr: 1993, 1989, 2010

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Juli 2017, 09:50

ausgebaute Heizung ist auch in D nicht so ganz ohne...
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

5

Samstag, 22. Juli 2017, 21:03

Ohne Heizung kein TÜV !! Egal wie gut das Auto sonst noch ist uns ob es sogar nur im Juni bis August angemeldet ist.
Musste ich leider auch erst beim TÜV-Termin erfahren.
www.53i-styling.de

my car on KLUTCH Republic


Inag60

Anfänger

  • »Inag60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60, 2.0

Baujahr: 1991 und 1994

Wohnort: Winzendorf

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Juli 2017, 13:46

Ein Lüftergebläse für die Scheibe/den Inneraum ist vorhanden. So wars beim Thomas ja damals auch eingetragen.

Aber wenn es bei euch auch schon so schwierig geworden ist, werde ich ihn schlachten und in Einzelteilen verkaufen müssen :-(

7

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:03

Das wäre schon schade aber wirtschaftlich wohl die beste Lösung.
www.53i-styling.de

my car on KLUTCH Republic


Inag60

Anfänger

  • »Inag60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60, 2.0

Baujahr: 1991 und 1994

Wohnort: Winzendorf

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:07

Vielleicht hätte ja jemand interesse an der karosserie mit oder ohne g60 motor?😊

Thema bewerten