Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thom VR6

Fortgeschrittener

  • »Thom VR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 196

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 92

Wohnort: 71642 Ludwigsburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Januar 2004, 09:13

Corrado VR6 vs. Cupra R

Hallo,
bitte helft mir mal weiter !!! :pray

Und zwar spiele ich gerade mit dem Gedanken, mir einen Cupra R mit 225 PS zu holen !!!

Was haltet ihr davon und was für Vorteile bzw. Nachteile hat der Cupra gegenüber dem Corri.

Wie ich finde, kommt der Cupra dem Corrado am ähnlichsten darum habe ich mich auch evtl. für ihn entschieden. ?(
Rieger-Grill, Seitenschweller, IN-PRO Klarglasrückleuchten, Digi-TEC-Chiptuning, Gewindefahrwerk , Alu "Dezent" 9x16 mit 215er Bereifung, blauer Tachoumbau, TT-Pedale, Sidepipe, Viktor-Sportlenkrad, , Cup-Diffusor usw.....

Bepsch16V

Erleuchteter

Beiträge: 4 663

Fahrzeug: CORRADO,2x CRX, Golf IV Kombi

Motorisierung: 16V+, D16A8, 90PS TDi

Baujahr: 92, 89+91, 00

Wohnort: Bauernkaff@Ösiland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Januar 2004, 09:28

nachteil des cupra: er is kein CORRADO! :D
Alles neu....aber doch alles beim alten. :)

Jolly Joker

Erleuchteter

Beiträge: 2 907

Fahrzeug: Ehemals VW Corrado

Motorisierung: War VRT

Baujahr: War 06/1995

Wohnort: Schleswig-Holstein :-)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Januar 2004, 09:41

@ Bepsch: :top

@ Thom:
Vorteile des Cupra:
neueste Technik
ansprechendes Design
Steuerlich günstiger
Turbo

Nachteile:
Nicht so günstig zu bekommen wie ein Corrado VR6

Vorteile Corrado
Corrado
bekannte Technik an der man viel selber machen kann
Ehemals 95er VR6 Turbo
94er Corrado VR6 Automatik - Doppelairbag - OEM
Corrado Club Schleswig-Holstein e.V. Provocation Automobildesign

-zapp-

Profi

Beiträge: 514

Fahrzeug: 2x Golf III

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993.. alt. leicht. solide.

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Januar 2004, 10:15

Der Cupra geht halt besser mit seinen 225 Turbo PS und man kann daraus leicht 250 bis 270 Ps machen...

Ich finde den Cupra von der Ausstattung her geil, auch die Rückbank ist ganz nett gemacht =)
Aber irgendwie gefällt mir vor allem das Heck vom Leon nicht, sieht so aufgeblasen auf.
Also wenn dir die Leon Optik gefällt würd ich zum Cupra greifen. VR6 Sound ist zwar geiler, aber der 1.8T geht leider einfach besser :(

Wenn ichs mir aussuchen dürfte, dann würde ich nen corrado mit kompletter Cupra Ausstattung nehmen :D

CorradoGeil

---GESPERRT---

  • »CorradoGeil« wurde gesperrt

Beiträge: 1 257

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 90

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Januar 2004, 14:20

Nachteile des Cupra:
Familyauto! (=>Aussehen) 5 Türen= :kotz :kotz :kotz
SEAT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CorradoGeil« (9. Januar 2004, 14:21)


Manuel

Profi

Beiträge: 889

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16V

Baujahr: 1992

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Januar 2004, 14:47

hmm, mein Tipp... Corrado behalten (hast ihn ja warscheinlich schon?!) und abmelden ... den Cupra kaufen und fahren :D

ne, mal im ernst... für den Corrado wirst du im verkauf ja warscheinlich nicht mehr sehr viel bekommen... vielleicht 3000 - 3500€ wenn du glück hast... inzahlunggabe wird wohl noch wesentlich niedrieger...

Durch Steuer und Versicherung sparst du grade in den nächsten Jahren schon einige Euros, das sich das behalten des Corrados quasi amortisiert... Den Corrado kannst du dann über die zeit richtig schön pflegen und ihn dann irgendwann mal wieder als Saison-Auto anmelden... Mußt halt nur darauf achten, das er nicht zulang abgemeldet ist und du irgendwann eine Neuzulassung beantragen mußt... wobei das auch nicht sonderlich tragisch ist...

Beiträge: 4 864

Fahrzeug: Corrado, Golf IV

Motorisierung: VR6T, 1,9l TDI

Baujahr: 1992, 2001

Wohnort: Chiemgau

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Januar 2004, 15:27

Ich würd glaub ich den Seat nehmen weil er im Unterhalt einfach billiger ist und mehr Leistung hat. :thk

Thom VR6

Fortgeschrittener

  • »Thom VR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 196

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 92

Wohnort: 71642 Ludwigsburg

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Januar 2004, 15:43

Danke euch vorerst schonmal ! Müßte dann auf jeden Fall den Corrado verkaufen. So leid es mir auch tut, aber zwei super Autos kann ich mir echt nicht leisten.

Außerdem geht es mir auch darum, das der Cupra etwas geräumiger als der Corri ist und ich vieleicht auch bald mal eine Familie haben werde.ICh weiß zwar, das dafür der Cupra auch nicht das richtige Auto ist allerdings für den Anfang würde es allemal reichen.

Der Corrado ist zwar ein Super Auto, allerdings auch schon über 10 Jahre alt ! :down Wenn ich daran denke was der Cupra für eine super Ausstattung hat, na ja egal.Bis jetzt ist das ganze noch nicht über dem Tisch, man wird sehen. :birne :top
Rieger-Grill, Seitenschweller, IN-PRO Klarglasrückleuchten, Digi-TEC-Chiptuning, Gewindefahrwerk , Alu "Dezent" 9x16 mit 215er Bereifung, blauer Tachoumbau, TT-Pedale, Sidepipe, Viktor-Sportlenkrad, , Cup-Diffusor usw.....

Beiträge: 1 367

Fahrzeug: 3 Corrados - Golf 7FL - Land Rover Defender

Motorisierung: 2xVR6, 16VG60 - GTI Performance - TD5

Baujahr: 1991, 1994, 1989, 2017, 2006

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Januar 2004, 16:39

Ich schließe mich CorradoGeil an. Ich verstehe es einfach nicht, dass Seat den Leon nur als 5 Türer anbietet. Ansonsten hat er schon etwas Corradoflair. ...zumindest als Cupra. Aber an der nächsten Ampel steht wieder ein weißer 1,6er Leon mit ´ner Hausfrau und "Kätzchensonnenblenden" für die Wonneproppen neben dir und du erinnerst dich wieder an die Wurzeln deines Cupras. Das kann dir beim Corrado definitiv nicht passieren!

Beiträge: 1 367

Fahrzeug: 3 Corrados - Golf 7FL - Land Rover Defender

Motorisierung: 2xVR6, 16VG60 - GTI Performance - TD5

Baujahr: 1991, 1994, 1989, 2017, 2006

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Januar 2004, 16:48

Sorry, ausversehen doppelt gepostet :wand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerSalzmann« (9. Januar 2004, 16:49)


Beiträge: 1 941

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6T

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Januar 2004, 17:02

Mir gefällt der auch extrem gut. Der Motor ist absolute Spitze. Hab ihn schon drei mal Probe gefahren.
Wollt ihn nämlich auch kaufen.

Aber :

Ich warte jetzt noch ca. 2 Jahre und hol mir dann evtl. nen gebrauchten Audi S3.
Ich glaub nämlich, daß der Wert des Seats zu sehr abfällt. Der Audi wird sich geraucht mehr im Preis halten... :rolleyes:
...powered by Garrett :D

Corrado VrSexy

Fortgeschrittener

Beiträge: 451

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6

Baujahr: 93

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Januar 2004, 17:08

Ich habe auch längere Zeit darüber nachgedacht das ich meine Corri Verkaufe und mir einen Leon Cupra zulege (150 PS Diesel), da ihn sich mein alter Arbeitskollege das Auto gekauft hat. Und es sieht Super aus, geht gut, und Austattung Top. Aber das Problem ist, ich kann mich einfach nicht von meinen Corri Trennen. So sehr ich es mir auch manchmal wünsche ihn zu Verkaufen, ich bringe es nicht übers Herz ihn zu Verkaufen. Das ich dann irgendwann einmal irgendwo sehe und ein anderer Typ sitzt drin und fährt ihn. Das würde mir halt sehr wehtun. Bevor ich ihn Verkaufe stelle ich ihn mir runter nach Jugoslawien und lass ihn mir dort als das ich jemand anders damit rumfahren sehe.

  • »HubraumHomer« wurde gesperrt

Beiträge: 677

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Karlsbad

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Januar 2004, 17:44

für das geld vom cupra kriegt man doch so geile autos zb n 330 ci

Corrado VrSexy

Fortgeschrittener

Beiträge: 451

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6

Baujahr: 93

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. Januar 2004, 17:54

Naja ob ich einen 330Ci um ca. 21.000€ bekomme ?( . Und falls ja mit ner normalen Austattung. Und ich fahr sicher keinen Bayrer ohne Superaustattung (Leder, Xenon, MF Lenkrad,...) !!

Pluto2000

Meister

Beiträge: 2 658

Fahrzeug: Skoda Octavia RS

Motorisierung: 2.0 TDi

Baujahr: 2007

Wohnort: Schweiz - Züri Oberland

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. Januar 2004, 18:41

will ja nix sagen sehe aber nur 2 Türen und 1 Kofferraumdeckel :2D also wenn man den Leon so kaufen könnte, dann wäre ich verliebt:love






StefanOG60

Meister

Beiträge: 17 663

Fahrzeug: Corrado G60, Defender 110, A3 8PA, Defender 110

Motorisierung: 4 Zylinder mit Spirallader, TDi, 2,0 CR-TDI. TD5

Baujahr: 7/91 (Corrado), 1998, (A3) 7/2010, 2002

Wohnort: Friedrichshafen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. Januar 2004, 19:17

Mich würde das "S" im Grill stören. Ist eben kein VW, auch wenn's technisch so ist, es gibt da kleine aber feine Unterschiede.
Ansonsten ist das sicher ein klasse Auto, allerdings würde ich zum S3 greifen weil der syncro hat, denk mal dass die 225PS etwas Probleme beim kurvenfahren haben.
Corrado G60, powered by Zoran and evolution-tuning :fahr

  • »HubraumHomer« wurde gesperrt

Beiträge: 677

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Karlsbad

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. Januar 2004, 19:32

der rote is ja mal pfui

Rene

Super Moderator

Beiträge: 3 979

Fahrzeug: Ex Corrado / Ex Polo 9N3 GTI / RS6 Avant

Motorisierung: G60 / GTI / V8T mit Dynamikpaket plus

Baujahr: 91 / 09 / 2018

Wohnort: Dietmannsried

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. Januar 2004, 20:20

@Pluto von mir gibts auch ein extra :kotz
Gruß
Rene

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davorsteht und angst hat, es aufzuschließen. Zitat von Walter Röhrl

Pluto2000

Meister

Beiträge: 2 658

Fahrzeug: Skoda Octavia RS

Motorisierung: 2.0 TDi

Baujahr: 2007

Wohnort: Schweiz - Züri Oberland

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Januar 2004, 20:21

ah was hinten ein bischen misslungen....

Beiträge: 2 173

Fahrzeug: Octavia RS

Motorisierung: TFSI 240PS

Baujahr: 2007

Wohnort: -

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. Januar 2004, 20:59

Ich finde den Leon auch sehr schön, eigentlich optisch und preislich die einzige Alternative zum Corrado.
*** Octavia RS TFSI 2008 ABT IS Tuning ***
*** Fabia II 1.6 16V 2008 Black&White ***

Thema bewerten