Sie sind nicht angemeldet.

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. Mai 2018, 12:57

So - heut schauen wir mal wieder was an.... Meld mich dann mit einem Bericht!

Beiträge: 1 203

Fahrzeug: Corrado G60T ex G60 und 1 x G60 US Modell mit el. Recaro, Klima, Tempomat, Exklusiv Modell.

Motorisierung: G60 Turbo 232 KW und E-85, 1/4 Meile 12,70 auf 187 Km/h, 1,8er G60 original 160 PS

Baujahr: 90,91

Wohnort: Tawern bei Trier

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:20

Viel Glück

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 10. Mai 2018, 23:26

Ja - danke. Genützt hat es mir leider nichts.

Diesmal war es ein Wagen aus privater, 4. Hand. Das Fahrzeug ist in St. Wendel inseriert und es handelt sich um einen schwarzen G60 mit Volllederausstattung. Für das Fahrzeug existiert ein Gutachten, dass einen Wert von EUR 8.000,- bescheinigt.

Der Wagen ist seit 4 Wochen abgemeldet, steht seit 2 Jahren in einer Scheune. Der TÜV ist abgelaufen.
Vor Ort angekommen, sprang mich direkt der Parkrempler an der Stoßstange vorn an. Auch die Heckstossstange muss lackiert werden.
Nach näherem Hinsehen zeigten sich dann diverse Kratzer, Macken und ein insgesamt matter Lack. Auch der Lacktester hielt an verschiedenen Stellen gar nicht. Besonders an den unteren Türkanten und den Kotflügeln. Am hinteren Radkasten auf der Beifahrerseite fängt der Rost schon zu nagen an. Die Dichtung an der Heckklappe ist hinüber. Auch an der Scheibe der Beifahrertür stand am oberen, inneren Scheibenrand Kondenswasser und es gab leichte Moosansätze.. Zu bemerken ist auch dass der Motor bereits als wir ankamen Betriebstemperatur hatte. Auf Nachfrage hierzu bekamen wir die Antwort, dass der Wagen laufen gelassen wurde, um die leere Batterie zu laden. Komischerweise war diese nach zwei Schliessvorgängen direkt wieder leer sodass wir die Batterie überbrücken mussten. Im Leerlauf gab es Drehzahlschwankungen von 700 - 1000 Umdrehungen. Keine Ahnung, ob das G-60 typisch ist...
Das Leder im Innenraum hatte etwas von Mumienhaut und fühlte sich spröde an. Insgesamt sah man dem Fahrzeug seine KM an. Die Bremsen hinten sind fertig und die Reifen fast 10 Jahre alt und steinhart. Ein Blick in die letzte Rechnung von 2015 zeigte, dass der G-Lader komplett erneuert wurde. Insgesamt ist wenig zur Historie des Wagens bekannt .

Wir haben uns gegen das Fahrzeug entschieden.

Beiträge: 119

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 1991

Wohnort: Schönbach

  • Nachricht senden

24

Freitag, 11. Mai 2018, 07:35

Drehzahlschwankungen sind selbstverständlich nicht G60 typisch :D

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

25

Freitag, 11. Mai 2018, 08:57

Hätte mich auch sehr gewundert. Jetzt ist natürlich die Frage, wie er im Kaltzustand sägt und warum....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tricor« (11. Mai 2018, 09:09)


Beiträge: 1 203

Fahrzeug: Corrado G60T ex G60 und 1 x G60 US Modell mit el. Recaro, Klima, Tempomat, Exklusiv Modell.

Motorisierung: G60 Turbo 232 KW und E-85, 1/4 Meile 12,70 auf 187 Km/h, 1,8er G60 original 160 PS

Baujahr: 90,91

Wohnort: Tawern bei Trier

  • Nachricht senden

26

Freitag, 11. Mai 2018, 09:16

Da ich ja selbst 2 G60 habe und das schon über 15 Jahre kann ich dir sagen das der im kalten Zustand absolut sauber auf erhöhrtr Drehzal läuft. Im warmen Zustand kann läuft der um die 850 Touren und etwas drunter. Aber natürlich kein Sägen das deutet auf einen Defekt hin. Das kann ein Geber sein oder sonstwas. Aber ein G60 sägt nicht.

Hab schon im schwarzen Forum gefragt nach dem Preis. Geschätzt habe ich ja zw. 3 und 3500 k. Was wollte er wirklich haben dafür.

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

27

Freitag, 11. Mai 2018, 11:33

Siehst Du - durch solche Beiträge kann man viele Feinheiten dazulernen 😊
Hab Dir im schwarzen Forum schon geantwortet...

28

Freitag, 11. Mai 2018, 12:46

da möchte ich mich jörg anschließen, mit 28 jahren g60-'erfahr'ung.
der sägt noch niemals mit e85-betrieb.
im kaltlauf blubbert er etwas die ersten 30sec mit 1200 drehzahl, dabnach wie angenagelt bei 950 1/min. hab ich wegen des alkbetriebes und der anderen nocke so eingestellt.

in welchem drehzahlbereich sägte der denn? wenn er bis ~2000 hochdrehte und wieder abfiel, wars vielleicht nur der microschalter der drokla. das ist für den routinierten bastler mit unter 10€ zu beheben, alle anderen brauchen den 'kabelbaum drosselklappe', der etwa 150 flocken kostet :D

alle anderen möglichen fehler verursachen mehr aufwand in der diagnostik/behebung. bezahlt hätt ich für die karre max. 3000. wie so ein 'wertgutachten' zustandekommt, kenn ich :rolleyes:

gut das du die finger von gelassen hast. ;)
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

29

Freitag, 11. Mai 2018, 13:14

hab mal ein kleines wörterbuch autoverkäufer - deutsch verfasst:

leichte gebrauchsspuren = steinschlag/dellen rundum, sitze deutlich verwohnt
steinschlag = neue haube fällig
flugrost = der lack fällt ab, aber noch keine löcher
wenig rost = der tüv-prüfer hat noch mal ein auge zugedrückt mit den worten: das nächste mal kommt der damit aber nicht mehr durch
geringe durchrostungen = mäuse haben einen bequemen einstieg in ihre wohnhöhle im schweller
motor 1a = er springt noch an und man hört den schaden gottseidank noch nicht
motor läuft rund = sicherheitshalber vorher warmgelaufen, springt er meist an, der holprige lauf wird auf das 'alte benzin' geschoben
motor läuft = er springt nach dem 7 versuch an und man kommt noch mit aus der garage
leichte ölspuren = eine 1l dose zum nachfüllen dabeihaben
ölspuren = einen 5l kanister zum nachfüllen dabeihaben
undicht = rechnung der feuerwehr zur ölspurbeseitigung mit einplanen
:D
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

30

Freitag, 11. Mai 2018, 13:59

Hab mir das Gutachten vorab schicken lassen um zusehen ob es ein "Kurzgutachten" ist oder ein richtiges. Es war dass ein Kurzgutachten von der KUS, das eben diese 8000 Mücken bescheinigt und einen Zustand von 2- (!!!!!!).
Im Inserat steht nicht viel an Infos. Wenn das Auto nicht nur 40km weit weg gestanden hätte, wäre ich sicher nicht hingefahren weil die Infos einfach sehr dünn waren.
Die Verkäuferin hat am Telefon vorab schon gesagt dass sie keine Ahnung von (dem) Auto(s) hat. Der Wagen gehörte ihrem Mann.

Sie erzählte mir gestern dann noch, dass der Wagen letztes Jahr schon mal inseriert war, es aber wenig Resonanz gab. Ich vermute, dass da auch das Gutachten erstellt wurde. Aber selbst dann muss der Gutachter nicht ganz Takko gewesen sein....

Sehr schönes Lexikon übrigens! :P

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

31

Freitag, 11. Mai 2018, 17:02

Bei der Gelegenheit... Kennt den hier jemand:


https://m.mobile.de/auto-inserat/volkswagen-corrado-2-0-16v-gro%C3%9Fheubach/261062959.html?ref=srp&utm_source=Mail&utm_medium=social&utm_campaign=SocialSharingmWeb

Harti

Profi

Beiträge: 1 279

Fahrzeug: Corrado VR6, Golf 2 Edition Blue

Motorisierung: VR6, 16V ABF

Baujahr: 1994,1991

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

32

Samstag, 12. Mai 2018, 06:19

Lohnt die Fahrt nicht.
Grüsse Harti

Edition Blue forever!!

Hartis Golf GTI Edition Blue und Corrado VR6

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

33

Samstag, 12. Mai 2018, 10:19

Okay - danke ! Noch andere, die dieser Meinung sind? Verkäuferin hat betont, was es für ein ehrliches Auto sei, komplett durchrepariert etc. Was mich stutzig gemacht hat war der Austausch der Zündanlage wo es doch ein 16V ist... Deswegen dacht ich, dass ich euch erstmal frage...

Harti

Profi

Beiträge: 1 279

Fahrzeug: Corrado VR6, Golf 2 Edition Blue

Motorisierung: VR6, 16V ABF

Baujahr: 1994,1991

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

34

Samstag, 12. Mai 2018, 22:49

Falsche Stossstange und NSW Blinker, der alte Grill und die Scheinwerfer gehören nicht zu diesem Baujahr.
Grüsse Harti

Edition Blue forever!!

Hartis Golf GTI Edition Blue und Corrado VR6

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

35

Samstag, 12. Mai 2018, 23:55

Also könnte man theoretisch von einem Unfallfahrzeug ausgehen...oder? Also... Im schlimmsten Falle

Harti

Profi

Beiträge: 1 279

Fahrzeug: Corrado VR6, Golf 2 Edition Blue

Motorisierung: VR6, 16V ABF

Baujahr: 1994,1991

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:01

Bestimmt. Warum sollte das sonst Jemand tauschen?
Grüsse Harti

Edition Blue forever!!

Hartis Golf GTI Edition Blue und Corrado VR6

37

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:34

gut, da wäre noch die möglichkeit, dass er verbastelt war ( 'rennsportstoßstange a la 'RS-look', blöder blick u. ä.) und günstig zurückgerüstet wurde.
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:53

Gibt viele Möglichkeiten. Ist dann wieder die Frage wie talentiert der Mechaniker war...

39

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:38

Gibt viele Möglichkeiten. Ist dann wieder die Frage wie talentiert der Mechaniker war...

:ablach
das kriterium greift aber wohl bei allen rados in ihrer mittlerweile fast 30-jährigen lebenszeit.
einfachstes unterscheidungsmerkmal: der (selbst)schrauber hatte was auf dem kasten, dann wird der rado behalten
oder
es handelt sich um ein KFK*
dann wird der eigner versuchen, die kiste loszuwerden, unter anpreisung in den höchsten tönen. siehe translation-code ^

die wahrscheinlichkeit, noch einen unverbastelten und gut gewarteten rado gar aus erster oder zweiter hand zu bekommen, und das zu einem moderaten preis, dürfte sehr überschaubar geworden sein. darüber solltest du dir klar sein.
selbst der berühmte opa als halter schützt nicht. zu oft hat der enkel unter opas namen mit rumgeheizt, der versicherung wegen :rolleyes:



KFK=kumulierende fehler kiste :P
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »konrad« (13. Mai 2018, 13:39)


Tricor

Schüler

  • »Tricor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Fahrzeug: SEAT Ibiza 6L

Motorisierung: 1.9 TDI / 101 PS

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:04

Dessen bin ich mir durchaus bewusst 😊 hab in letzter Zeit so viele haarsträubende Stories gehört. Muss man eben selbst wissen, ob man das glaubt was man erzählt bekommt.

Thema bewerten