Sie sind nicht angemeldet.

Debo

Anfänger

Beiträge: 27

Fahrzeug: Corrado VR6, Golf 4 Cabrio, Octavia RS

Motorisierung: 2.9 VR6, 1.8 T, 2.0 TDI CR

Baujahr: 1995

Wohnort: Melle

  • Nachricht senden

901

Donnerstag, 16. Juli 2020, 07:14


Die CanChecked Variante habe ich leider noch nie live gesehen (ist das Display nicht etwas kein ? bezgl. ablesbarkeit ?)....


Ich habe es mitsamt dem Einbaurahmen in meinem Cabrio mit 1.8T Umbau, ich war zu Beginn auch überrascht wie klein es ist.
Größer würde sich aber als störend im Innenraum erweisen und die Ablesbarkeit ist selbst während des Fahrens sehr gut.
Man kann sich das ja so konfigurieren wie man es mag, also verschiedene Maps für verschiedene Anzeigen. Wenn etwas kritisch wird kann man es auch leuchten, blinken oder piepsen lassen.
Meine Hauptargumente waren damals:
-Direkte Kommunikation per CAN mit dem ME7 Steuergerät (Diverse Kanäle plug&play darstellbar),
-Logging-Funktion mit an Board, man kann also nach dem Fahren seine Daten kontrollieren
-Outputs, also erweiterbar für Allradsteuerung (für mich nicht relevant) oder z.b. Wastegatetaktung (für verschiedene Maps)
-Harmonisches einbinden in den Innenraum ohne gebastelt auszusehen
-Ich habe Motor und die Airrideanzeigen drauf gelegt, habe also keine zusätzlichen Instrumente für das Fahrwerk und auch keine externen Pieper oder sowas, das macht alles das Display für mich ;)

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 767

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

902

Dienstag, 28. Juli 2020, 09:34

Meine letzte Eintragung ist nun auch durch, es wurden die SCC Platten an Achse 1 & 2, sowie die OZ Ultraleggera, die Porsche Bremse vorne sowie die Adapter eingetragen. Jetzt wieder alles legal :)


Ähnliche Themen

Thema bewerten