Sie sind nicht angemeldet.

Rado-Alex

Alexander Sabo

Beiträge: 2 461

Fahrzeug: Corrado 1.8T

Motorisierung: 1.8T BAM

Baujahr: 1989

Wohnort: Albstadt

  • Nachricht senden

661

Dienstag, 2. Januar 2018, 18:59

Dieses Dashzeug gefällt mir echt gut!
Corrado mit sehr vielen Modifikationen die hier leider nicht alle reinpassen! :vertrag :theo

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

662

Mittwoch, 3. Januar 2018, 21:24

Habe heute mal gerade mit Turbozentrum gemailt und denen Bilder geschickt. Ich soll definitv noch Hitzeschutzisolierung drum machen, der Schlauch kann nur 130 Grad ab.
Telefoniere morgen früh mal fix mit denen.

Ja die Dash Teile sind ganz nett, muss ja funktionieren da es aus dem Motorsport kommt, aber den Verbindungen wie man sie durchs zusammendrehen quetscht, war ich erst etwas
skeptisch....

Und mit BarTek muss ich auch nochmal reden, die Spritschläuche habe ich ja auch in Dash gemacht letzte Saison, sind alle trocken, aber riechen immer etwas nach Kraftstoff ?!?
Als würden Sie durch die Schläuche ausdunsten ?!?

Rado-Alex

Alexander Sabo

Beiträge: 2 461

Fahrzeug: Corrado 1.8T

Motorisierung: 1.8T BAM

Baujahr: 1989

Wohnort: Albstadt

  • Nachricht senden

663

Mittwoch, 3. Januar 2018, 22:58

Dann ist pressen lassen wohl die bessere Wahl. Zumindest was die Haltbarkeit angeht.
Corrado mit sehr vielen Modifikationen die hier leider nicht alle reinpassen! :vertrag :theo

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

664

Freitag, 5. Januar 2018, 10:02

Das will ich nicht sagen ! Ich war persöhnlich halt nur leicht skeptisch, aber das ganze wird ja schon erprobt sein.
Musst dir selber mal nen Dashanschluss und Schlauch besorgen und dir deine Meinung selber darüber bilden.

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

665

Sonntag, 7. Januar 2018, 18:00

Eigentlich war mein heutiger Kauf nicht geplant, aber manchmal muss man zuschlagen wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Naja um es kurz & knapp zu sagen, das Felgenproblem ist gelöst ! Ok die Eintragung kommt noch...
Und fraglich ist welche Farbe sie bekommen ?!?!

Jedenfalls sind es ATS DTC in 9 x 17 ET30 geworden, hinten muss noch ca. ne 10er Platte drauf. Waren noch nagelneue Hankook 215/35/17er Reifen drauf.
Und da der Artikelstandort hin & zurück nur 400km waren habe ich Sie mal fix geholt.












Pjay

Patrick Paschke

Beiträge: 5 740

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer, Golf II GL

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel, 8V

Baujahr: 1993, 1989, 2010, 1992

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

666

Sonntag, 7. Januar 2018, 21:30

passt doch :)
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

Rado-Alex

Alexander Sabo

Beiträge: 2 461

Fahrzeug: Corrado 1.8T

Motorisierung: 1.8T BAM

Baujahr: 1989

Wohnort: Albstadt

  • Nachricht senden

667

Sonntag, 7. Januar 2018, 23:06

Sehr geil. Wollte ich auch mal drauf machen. Allerdings fand ich damals sehr wenig Bilder von Rados mit DTCs. Jetzt wo ich das seh.... :love
Corrado mit sehr vielen Modifikationen die hier leider nicht alle reinpassen! :vertrag :theo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rado-Alex« (7. Januar 2018, 23:07)


  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

668

Montag, 8. Januar 2018, 09:08

Ja bin auch seeeeehr zufrieden damit ! :D
War zwar echt fraglich ob 9x17 vorne drunter passt, aber echt Glück gehabt.

Fraglich ist nur welche Farbe zu dem braun nun passt, sie haben leichte kratzer / macken vom lagern und müssen einmal frischen Lack bekommen.

Die Eintragung wird wohl auch echt noch nen Problem, so wie ich das sehe sind diese hier mit der Doppelverschraubung wirklich rein für den Motorsport ohne Gutachten konzipiert worden.

Und Zentrierringe habe ich noch nix passendes gefunden, bzw ich weiss nicht genau welche Bohrung die Felgen haben.

Pjay

Patrick Paschke

Beiträge: 5 740

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer, Golf II GL

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel, 8V

Baujahr: 1993, 1989, 2010, 1992

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

669

Montag, 8. Januar 2018, 10:43

Schieblehre hilft :)

Wenn es nen Festigkeitsgutachten gibt besteht ne Chance, ohne.... viel Glück! :thumbsup:
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

670

Dienstag, 9. Januar 2018, 19:06

Fraglich ist nur welche Farbe zu dem braun nun passt, sie haben leichte kratzer / macken vom lagern und müssen einmal frischen Lack bekommen.
Die Farbe ist doch super ;)
Finde die Felgen schön zeitlos und passend zu deinem Projekt. Sollen ja mit die leichtesten Felgen sein die man so kaufen kann neben OZ und BBS die preislich ganz woanders liegen.

:theo

53i & 35i :love

stoneeh

Schüler

Beiträge: 117

Fahrzeug: VW Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 93

  • Nachricht senden

671

Mittwoch, 10. Januar 2018, 15:34

Gewichtsverringerung kann abseits eines Materialwechsels nur durch dünnere Speichen erfolgen. Die möglichen Einsparungen hier machen nie und nimmer das gut, was bei einer 9x17er Felge am Bett/Hülse an Gewicht dazukommt. Jetzt mal abgesehen von dem ggüber der Originalbestückung stark erhöhtem Gewicht sind zudem die schwersten Teile des Rads, das Felgenbett und der Reifen/Gummi, weiter aussen, wodurch mehr Trägheitsmoment beim beschleunigen und bremsen entsteht. Etc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stoneeh« (10. Januar 2018, 15:35)


Andruch

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Fahrzeug: Corrado G60, Touran 2016

Motorisierung: 1.8 G60, 2.0 TDI

Baujahr: 07/91, 01/2016

Wohnort: Remagen

  • Nachricht senden

672

Freitag, 12. Januar 2018, 07:54

Die Felgen passen echt super zu dem Auto, haben bischen was von den BBS CH`s...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andruch« (12. Januar 2018, 07:55)


Ähnliche Themen

Thema bewerten