Sie sind nicht angemeldet.

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

601

Samstag, 24. Juni 2017, 12:22

Da sah das Sortiment nicht besser aus aber noch wesentlich teurer !

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

602

Montag, 3. Juli 2017, 21:27

Die ersten Teile sind zurück vom strahlen und pulvern...
Heute dann auch gleich neue Radlager in die Querlenker gepresst...










Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

603

Freitag, 7. Juli 2017, 10:06

Und weiter gehts :)
Nun kam spontan wieder etwas was nicht geplant war ;) Ich möchte in Zukunft noch gerne auf die Integrated Ansaugbrücke umbauen, da diese aber prinzipiell für BigPort Köpfe ist und an meinem SmallPort Kopf wieder mit Adapter verbaut werden müsste, besteht schon länger die Überlegung mal auf einen AGU Kopf umzubauen.

Naja gestern bekam ich einen Anruf ob ich interesse an einem Golf 4 1,8T Unfaller hätte.... Ja was soll ich sagen :) Angeschaut, gekauft, abgeholt....

Achja sollte jemand Golf4 Teile in LC9Z benötigen, einfach meldung machen....



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Airride16V« (7. Juli 2017, 10:09)


Beiträge: 1 857

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: .:R32 Umbau

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

604

Freitag, 7. Juli 2017, 10:21

und ich war der festen überzeugung du hattest schon den agu :-D

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

605

Dienstag, 11. Juli 2017, 16:41

Heute kamen endlich die Buchsen vom Dreher, die an die gelaserten Bleche geschweisst werden. Also geht es weiter. Sobald das soweit ausgerichtet ist und passt geht der Halter ebenso wie der Achskörper zum pulverbeschichten. Leider hat die Firma noch 2 Wochen Betriebsferien :(


Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

606

Samstag, 15. Juli 2017, 23:29

Heute ging es endlich wieder weiter, der Halter ist nun fertig, somit kann er genauso wie die Hinterachse nun weg zum strahlen und pulvern....






Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

607

Mittwoch, 9. August 2017, 17:49

Reste nun auch vom beschichten zurück...
Sobald Zeit ist, kann die Hinterachse nun montiert werden :thumbsup:










Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

608

Dienstag, 15. August 2017, 09:21

Nächstes Teil angekommen








Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

609

Donnerstag, 17. August 2017, 23:00

Achse fast fertig....
















Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

610

Samstag, 26. August 2017, 22:11

Soooo die Achse ist fertig !
Bremse ist auch gekommen. Was noch etwas fummelig war, war die richtigen Bremsschläuche zu finden, aber glücklicherweise einen sehr guten Draht zu den örtlichen Teilehändlern...

Als nächstes wollte ich eine Säbelsäge besorgen und den Golf 2 bezgl. des Heckblechs zerschneiden....




Rado-Alex

Alexander Sabo

Beiträge: 2 450

Fahrzeug: Corrado 1.8T

Motorisierung: 1.8T BAM

Baujahr: 1989

Wohnort: Albstadt

  • Nachricht senden

611

Dienstag, 29. August 2017, 21:42

Sehr schön. Ich bin wirklich gespannt wie du nachher mit dem Fahrverhalten und Leistungsentfaltung zufrieden bist. Ich finde die Allradgeschichte nimmt dem ganzen ein wenig die Spritzigkeit. Ich denke auch dass der Gewichtsvorteil des Rados nachher dahin ist. So zumindest mein Eindruck bei den etwas neueren Fahrzeugen.
Ich verfolge den Umbau trotzdem sehr gespannt, die Ausführung ist auch nicht übel. Weiter so.
Corrado mit sehr vielen Modifikationen die hier leider nicht alle reinpassen! :vertrag :theo

DennZ

Schüler

Beiträge: 148

Fahrzeug: Corrado, Corrado, Audi A6 Avant

Motorisierung: 2.0 TFSI Allrad, --- DSG, TDI

Baujahr: 1992, 1991, 2006

  • Nachricht senden

612

Dienstag, 29. August 2017, 22:00

Ich bin der vollen Überzeugung, daß er mit der Leistungsentfaltung mehr als zufrieden sein wird. Ich habe den direkten Vergleich zwischen Corrado Front und Corrado Allrad und der Allrad geht deutlich besser. Es fühlt sich zwar nicht mehr so brachial an, da die Räder nicht durchdrehen, geht aber wirklich besser. Wenn der Aufwand nicht so groß wäre, würde ich den DSG auch noch auf Allrad umbauen. Leider schaffe ich es aktuell nicht mal den neuen Motor zum Laufen zu bringen. Ich habe aber schon mal alle benötigten Teile da, falls es mir mal langweilig werden sollte ;-)

@Airride16V: Ich hatte mich damals für den kompletten Golf 3 Boden entschieden, da gab es noch alle Teile neu und man muß nichts irgendwo raustrennen. Hab aber gerade gesehen, daß der leider auch schon entfallen ist.
Gruß Denny
_________________
www.dsg-corrado.de

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

613

Dienstag, 29. August 2017, 23:20

Danke danke, dachte schon es interessiert hier keinen mehr ^^
Also denke auch das es mit Allrad einfach besser Vorangeht, das ständige durchdrehen macht auch keinen Spass ohne den Vortrieb auf die Strasse zu bekommen.

Und zu dem Leistungsmanko, ist schon der nächste Plan vorhanden, wenn der Allradumbau fertig ist, kommt der AGU Kopf mit Integrated Saugrohr und GTX3067 Lader druff.
Das sollte dann mit den Düsen und moderater Abstimmung 450 - 470PS bringen :D

DennZ

Schüler

Beiträge: 148

Fahrzeug: Corrado, Corrado, Audi A6 Avant

Motorisierung: 2.0 TFSI Allrad, --- DSG, TDI

Baujahr: 1992, 1991, 2006

  • Nachricht senden

614

Dienstag, 29. August 2017, 23:42

Ich hab mir die ganze Story noch mal durchgelesen, weil ich wissen wollte, was du aktuell an Leistung fährst, habs gefunden. Hab auch gefunden, daß ich irgendwie immer das gleiche schreibe, naja so ist das wohl im Alter. :whistling:
Mehr geht zwar immer aber bei der Leistung ergibt der Allrad schon Sinn. Überleg dir mal evtl. gleich auf DSG umzubauen, wäre dann der erste 4-Zylinder Allrad DSG Corrado, zumindest so weit wie ich informiert bin.

Mich beruhigt etwas, daß dein Arbeitsfortschritt so in etwa meinem gleicht, also das Projekt schon viele Jahre läuft. ;-)

Coole Kiste, weiter so! :thumbsup:
Gruß Denny
_________________
www.dsg-corrado.de

615

Mittwoch, 30. August 2017, 00:24

ein gutes torsen (wavetrack) mit semislicks habt ihr schon ausprobiert?

damit mußt du schon mutwillig (dämlich :rolleyes: ) mit gas und kupplung umgehen, um durchdrehende räder zu provozieren.
starkregen und glatteis mal ausgenommen....
ein unterschied wie tag und nacht vs serie.

da mußt du schon königsegg-ähnliche leistung haben um im alltag ein allrad zu rechtfertigen.
ein interessantes projekt ist es trotzdem ;)

edit: was ist mit dem forum los? mal verschluckt es text, mal verdoppelt es?!
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 - rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »konrad« (30. August 2017, 00:25)


Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

616

Mittwoch, 30. August 2017, 00:58

Naja die Projektdauer.... Corrado von blanker Karosse bis zum fertigen Auto waren ca. 2,5 - 3 Jahre, man arbeitet ja auch noch nebenbei ;)
Dann habe ich ihn ja recht unverändert einige Saisons gefahren, bis halt der endgültige Entschluss des 4 Motions kam. Nun geht es halt wieder los.

@Konrad, sorry aber da kann ich leider überhaupt nicht zustimmen. Allrad fährt sich wesentlich schöner als eine angetriebene Achse. Da ich sehr sehr viele verschiedene Autos ständig fahre (berufsbedingt)
kann ich wirklich sagen das mir der quattro Antrieb in meinen Audi doch wesentlich besser zusagt als eine angetriebene Achse. ESP regelt so gut wie nie, das ding fährt einfach.

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

617

Mittwoch, 6. September 2017, 09:28

Gestern kam dann mal die Säbelsäge an, muss sagen funktioniert echt ganz gut ;)




Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

618

Sonntag, 10. September 2017, 10:52

Es geht weiter, zuerst mal eine einfache Kleinigkeit, den Schaltknauf angepasst




Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

619

Sonntag, 10. September 2017, 10:58

Und dann wurde es anstrengend :(
Aus dem herausgeschnittenen Heckteil musste das eigentliche Blech mit dem Träger ja sauber herausgetrennt werden. Als einen Punktschweissbohrer besorgt, die Flex startklar gemacht, eine Flex mit Drahtbürstenscheibe und die Säbelsäge. Das wichtigste Werkzeug war nebenbei dann noch der Feustel...
Aber seht selbst...
















Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

620

Sonntag, 10. September 2017, 19:32

Heute den U-Schutz entfernt soweit es ging. Rest geht zum Trockeneinsstrahlen

....scheissarbeit...




Ähnliche Themen

Thema bewerten