Sie sind nicht angemeldet.

Mato

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Fahrzeug: Corrado, Passat, Lupo

Motorisierung: VR6, 2.0 TDI, 1,6 16V

Baujahr: 1994, 2006, 2000

Wohnort: Dülmen

  • Nachricht senden

581

Montag, 10. April 2017, 07:53

OK
Ich finde das abdrehen als nicht ok, aber das muß jeder für sich selber entscheiden.
Ich habe halt in Vergangenheit die Feststellung gemacht, das ohne triksen nur die VR6 Gehäuse passen.
Meine von dir zitierte Aussage beruht nur auf meinen Erfahrungen mit Golf 3 teilen.
Das die Golf 2 Gehäuse die Bohrungen trotz Trommel haben wußte ich nicht.
Gruß Marco
94er VR6 16Bit, Schrick SSR, Climatronik, Mark20, Doppelairbag, Hartmann ab Kat, GRA, SWRA und noch viel mehr in LK1B :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mato« (10. April 2017, 07:54)


Beiträge: 1 853

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: .:R32 Umbau

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

582

Montag, 10. April 2017, 08:38

ich weiß gerade nicht mehr was du hinten für eine bremse fährst aber wenn du die 4er radlagergehäuse und co verwendest kannst du hinten die 256iger innenbelüftete bremse vom golf 4 v6/r32/jubi gti fahren

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

583

Montag, 10. April 2017, 09:35

Hmmm sorry, wir reden hier um einen halben millimeter ! der abgedreht werden müsste, das is ja nix.

So und ich bin echt nicht geizig, aber die VR Achsschenkel werden i.d.R. mit 500 - 600€ gehandelt. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich definitiv den halben mm abgedreht !

Zur Bremse, ja und nein.
Die Verschraubung der Sattelhalter bleibt ja trotz der Radlager an einer anderen Stelle, also passen die G4 nicht so ohne weiteres.
Werde mit Hilfe von Adaptern (Epytec) auf die Bremse umbauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Airride16V« (10. April 2017, 09:37)


Mato

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Fahrzeug: Corrado, Passat, Lupo

Motorisierung: VR6, 2.0 TDI, 1,6 16V

Baujahr: 1994, 2006, 2000

Wohnort: Dülmen

  • Nachricht senden

584

Montag, 10. April 2017, 09:39

Die Maße der Radlager sind doch
Golf 2 4Loch: Außen 68mm innen 38,7mm
Golf 3 5Loch: Außen 72mm innen 40mm
sind mir ein paar Zuviel mm.
Gruß Marco
94er VR6 16Bit, Schrick SSR, Climatronik, Mark20, Doppelairbag, Hartmann ab Kat, GRA, SWRA und noch viel mehr in LK1B :D

Beiträge: 1 853

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: .:R32 Umbau

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

585

Montag, 10. April 2017, 15:10

Hmmm sorry, wir reden hier um einen halben millimeter ! der abgedreht werden müsste, das is ja nix.

So und ich bin echt nicht geizig, aber die VR Achsschenkel werden i.d.R. mit 500 - 600€ gehandelt. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich definitiv den halben mm abgedreht !

Zur Bremse, ja und nein.
Die Verschraubung der Sattelhalter bleibt ja trotz der Radlager an einer anderen Stelle, also passen die G4 nicht so ohne weiteres.
Werde mit Hilfe von Adaptern (Epytec) auf die Bremse umbauen.



verhau dich da nicht

die standart adapter sind die damals von mir gezeichneten die ich epytec zur verfügung gestellt habe damit kann man die 4motion sattelhalter verbauen statt der jubi gti halter (4x so teuer)

normalerweise müssten die anschraubpunkte an den 3er teilen ja mit den 4motion haltern alleine schon passen


auser es gibt da schon weider andere adapter

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

586

Dienstag, 11. April 2017, 08:42

Nein soviel Unterschied ist es nicht, siehe Foto wo die beiden Radnaben aufeinander liegen !

Zur Bremse, sind folgende Adapter:

https://www.epytec.de/de/bremsentechnik/…-scheibe-bremse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Airride16V« (11. April 2017, 08:44)


Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

587

Dienstag, 11. April 2017, 09:13

@dark_reserve

hmm du vertust dich hier aber nicht ? Es geht um Allrad ! Und da sind die Aufnahmepunkte ganz anders als bei Fronttriebler Hinterachsen !

Beiträge: 1 853

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: .:R32 Umbau

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

588

Dienstag, 11. April 2017, 09:36

ich dachte du meinst die hier

https://www.epytec.de/de/bremsentechnik/…mssatteladapter


wobei die jungs da mist geschrieben haben den mann kann die bremse damit ja nicht normal beim corrado oder golf verbauen sondern in verbindung mit den lupo gti adaptern


die distanzen ersetzen halt nur den jubi sattelträger durch den 4motion welcher 1/3 kostet und an jeder ecke zu kriegen ist


normal is bei dem lupo teil der aufbau ja so

mit meinem adapter sitzt der 4motion halter so






und der aufbau an der vr6 4motion achse die du hast sieht identisch aus und die 256iger sollte damit passen

der adapter den du da hast hingegen ist ja für eine 280iger scheibe (möglicherweise von der va?) weshalb der sattelträger ja weiter ausen angeschraubt wird

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dark_reserved« (11. April 2017, 09:40)


Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

589

Mittwoch, 12. April 2017, 12:55

Ist mir bewusst, ja wird hinten ja auch eine 280iger Scheibe von vorne, in Verbindung mit den Jubi 256er Teilen

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

590

Montag, 8. Mai 2017, 10:18

Es ging weiter !

Also die Achse ist wie erwähnt mit 5 Loch Achsschenkeln versehen worden. Die alte Visco ist eintfernt und alle alten Halter abgeschnitten.
Danach wurde der Epytec Adapter ausgerichtet und angepunktet. Nach mehreren Versuchen passte dann endlich alles.
Als die Haldex dann gut sass, habe ich mir mal über die Antriebswellen gedanken gemacht.

Glücklicherweise hatte ich einiges zur Auswahl da, und siehe da, ich konnte aus den bestehenden Teilen was machen.

Die "lange" Welle ist nun original aus dem Golf4, der Aussenkopf wurde auf Golf 2/3 geändert. Die "kurze" Seite ist hingegen Golf 2 mit dem Innengelenk des Golf4's ! Und es PASST !

So dann gestern noch den originalen Golf2 Syncro Halter der das Differential mit der Karrosserie verbindet umgeschweisst. Er war von der Höhe etwas zu kurz und zog die Haldex hinten Hoch, dadurch passte der Winkel nicht ganz.

Daraufhin mal das ganze Montiert und die grösste Überrauschung war, das im Golf2 sogar die Originale Golf2 Kardanwelle passt ! Sollte das 6 Gang 1,8T Getriebe vom Ausgang vorne ähnlich sein, könnte
event. die alte Kardanwelle komplett passen.

Nun sind noch Spur / Sturz anschweissadapter bestellt. Sobald diese eintreffen und montiert sind, wird die Achse demontiert, und zum strahlen / beschichten gegeben.









Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Airride16V« (8. Mai 2017, 10:19)


Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

591

Mittwoch, 7. Juni 2017, 21:32

Es geht mal wieder weiter mit der Hinterachse. Alle 4 Querlenker, sowie diverse Kleinteile sind zum strahlen & Pulverbeschichten weg. Die PU Buchsen für den hinteren Differentialhalter sowie die PU Buchsen für die Hinterachse sind eingetroffen.
Die Achse wurde noch umgebaut per Spur / Sturzkorrekturplatten ebenfalls von Epytec. Die Platten anzubringen war kein Problem, allerdings das ausfräsen auf Langlöcher gestaltete sich doch recht schwierig.
Glücklicherweise konnte ein Kollege eine Bohrvorrichtung mit einem speziellen Fräser anfertigen, womit es dann ging.
Die Hinterachse musste leider noch warten mit dem Pulvern, da der hintere Halter fürs Differential vom Golf2 von den Bohrungen nicht passte. Für diesen habe ich nun eine Schablone angefertigt, ein Kumpel hat mir diese in CAD nachgezeichnet und somit konnte ich diese heute weggeben, so dass der hintere Halter nun aus 5mm starkem Stahl gelasert wird. Hänge die Bauform mal an.
Des Weiteren waren heute endlich die Golf4 5-loch Naben fertig beim Dreher, so das Sie in die Golf2 Radlager passen.
Welche ich letztendlich verwende wird man sehen. Vorteil wäre, das die lange Golf4 Antriebswelle original gefahren werden könnte und selbst das Aussengelenk nicht verändert werden müsste.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Airride16V« (7. Juni 2017, 21:36)


Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

592

Mittwoch, 14. Juni 2017, 09:26

Der Halter ist fertig und top geworden




Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

593

Donnerstag, 15. Juni 2017, 01:19

Ungeplanterweise, kam nun eine weitere Veränderung die nichts mit dem Allrad zu tun hat. Am Sonntag hatte ich die erste kleine Panne mit dem Corrado, und zwar war ein Benzinschlach vorne direkt hinter der Rail geplatzt.
Zum Glück passierte es sofort nachdem starten und der Motor war kalt. Trotzdem ist die Kombination von heisser abgasturbine und benzin nicht gerade die beste. Darum griff ich gleich Montag morgen zum Telefon und bestellte einige Teile zur Verbesserung der Kraftstoffversorgung vorne im Motorraum.
Ich wollte komplett weg von der originalen Technik und auf Schraubanschlüsse und Technik aus dem Motorsport.
Heute kam dann das Paket von Bar-tek.

Soweit sieht alles gut aus, bis darauf, das ich die falschen Kraftstoffleitungen unter dem Auto liegen habe, leider passen die Verbindungsstücke nicht, da diese für Golf4 / Audi TT vorgesehen sind.
Nun ja glücklicherweise vielen mir heute dann noch die richtigen in die Hände, so das ich diese gleich mit ändern kann. Die alten Leitungen Golf3 / Corrado haben im Motorraum leider nicht die passenden Anschlüsse.

Hier mal die Teile, werden am Wochenende dann mal anfangen einzubauen








Pjay

Patrick Paschke

Beiträge: 5 693

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel

Baujahr: 1993, 1989, 2010

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

594

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:22

Mit dem Umbau auf Dash beschäftige ich mich auch gerade, bin gespannt was der TÜV zum Alucatchtank sagt, die Plastikeinhausung ist ja bei VW ersatzlos entfallen.
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

Rado-Alex

Alexander Sabo

Beiträge: 2 446

Fahrzeug: Corrado 1.8T

Motorisierung: 1.8T BAM

Baujahr: 1989

Wohnort: Albstadt

  • Nachricht senden

595

Donnerstag, 15. Juni 2017, 16:41

Dash steht auch noch auf meiner Wunschliste. Gibts da irgendwas wo man sich darüber belesen kann?
Corrado mit sehr vielen Modifikationen die hier leider nicht alle reinpassen! :vertrag :theo

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

596

Donnerstag, 15. Juni 2017, 23:41

Was meinst du mit Plastikeinhausung ? Der Schutz in dem die Leitungen vorne im Motorraum laufen ? Das ist ja nicht das Problem momentan, stehen ja genug Golf4 bei Autoverwertungen rum.

Nachlesen zum Thema Dash ?! Nein habe nicht wirklich was gefunden, ich wusste das es das gibt und habe dann die Jungs von Bartek fast zum verzweifeln gebracht, sind aber sehr kompetent und so haben wir das telefonisch dann Durchgesprochen und die Bestellung klar gemacht.

Wochenende wirds verbaut, dann kommen Bilder wie es passt und aussieht.

Pjay

Patrick Paschke

Beiträge: 5 693

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel

Baujahr: 1993, 1989, 2010

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

597

Freitag, 16. Juni 2017, 10:23

Serienmäßig ist der 16V mit einer Art Catchtank aus Plastik ausgerüstet, in dem auch die Pumpe befestigt ist, dieser ist bei VW ersatzlos entfallen.

DASH kommt aus dem US-Militär, ne kurze Abhandlung drüber gibts auf der Webseite von Sandtler.
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

598

Samstag, 17. Juni 2017, 23:00

Weiter gehts, heute angefangen die Rail einzubauen....

Also die ganze Bestellung bei Bar-tek war etwas schräg um ehrlich zu sein, und dafür bekommen Sie auch Montag noch einen passenden Anruf.

Der Hergang sah wie folgt aus:

Mit platze Sonntag ein Spritschlauch, daher war es höchste Zeit etwas zu optimieren. Also rief ich montag morgen bei Bar-tek an. Ich wusste das es die Dash Teile gibt aber nicht genau wie die richtige Zusammenstellung der Verbinder zu sein hat.
Also habe ich das mit einem der Jungs von Bartek durchgesprochen, bestellt und mit PayPal bezahlt. So also ein recht normaler Ablauf und ich wartete auf meine Bestellung. Als sie zwei Tage später kam viel mir sofort auf das die 90 Grad Verbinder fehlen. Dafür waren aber die Verbinder VW Kunststoffleitung auf Dash im Paket.

Also sofort angerufen und nachgefragt. Da hatte ich dann wohl jemand "höheren" am Telefon der gleich meinte, ja ich habe die Bestellung angepasst da sonst nicht alles zusammengepasst hätte, bzw so wäre es besser.

Hmmm naja das engagement ist ja schön aber eine kurze Rückinfo wäre schon schön gewesen !!!!

Nun ja ich habe gleich gesagt, brauche 90 Grad Verbinder !!! Neeee das passt so...
Naja ratet mal :whistling:

So also heute Golf 4 Leitungen unterm Auto eingezogen damit ich die Verbinder auch nutzen konnte.

Und im Motorraum angefangen. Soweit hat alles mit etwas umarbeiten funktioniert. Allerdings passten meine Distanzhülsen für die Siemens Deka 630ccm Düsen die ich damals für die original Rail bekam nichtmehr und ich musste heute neue bauen. An de originale Rail ist eine weitere doppelrohrleitung geschraubt, diese musste ebenfalls geändert werden.

Den Schutz für die Kunststoffleitungen im Motorraum auf dem Golf4 habe ich ebenfalls verbaut, finde ich echt ne schöne Lösung.

Soweit ist alles zusammen, natürlich fehlen mir 2 x 90 Grad Anschlussbogen. Aber ein weiteres Problem besteht mit dem Halter für den originalen Benzindruckregler. Der Halter wird in die neue Rail geschraubt. So wie ich es verstehe muss ich ihn ordentlich anziehen damit der abdichtet. Aber schaut mal auf den Bildern wie er dann steht ? Der Ausgang sollte nach unten zeigen, steht aber richtung Drosselklappe ?!?!?
Bin mal gespannt was sie mir da Montag zu sagen, aber seht selbst:













Achja der originale Kabelkanal vor der Rail sitzt ohne die VW Rail auch nicht schön

Airride16V

Fortgeschrittener

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Fahrzeug: Corrado & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

599

Donnerstag, 22. Juni 2017, 10:25

So Dash Verschraubungen alle fertig. War technisch als die richtigen Teile da waren alles soweit recht problemlos, ABER die Suche nach den Teilen war..... naja recht schräg.

Also wie im letzten Post berichtet passte der Druckreglerhalter sobald er angezogen war nicht, er sass nicht senkrecht, sondern waagerecht.
Als ich Montags dann bei Bar-Tek anrief, bemühte sich der Mitarbeiter, fand aber auch keine Lösung, versprach mir aber sich umgehend zu melden.

Soooo und dann kam der Knaller. Ne Stunde später bekam ich eine mail vom Chef, das ich die Adapter halt mit Teflonband umwickeln soll und nicht vollanziehen, dann stehen sie richtig !

Wie bitte ??????? Besonders an den enden der Adapter sitzen Gummidichtringe ! D.h. die könnten ja garnichtmehr abdichten.

Naja sofort wieder ans Telefon und erklärt das ich mit der Lösung nicht einverstanden bin. Jaaaaaa es gäbe einen Drehausgleichsadapter von Aeromotive von Dash 8 auf Dash 6.
Ja alles klar, dann brauchen wir ja nur noch einen männlich / weiblich Adapter von Dash 10 (Rail) auf Dash 8.

Ja den haben wir aber nicht !!!!!!!!

Kann alles nicht wahr sein. Also konnte ich mich wieder ne Stunde vors Netz setzen und ans Telefon hängen um diesen Adapter zu finden. Und ja es gibt ihn. Habe ihn bei Arlows für 5,90€ bekommen.

Weiss nicht ob ihr das nachvollziehen könnt, aber wenn man 360€ für vernünftige Verschraubungen ausgibt, möchte ich nicht an einer Stelle wieder fuschen !

So hier nun Bilder wie es fertig aussieht. Bzw, an die Schläuche kommen noch Halter, die sind aber noch nicht da.








Beiträge: 1 853

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: .:R32 Umbau

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

600

Donnerstag, 22. Juni 2017, 15:23

ich hätte da bei turbozentrum berlin geschaut da waren selbst 0815 billige lambdasondenhalter in top qualität

Ähnliche Themen

Thema bewerten