Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 21:44

die ZE im Bau



das neue Weitec Gewinde



die neuen Fahrwerksteile



Das Finish am Mittwoch bzw Donnerstag morgen



Dann Donnerstag morgen fertig zum richtigen Start





Videos für die die mögen:

Nr.1: mal drehen lassen Mittwoch Nacht ("nettes" Anlassergeräusch :rolleyes:)

http://www.veedubclub.com/videos/01%20-%20Erstes_drehen.avi

Nr.2: Anlassen mit Wegfahrsperrenabwürger

http://www.veedubclub.com/videos/02%20-%…gfahrsperre.avi

Nr.3: erstes richtiges Anlassen mit länger laufen lassen

http://www.veedubclub.com/videos/03%20-%…es_Anlassen.avi

Nr.4: Standgas kalt mit viel Wassernebel

http://www.veedubclub.com/videos/04%20-%…wasserdampf.avi

Nr.5: Standgas kalt mit kurz antippen.

http://www.veedubclub.com/videos/05%20-%…asserdampf2.avi

Bei Nr.4 und Nr.5 hört man schön wie sich der Tacho wegen Öldruck beschwert (siehe oben). Macht er nun aber nicht mehr. Mach euch morgen mal noch ne Aufnahme von der Zusatzbenzinpumpe :D

Video Nr. 3 brauch noch etwas beim Upload

SDI

sublime

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Fahrzeug: Golf IV & Scirocco II GT

Motorisierung: diverse

Baujahr: 2002 & 1988

Wohnort: NRW - Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 23:27

Ah, Garlock is dir zur Hand gegangen ;)

Ich lese gerade, das hattest du auch geschrieben in 2 Beiträgen vorher :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sublime« (5. Oktober 2006, 23:28)


Beiträge: 586

Fahrzeug: Seat Ibiza 6K, Golf 3 VR6,

Motorisierung: ? ? ?

Baujahr: 1995/1993

Wohnort: Niederoderwitz/ Sachsen

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 23:31

hut ab,... glückwunsch zum laufenden motor!
wünschte ich wär auch so weit,....

mach mal n kleines fahrvideo sobald er auf der straße ist,...

und n paar fotos mit detailaufnahmen,...

würde mich mal interessieren,...

weiter so,... :top :top :top
Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

coming up next: Golf 4 4-Motion Biturbo

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

44

Freitag, 6. Oktober 2006, 17:41

vielen Dank :).

Werde gleich mal nach unten gehen und noch die ein oder andere Schraube bewegen. Morgen früh noch auf den Tüv um den Ibiza 6k ABF Umbau einzutragen (nein nicht mein Motor :))

SDI

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 8. Oktober 2006, 19:56

:)

Sooo am Samstag mal den Wagen rollfertig gemacht. Sprich Fahrwerk richtig rein, höhe grob eingestellt, Räder dran, Hinterachse entsprechend der Tiefe eingestellt+festgezogen. Zudem einige Stromleitungen umverlegt, ummantelt, SG mal dick in "SChaumstoff" eingepackt und mit Hitzeschutz unterlegt bis ein Halter gebaut ist. Verkleidung drüber gelegt. Ladedruckleitung in den Innenraum gelegt um die Anzeige zu betreiben, Bremse entlüftet und Sitz zusammen und eingebaut.



Dann gings zum ersten Mal von den Rampen runter. Und gleich gemerkt "scheisse, Servoflüssigkeit vergessen". Sprich keine Servo.... dann halt im Rollen gelenkt und die erste Runde einmal um die Straße rum gefahren (ca 800m). Bremse noch total weich, ohne Servo auch nicht so toll. Und vor allem da der Höhenkorrektursensor/schalter nicht da ist ganz sache rumgerollt, fast nur im Unterdruckbereich gewesen. Kupplung greift schön und ist nicht zu weich. Werde sie trotzdem noch entlüften.



Heute mal ans ABS+EDS gesetzt aber das scheint ne Macke zu haben. Angelernt ist es jetzt, dafür bringt es nen dauerhaften Fehler der direkt wieder kommt. Kann sein das es defekt ist :( Werde wohl mal mein altes einbauen. Zudem blinkt die Kühlmittelwarnlampe, genug Wasser ist aber drin. Schalter scheint aber ok, den Fehler mal noch suchen.
Dann noch für den Ray den Beifahrersitz eingebaut und nochmal die 800m runde gefahren :). Batterieentlüftung ist auch schon drin, wird aber noch sauber verlegt.

Hab dann auch noch die Stoßstange kurz mit 2 Schrauben dran gemacht um mal die tiefe zu sehen. Sind paar Sachen aufgefallen wie, Sturz rechts vorne zu extrem, werd ich nochmal nachstellen damit sich das nicht schief fährt. Dann noch die höhe anpassen. Zudem noch Hitzeschutzmaßnahmen für den Wasserkasten ergreifen. Dann zu nem späteren Zeitpunkt die Zusatzbenzinpumpe umdrehen um das Leitungswirrwar los zu werden und dann das Ding noch etwas verpacken, denn die macht nen irre Krach :D
Sonst noch nen paar Kleinigkeiten. Von dem kurzen rausrollen auf die Einfahrt hab ich nen Video aber ist ziemlich dunkel, glaube da hat keiner Interesse dran :). Man hört mehr als man sieht.







fürs erste zu machen:

Radlager hinten links einstellen
ABS Wechseln
Bremsen entlüften
Sturz vorne rechts korrigieren
Wagen vorne ca 0,5-1cm höher drehen
Wagen hinten ca 1-1,5 cm tiefer drehen
Ladeluftvorlauf wickeln
Hitzeschutz bestellen
neue Auspuffschellen dran machen und Auspuff abdichten
Innenraum komplettieren

Man sieht sich ;)


SDI

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

46

Montag, 9. Oktober 2006, 20:41

kurzer Nachtrag da kein Edit mehr geht. war nicht der G2Racer sondern G2Power aus dem Wolfsburg.Edition Forum, bzw hier heißt er denke ich Corripfleger. Also nochmal THX :top

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 10. Oktober 2006, 13:51

So, Höhe vorne angepasst auf gleiche höhe (hatte 0,5-1cm unterschied). Hinten ca 0,5-1 cm runter gedreht auf beiden Seiten. Sturz vorne auf beiden Seiten neu gestellt, passt so viel besser.

Radlager hinten links muss getauscht werden, dreht nicht mehr sauber wenns nicht mehr wackelt/richtig eingestellt ist. Servolenkung aufgefüllt und funktioniert sauber :).

Gestern noch die Lösung für das ABS+EDS Problem vom G2Power bekommen. Die Softwarecodierung stimmte nicht mit der Hardwarecodierung vom Stecker. ABS Software Codierung steht nun auf 03703 und dann passt es. Kein blinken, keine Fehler -> ABS+EDS funktioniert :dhoch:

Hab mir heute morgen die roten Werkstattkennzeichen ausgeliehen und den Höhenkorrekturschalter von der Snoopiline kurz ausgeliehen und bin die ersten 55km gefahren :nicken:

Auf den ersten KM gabs heftig rauch vom Hitzeschutzband :rollingeyes:. Aber muss sagen, er fährt sich beim Anfahren besser als erwartet, ganz anders als z.B. der Golf 4 1.8T. Kupplung ebenso. Fährt sich IMO wie nen Sauger so langekein Druck da ist. Spricht auch schön aufs Gas an (muss noch kontrollieren ob der Gaszug wirklich stimmt, also ob die Klappe ganz auf macht).
Nach so 20 km hab ich mal langsam Druck gegeben aber kein Vollgas, so 0,2-0,3 bar. Da hats mir dauernd die Ladedruckanzeige aus dem Radioschacht gekickt :() (nur so reingelegt). kurz Kebeband an die Seite und dann ging es. Den Turbo hört man schön, fast immer :). bei Km 50 hab ich mal etwas mehr Druck gegen und nach dem ersten mal ca 0,7 bar gabs ein,nen naja wie durchdrehende Reifen Geräusch, wars aber nit. Dann nochmal kurz angetipt, 0,7-0,8 und dann *ppffffffffffffssssssssssschh*. Als würde man am Druckluftkompressor Druck ablassen -> Leistung weg. bis ca 0,5 bar druck geht aber sobald etwas mehr kommt gibts Geräusch. Schläuche sind auf den ersten Blick alle dran und dicht. Schiebe es vorerst mal auf das Schubumluftventil vom AGU das erwartungsgemäßg zu schwach ist und den Geist aufgegeben hat (wird wohl noch das ganz alte sein). Aber nur ne Vermutung, werde da denke ich auf jeden Fall das neue vom S3 8L verwenden :).

Auto steht wieder in der Garage, Höhenkorrekturschalter wieder im Golf 4 1.8T, Kennzeichen wieder in der Werkstatt und ich nun in der Akademie :)

Hab leider nur ein paar Bilder da dann der Akku der Kamera leer war :unhappy:.


SDI

Pepe-VR6

Erleuchteter

Beiträge: 3 873

Fahrzeug: W204

Motorisierung: 200 Kompressor

Baujahr: 12/2008

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 10. Oktober 2006, 20:18

Echt spannend was du hier von dir gibst, auch wenn es kein Corrado ist :top
Meine HOMEPAGE jetzt im neuen Look


____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dieser Beitrag wurde bereits 1539 mal editiert, zuletzt von »Pepe-VR6« (30.2.2009, 1:39)

Beiträge: 586

Fahrzeug: Seat Ibiza 6K, Golf 3 VR6,

Motorisierung: ? ? ?

Baujahr: 1995/1993

Wohnort: Niederoderwitz/ Sachsen

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 10. Oktober 2006, 20:46

meine rede,.... hut ab,...!

neueste technik in nem "alten" auto :top
Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

coming up next: Golf 4 4-Motion Biturbo

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

50

Samstag, 14. Oktober 2006, 21:00

danke :)


mmh schade :(....

So Freitag mein Höhenkorrekturschalter abgeholt :). Die Audi Filialen dort hatten Virusbefall und die EDV Systeme sind ca 10 Tage ausgefallen....

Nojo jedenfalls nun ist alles drin :)

Heute mal wieder Motor warm laufen lassen und dann mal 2 runden um die Straße rum und der Ray wollte auf einmal fahren nachdem ich alleine mal kurz die Straße hoch bin.

Eine Ladeluftleitung war lose, da hat er dann bei mehr Druck abgeblasen, die Schelle ist hin die hält nicht lange. Kommen neue dran. Aber nen komisches "Teekesselgeräusch" gibts noch immer das nerv....

hier noch die Bilder von der Kennzeichenfahrt vor paar Tagen



kurz beholfen ;)




So haben kurz mal die Kamera laufen lassen. Erst der Ray dan ich :). Man hört dieses "Teekesselpfeifen" sobald mehr druck da ist. Das andere im Stand ist die Zusatzbenzinpumpe :rolleyes:. Muss man noch etwas machen.



Hier das Video

SDI

der stefan

Stefan Meyrose

Beiträge: 2 268

Fahrzeug: Passat 35i B4 im Aufbau (never ending story) & Golf 2 20VG60 im Aufbau

Motorisierung: AGZ 2.3L 150PS & 2E/ABF/PG/ADR 1,9L 20VG60 2xxPS

Baujahr: 95 & 91

Wohnort: Lemförde

  • Nachricht senden

51

Samstag, 14. Oktober 2006, 21:15

das hört sich aber böse an (also der auspuffsound^^)!!


die pumpe würde mich garnicht stören!

Beiträge: 586

Fahrzeug: Seat Ibiza 6K, Golf 3 VR6,

Motorisierung: ? ? ?

Baujahr: 1995/1993

Wohnort: Niederoderwitz/ Sachsen

  • Nachricht senden

52

Samstag, 14. Oktober 2006, 21:40

klingt zornig :top
Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

coming up next: Golf 4 4-Motion Biturbo

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

53

Samstag, 14. Oktober 2006, 21:44

Hab ihn nicht richtig gehört, der Ray hat sich nicht wirklich getraut :D.
Jedenfalls nicht als ich den Wagen vom Heck hätte hören können :)

Im Vergleich zum 16V vorher isser aber leiser :)

hier könnt ihr vergleichen :D. Kalt, dann Autobahn

http://www.veedubclub.com/videos/SDI-Driver.divx

und hier mal zusammenschnitt von dem Tag. Da waren noch paar Fehler drin danach gabs damals frischekur was Filter Kerzen und paar Sachen anging da ging er noch Stück besser

http://www.veedubclub.com/videos/SDI-Driver2.divx


Leider hab ich die Werkstattkennzeichen nciht bekommen sonst hätte ich heute AU gemacht :)

Benzinpumpe stört mich momentan weniger :)


SDI

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SDI-Driver« (14. Oktober 2006, 21:46)


Beiträge: 586

Fahrzeug: Seat Ibiza 6K, Golf 3 VR6,

Motorisierung: ? ? ?

Baujahr: 1995/1993

Wohnort: Niederoderwitz/ Sachsen

  • Nachricht senden

54

Samstag, 14. Oktober 2006, 22:01

mit welchem programm kann ichn das öffnen?
geht bei mir net im windows media,..?
Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

coming up next: Golf 4 4-Motion Biturbo

Rene

Super Moderator

Beiträge: 3 980

Fahrzeug: Ex Corrado / Ex Polo 9N3 GTI / RS6 Avant

Motorisierung: G60 / GTI / V8T mit Dynamikpaket plus

Baujahr: 91 / 09 / 2018

Wohnort: Dietmannsried

  • Nachricht senden

55

Samstag, 14. Oktober 2006, 22:30

@stephanm

Mit nem Divx Player

Z. B. dem hier LINK
Gruß
Rene

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davorsteht und angst hat, es aufzuschließen. Zitat von Walter Röhrl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rene« (14. Oktober 2006, 22:32)


Beiträge: 586

Fahrzeug: Seat Ibiza 6K, Golf 3 VR6,

Motorisierung: ? ? ?

Baujahr: 1995/1993

Wohnort: Niederoderwitz/ Sachsen

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 15. Oktober 2006, 12:03

alles kLAR jetzt past es,... danke,..

sag mal seh ich da nem passat tacho in nem golf 3?

da passt?

video klingt gut,.. :top
Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

coming up next: Golf 4 4-Motion Biturbo

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 15. Oktober 2006, 12:27

jep siehst du richtig. ein Passat Classic Line ABF 16V Tacho :) original silberne Tachoscheiben und rote Zeiger 0-260 Kmh. Ist vom Aufbau der gleiche wie vom Corrado nur neuer und Digital

Da nen Bild wie ich den damals fertig hatte :)



Und hier die einzelnen Bilder. Text dazu hab ich auch noch :)










  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 15. Oktober 2006, 12:30











Bilder von damals 2004. Problem war das der 90 Ps Tacho wegen dem 16V nicht mehr gereicht hat.

Ist aber weiterhin das Golf 3 Brett. Dumm ist halt, das man den Tacho nur mit dem Brett raus bekommt.


SDI

Beiträge: 586

Fahrzeug: Seat Ibiza 6K, Golf 3 VR6,

Motorisierung: ? ? ?

Baujahr: 1995/1993

Wohnort: Niederoderwitz/ Sachsen

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 15. Oktober 2006, 12:33

alles klar. sieht gut aus,.. muß man aber ganz schön rumflexen,..... .
Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

coming up next: Golf 4 4-Motion Biturbo

  • »SDI-Driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Fahrzeug: Golf 3

Motorisierung: 1.8T SDI-Edtion

Baujahr: 1996

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 17. Oktober 2006, 11:29

Eben bei der Abgasuntersuchung gewesen.

BESTANDEN :dhoch:

Mit Glück wirds vielleicht was mit Samstag TÜV :)


SDI

Thema bewerten