Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Snoopy

Schüler

  • »Snoopy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. April 2004, 15:55

Chiptuning

Halli,Hallo

Hat jemand erfahrung mit Chiptuning ?(
Kennt jemand die firma RDI?Empfehlenswert oder eher nicht :top :down

Corrado45

Erleuchteter

Beiträge: 10 701

Fahrzeug: Audi 200 / Audi S4 / Fireblade

Motorisierung: 20VT / 20VT / 954ccm

Baujahr: ´89 / ´93 / ´02

Wohnort: bei Pforzheim

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. April 2004, 16:06

Denke hier haben genügend Leute Erfahrung mit Chip-tunning. Aber viele fahren hier nen Adminchip ;)
Rentnerpower


und weiter geht´s

Max

Erleuchteter

Beiträge: 4 067

Fahrzeug: Corrado, Golf 3 Cabrio, Vento TD

Motorisierung: 9a+, ABS, AAZ PÖL

Baujahr: 92, 95, 93

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. April 2004, 16:25

Yo, den Adminchip kann mann nur Loben, der bringt auch beim Sauger was :top


Allzuviel solltest du aber nicht davon erwarten wenn du keine weiteren Änderungen planst...
Canyonero - 12 yards long, 2 lanes wide, 65 tons of American Pride!

Snoopy

Schüler

  • »Snoopy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. April 2004, 16:41

Was ist denn nen adminchip ?(
Und was kann mann da noch so verändern?

cabby

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Fahrzeug: US corrie

Motorisierung: G60

Baujahr: 89 90

Wohnort: hessen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. April 2004, 16:45

Adminchip=Zoran ein Administrator hier im Forum. ;) 8)

Snoopy

Schüler

  • »Snoopy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. April 2004, 16:54

Ach so :D

Max

Erleuchteter

Beiträge: 4 067

Fahrzeug: Corrado, Golf 3 Cabrio, Vento TD

Motorisierung: 9a+, ABS, AAZ PÖL

Baujahr: 92, 95, 93

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. April 2004, 17:06

Also zusätzlich zum Chip kannst du eigentlich je nach Geldbeutel alles oder garnix verändern.

Zu empfehlen wäre zB:

Ein Satz Nockenwellen und ne Zylinderkopfbearbeitung sowie ein darauf abgestimmter Chip.

Das gibt dann auch richtig Mehrleistung.
Aber nur ein Chip ist auch nicht verkehrt wenn du dir im Klaren bist das höchstens 10 Ps oder so dabei rumkommen :top
Canyonero - 12 yards long, 2 lanes wide, 65 tons of American Pride!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Max« (9. April 2004, 17:07)


Snoopy

Schüler

  • »Snoopy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. April 2004, 17:14

wie shieht es mit nen K&n luftfilter aus ?(
Hab mal gehört das sollte man machen bei nen chip

Max

Erleuchteter

Beiträge: 4 067

Fahrzeug: Corrado, Golf 3 Cabrio, Vento TD

Motorisierung: 9a+, ABS, AAZ PÖL

Baujahr: 92, 95, 93

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. April 2004, 17:19

Schaden kanns nicht ;)

Es sei denn du holst dir den offenen Pilz, der führt warscheinlich eher zu Leistungsverlusten durch die warme Ansaugluft...
Canyonero - 12 yards long, 2 lanes wide, 65 tons of American Pride!

Snoopy

Schüler

  • »Snoopy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. April 2004, 17:37

Kein offener Luftfilter,ich dachte die sind besser ?(

Max

Erleuchteter

Beiträge: 4 067

Fahrzeug: Corrado, Golf 3 Cabrio, Vento TD

Motorisierung: 9a+, ABS, AAZ PÖL

Baujahr: 92, 95, 93

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. April 2004, 17:52

Da gehen die Meinungen etwas auseinander ;)

Fakt ist aber das auf jedenfall mehr warme Luft angesaugt wird und das ist nicht gut für die Motorleistung...

Ich habe einfach einen K&N Plattenfilter genommen und das Resonazrohr ausgebaut.
Canyonero - 12 yards long, 2 lanes wide, 65 tons of American Pride!

Dennis

Dennis Raddatz

Beiträge: 1 712

Fahrzeug: Corrado, Audi 80 Avant

Motorisierung: G60

Baujahr: 1990

Wohnort: Schneverdingen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. April 2004, 17:54

Wie Max schon schrieb. Bei den offenen haste nen Problem mit der Warmen Ansaugluft was natürlich keine Mehrleistung bringt.

Beim G60 ist der offene Pilz auch nich so der Bringer...
WHO DARES - WINS / Wer wagt - gewinnt

Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren. - Leonardo da Vinci, 1452-1519



Snoopy

Schüler

  • »Snoopy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. April 2004, 17:55

Danke,wieder was gelernt :top

Zoran

Erleuchteter

Beiträge: 8 389

Fahrzeug: Audi TT,VW Golf GTI Edition 30, Ford KA

Motorisierung: 1.8T(APX),TFSI(BYD),TDCi

Baujahr: 1999,2007,2009

Wohnort: Durlangen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. April 2004, 18:56

Also wir haben auf dem Prüfstand mit nem VR6 gerade mal 1PS mehr rausgebracht mit offenem Luftfilter. Allerdings war der Chip darauf abgestimmt. Das fällt also unter "Toleranz".
Grüße, Zoran



Beiträge: 1 941

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6T

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. April 2004, 19:20

Mit normalen Luftfilterkasten und K&N Platte und Chip gemessene 8 PS :top

Von 169 auf 177 PS im Passat VR6.
...powered by Garrett :D

Steffen

Steffen Georgi

Beiträge: 2 531

Fahrzeug: Golf IV TDI, Golf 2 GT, T2 , MZ BK 350, MZ ETZ 150

Motorisierung: RP im Golf II

Baujahr: 1988 der Golf II, 1998 der IVer

Wohnort: 08112 Wilkau-Haßlau

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. April 2004, 19:23

Hallo, wir hatten das Thema ja schon öfters durchgekaut. :essen

Wie schon geschrieben, saugt der offene Pilz ja die ganze warme Luft vom Kühler an.
Ich halte da im Sommer eine Temp.steigerung von 20° auf 60° realistisch.
Das bedeutet etwa 6% Leistungsverlust, beim VR 6 wären das 11 PS, die theoretisch fehlen.

Ich hab das aber ganz extrem gemerkt, wenn man an der Ampel wartet.
Da läuft der Lüfter und bläst die 100° heisse Luft direkt auf den Pilz und auf das Ansaugrohr. Wenn man dann losfahren will, geht erstmal fast garnichts los.
Das war übrigens auch der Grund, warum ich wieder den Serienluftfilter eingebaut habe.

Gruß, Steffen!

Zoran

Erleuchteter

Beiträge: 8 389

Fahrzeug: Audi TT,VW Golf GTI Edition 30, Ford KA

Motorisierung: 1.8T(APX),TFSI(BYD),TDCi

Baujahr: 1999,2007,2009

Wohnort: Durlangen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. April 2004, 19:34

Jep, die Differenz von 1PS war nicht auf Serienluftfilter bezogen sondern ebenfalls auf einen K&N-Plattenfilter. Klar, das mehr Leistung anlag wie bei einem Serien-VR6 ;). War aber kein brachialer Unterschied, vielleicht 10-12PS, weiß es nimmer genau.

Aus den bekannten Gründen würde ich mir aber auch keinen einbauen. Wie Steffen schon schrieb, ergibt sich im Stand nach einer Weile eine eklatante Anfahrschwäche.
Grüße, Zoran



torti

Thorsten Kindler

Beiträge: 2 984

Fahrzeug: keinen Corrado mehr

Motorisierung: keiner

Baujahr: 0000

Wohnort: Germersheim

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. April 2004, 20:23

@Zoran: Machst du noch Chip´s? Weil auf meine PN´s kam ja leider keine Antwort :(

Hier Vielleicht?????

Zoran

Erleuchteter

Beiträge: 8 389

Fahrzeug: Audi TT,VW Golf GTI Edition 30, Ford KA

Motorisierung: 1.8T(APX),TFSI(BYD),TDCi

Baujahr: 1999,2007,2009

Wohnort: Durlangen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. April 2004, 20:31

Einer nach dem anderen, weiß zwar net genau worum es geht, aber soweit ich weiß wolltest Du Dich auch mal auf nem Event blicken lassen, wo man das dann erledigen könnte. Oder war das jemand anderst für den ich umsonst das Equipment mitgeschliffen habe ?(.
Kanns nur empfehlen, die wenige Zeit wenn ich schonmal irgendwo anzutreffen bin auch zu nutzen. Ansonsten wandert alles mit Betreff "Chip" in nen Ordner und wird nach und nach abgearbeitet - und das ist ne Menge zur Zeit :rolleyes:. Mal sehen wies über Ostern aussieht :top.
Grüße, Zoran



torti

Thorsten Kindler

Beiträge: 2 984

Fahrzeug: keinen Corrado mehr

Motorisierung: keiner

Baujahr: 0000

Wohnort: Germersheim

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. April 2004, 21:28

Zitat

Original von Zoran
aber soweit ich weiß wolltest Du Dich auch mal auf nem Event blicken lassen, wo man das dann erledigen könnte. Oder war das jemand anderst für den ich umsonst das Equipment mitgeschliffen habe ?(.


Hast Recht, den Schuh muss ich mir anziehen dass ich noch nicht dabei war (Grosses Sorry :pray)
aber ich bin zur Zeit auch total im Stress da ich mein Auto fertig bringen muss und auch leider nur dieses eine hab zum fahren!!!!
Und die Zeit wird knapp.
Aber ich hols sicher nach sobald ich wieder mobil bin. :top
Und wir hatten soweit ich weiss noch nix konkretes ausgemacht zum treffen, also wo du dein Equipment umsonst mitgenommen hast...

Weil da wo du mir helfen wolltest mit Chip und Abstimmung war auf Eislingen hin bezogen da wollten wir uns noch treffen vorher so wie ich das aus dem Thema rausgelesen habe.
http://www.vwcorrado-forum.de/wbb2/threa…htuser=0&page=3

Ich hoff es klappt trotzdem noch :pray :D :top :prost

Thema bewerten