Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pilot88

Anfänger

  • »pilot88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16vg60

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. September 2017, 05:36

16vg60 welcher tuner erfahrung

servus leute ,

bin neu hier im forum und grüße die gemeinde , heiße pavlos und komme aus dem ruhrpott.

bin auf der suche nach einem tuner der von 16vg60 motoren plan hat , habe ein corrado mit dem motor und möchte die leistung optimieren.

so um die 300 ps sollten es werden ...

welchen tuner könnt ihr mir empfehlen der im raum dortmund ahnung hat ... chiptuning , glader etc ....

gruß

pavlos

Beiträge: 2 346

Fahrzeug: Corrado / Scirocco II GT

Motorisierung: 1.9 16VG60 / 2.0 115 PS

Baujahr: 1989 1988

Wohnort: Norderstedt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. September 2017, 18:13

hm

Ist denn schon irgendwas dran gemacht wird ja sicher kein 100% originaler aus einem 2 er sein

pilot88

Anfänger

  • »pilot88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16vg60

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. September 2017, 03:08

Soweit ich weiß 1.8er Motor mit erleichterte schwungscheibe , verstellbares Nockenwellen Rad , Chip ist von sls verbaut , 1,8t kurbelwelle ,Glader weiß ich nicht ,drückt aber laut ladedruckanzeige so um die 0,8 bar . Da ist glaub ich auch was eingraviert auf glader.


Deswegen such ich ein Tuner der von den Motor Ahnung hat und den sich mal zur Brust nimmt... :D


pilot88

Anfänger

  • »pilot88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16vg60

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. September 2017, 03:40

Soweit ich weiß 1.8er Motor mit erleichterte schwungscheibe , verstellbares Nockenwellen Rad , Chip ist von sls verbaut , 1,8t kurbelwelle ,Glader weiß ich nicht ,drückt aber laut ladedruckanzeige so um die 0,8 bar . Da ist glaub ich auch was eingraviert auf glader.


Deswegen such ich ein Tuner der von den Motor Ahnung hat und den sich mal zur Brust nimmt... :D

p.s fächerkrümmer,verstärkte kolbenringe, großer ladeluftkühler , kurze ansaugbrücke

Beiträge: 2 346

Fahrzeug: Corrado / Scirocco II GT

Motorisierung: 1.9 16VG60 / 2.0 115 PS

Baujahr: 1989 1988

Wohnort: Norderstedt

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. September 2017, 08:54

hm

Wenn er ein verstellbares Rad hat müssten ja auch scharfe Nocken drin sein oder ?

Wenn du jetzt aber ins feine gehst wirds sehr teurer mit Zylinderkopfbearbeitung und sowas

Die 0,8 Bar find ich bissel wenig da würde ich eher ansetzen Laderadgröße ?

Evtl kleineres noch ich fahr 65 er mit Zahnziemenantrieb

Umbau auf G65 wäre sicher auch nicht verkehrt da ist der kosten nutzenfaktor auf jeden fall sinnvoller

pilot88

Anfänger

  • »pilot88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16vg60

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. September 2017, 05:57

wegen nocken weiß ich nicht habt so gekauft ....

65er ist das nicht zuviel ? bis wieviel drehst du deinem motor wegen dem glader mein ich ? und wieviel ps hast du bei deinem...

7

Montag, 25. September 2017, 17:35

Ø65 halte ich auch für alltagsbetrieb grenzwertig.
beim 16v würd ich die leistung her mit 70-72Ø laderrad und höhere motordrehzahl suchen.

der ladedruck für sich allein sagt erstmal gar nichts aus. was nützt ein hoher ladedruck, der dadurch zustandekommt, dass sich alles im ansaugbereich staut?
ich habe mit 70Ø nur knapp über 8,5 bar. da bleibt aber dank ng, passender nocke, ein paar feinbearbeitungen ansaugseitig und angepasster abgasanlage nix vor den einlassventilen stecken. und das beim 8-ventiler :2D
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

Beiträge: 2 346

Fahrzeug: Corrado / Scirocco II GT

Motorisierung: 1.9 16VG60 / 2.0 115 PS

Baujahr: 1989 1988

Wohnort: Norderstedt

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. September 2017, 19:31

hm

Bei knapp über 8,5 bar würde ich mir Gedanken machen konrad :D

War mit meinem noch nicht auf der Rolle so richtig nur einmal zwischen durch just 4 fun als er noch nicht ganz fertig war weil
es sich gerade so anbot da hatte er 250 PS und 360 NM

Muss eh wieder umstellen auf Super Plus jetzt da Deutschland ja zu dämlich ist E85 weiter zu führen an den Tankstellen

Mein Begrenzer hab ich bei 6300 Soft und 6500 Hard fahr ne Freiprogrammierbare Steuerung ist aber auch nur schön Wetter Auto
nicht für den Alltag

pilot88

Anfänger

  • »pilot88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16vg60

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. September 2017, 05:57

Wer ist denn Tuner mäßig fit auf dem Gebiet 16vg60 ?

Beiträge: 1 203

Fahrzeug: Corrado G60T ex G60 und 1 x G60 US Modell mit el. Recaro, Klima, Tempomat, Exklusiv Modell.

Motorisierung: G60 Turbo 232 KW und E-85, 1/4 Meile 12,70 auf 187 Km/h, 1,8er G60 original 160 PS

Baujahr: 90,91

Wohnort: Tawern bei Trier

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Dezember 2017, 17:59

Der Alex von AKracing hat da richtig Plan von. Hatte selbst über 15 Jahre einen gefahren mit über 336 PS Leistung. Der wäre der richtige Ansprechpartner.

pilot88

Anfänger

  • »pilot88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 16vg60

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:01

ja ,der ist bisl zu weit wech .....

Fatjack82

Anfänger

Beiträge: 19

Fahrzeug: Corrado G60

Motorisierung: PG

Baujahr: 1990

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 21:23

Mahlzeit Pavlos,
A.s.t Tuning in Wanne-Eickel, in den 90er Jahren ein totaler G60 Spezialist. War mal bei VW bei uns in GE und die haben mich zu ihm geschickt weil die selber nicht mehr weiter wussten.
Hab da letztens erst noch ein Steuergerät für mein PG gekauft, bin mir ganz sicher das er dir weiterhelfen kann!
http://www.ast-tuning.de/



Gruß Andre

Ähnliche Themen

Thema bewerten