Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pjay

Patrick Paschke

  • »Pjay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 765

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer, Golf II GL

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel, 8V

Baujahr: 1993, 1989, 2010, 1992

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Dezember 2003, 20:17

Kann man das Display Hintergrundbeleuchten?

Hi!

2 Fragen

1. ist es möglich das Display zu beleuchten?
2. fahrt ihr die Daten mit Laptop ab oder mit dem internen Speicher von dem AP22? Wenn mit dem AP22 - wieviel Sekunden speichert der denn?

Patrick
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

doc

Wolfgang Zwießler

  • »doc« wurde gesperrt

Beiträge: 1 752

Fahrzeug: golf schiro1 2 lim polo

Motorisierung: genug leistung

Baujahr: 1980

Wohnort: deutschland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Dezember 2003, 20:29

hi hab ich schon lange beleuchtet

habs auf der weihnachtsfeier dabei gehabt


und pasy k


und der c45 hatt meinen haubenhalter zerstört


gruss doc
neu ab sofort nikolausangebot kompressorkit vr6 v5
ab 2999 euro net teuro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »doc« (25. Dezember 2003, 20:26)


Pjay

Patrick Paschke

  • »Pjay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 765

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer, Golf II GL

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel, 8V

Baujahr: 1993, 1989, 2010, 1992

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Dezember 2003, 23:13

hä?
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

KA-TI 53

Meister

Beiträge: 2 671

Fahrzeug: BMW E39 Flüssiggas & Scirocco Cabrio

Motorisierung: BMW : 2,8 M52 / Scirocco: 16V KR

Baujahr: BMW: 1999 - Scirocco 1986

Wohnort: Stutensee bei KA

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Dezember 2003, 00:12

Hallo Patrick,

das Display ist -ab werk- leider nicht beleuchtet, was zwar die Batterielebensdauer
extrem verlängert aber ansonsten doch recht schade ist...

Da das Gehäuse leicht zu öffnen ist, sind dem Hobbybastler natürlich keine Grenzen gesetzt, sich da ne zuschaltbare Beleuchtung einzubauen, Platz ist auch genug,
diePlatine ist ziemlich putzig.. :D

Die Zeitdauer mit der Du bei höhster Genauigkeit ( alle 0,01 sec eine Messung )
loggen kannst, beträgt ca. 90 Sekunden.
Setzt du die Taktrate runter verlängert es sich natürlich entsprechend.

...Und wenn Du das Notebook am RS232 hast kannst Du natürlich loggen, bis Deine Festplatte voll ist .-)

Das ist aber nicht so sinnvoll, und zwar weil sich mit zunehmender Meßdauer
die Fehler aufaddieren.

Das Gerät ist in erster linie für kurze , schnell getaktete Messungen gedacht,
wer Langzeit-Meßwertaufnahmen will, sollte den ( allerdings viel teureren)
Data-Logger nehmen, der zudem noch über Eingänge für Drehzahl, Radumdrehung
und GPS verfügt...

grüße
Dirk

Tobi

Meister

Beiträge: 1 638

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 1.8 PG

Baujahr: 1989 ,1990

Wohnort: Einbeck

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Dezember 2003, 19:02

bekommt man das ding eigentlich auf deusche sprache==

Thema bewerten