Sie sind nicht angemeldet.

Wolfgang87

Anfänger

  • »Wolfgang87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6 2.9

Baujahr: 1991

Wohnort: Weiden i.d. OPF

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. August 2017, 23:55

Vr6 2.9 springt nicht an

Hallo Corrado-Fahrerinnen und Fahrer,

ich bin neu hier.

Ich fahre ein 2.9 Vr6 mit Verteiler Zündung.

Zur Vorgeschichte angefangen hat alles das er beim Beschleuningen (Volllast) gestottert hat.
Beim langsamen gasgeben lief er ganz normal. Und über 2500U/min konnten man dann auch voll beschleunigen da lief er dann.

Ich wollte der Sache auf den Grund gehen und habe Fehler gesucht.

Ohne Erfolg. Hab den Benzindruckregler erneuert da ich dachte er bekommt bei Volllast zuwenig Sprit.

Darauf hin ist er gar nicht mehr angesprungen.

Zündfunke habe ich geprüft.
Von der Zündpule kommt der Funke. Anschluss 4 vom Verteiler angezogen und gegen Masse alles okay super Funke.
Auch wenn ich die Zündkerzen gegen Masse halte funkt es.

Wenn ich orgeln lasse richt es nach Kraftstoff somit denke ich das er auch Kraftstoff bekommt.
Hab die Kraftstoffvorlaufleitung abgezogen bei "Zündung ein" kommt nur ein kleiner Kraftstoffschub ist das normal?

Das komische ist abundzu springt er an von 20mal Starten 1mal.

Wer von euch kann mir weiterhelfen?

Schon mal vielen Dank im Voraus.

MfG Wolfgang

CorVR6

Schüler

Beiträge: 104

Fahrzeug: Corrado,Golf2

Motorisierung: VR6,RP

Baujahr: 94,90

Wohnort: bei Meissen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. August 2017, 13:16

Was sagt der Fehlerspeicher?
Würde mal Luftmassenmesser tauschen gegen einen anderen...
Und den Blauen Temperaturfühler für unten am Thermostatgehäuse der sagt den Steuergerät ab er warm oder kalt ist... Oder mal Widerstandswerte messen...
Gruß :top

Jens R

Anfänger

Beiträge: 31

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: DU

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. August 2017, 18:14

Das könnte der Zündanlasschalter sein.
Fehlerspeicher auslesen ist aber nie verkehrt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jens R« (30. August 2017, 18:14)


Wolfgang87

Anfänger

  • »Wolfgang87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6 2.9

Baujahr: 1991

Wohnort: Weiden i.d. OPF

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. September 2017, 21:20

Hallo,


Fehlerspeicher ist leer!
Zündanlassschalter ist neu.

Habe weiter gesucht.

Habe die Einspritzventile ausgebaut.
Diese öffnen nicht. Keines öffnet.

Welche Funktion hat der Hallgeber genau?
Bzw wie werden diese angesteuert?
Das Strg schaltet die Masse durch das habe ich geprüft.

MFG Wolfgang

Beiträge: 2 346

Fahrzeug: Corrado / Scirocco II GT

Motorisierung: 1.9 16VG60 / 2.0 115 PS

Baujahr: 1989 1988

Wohnort: Norderstedt

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. September 2017, 09:39

hm

Prüf mal das Relais für das Motorsteuergerät von da kommt der Strom für die Ventile die haben gern mal Kontaktprobleme im Alter

Jens R

Anfänger

Beiträge: 31

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: DU

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. September 2017, 19:05

Ja, das stimmt. Im Relais 109 für das Motorsteuergerät löst sich gerne eine Lötstelle.

Siehe auch:
http://www.t4-wiki.de/wiki/Relais_J317_(…rgung_Klemme_30)

Wolfgang87

Anfänger

  • »Wolfgang87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6 2.9

Baujahr: 1991

Wohnort: Weiden i.d. OPF

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. September 2017, 16:12

Relais 109 geprüft, funktioniert einwandfrei.
Durchgemessen und belastet.

CorVR6

Schüler

Beiträge: 104

Fahrzeug: Corrado,Golf2

Motorisierung: VR6,RP

Baujahr: 94,90

Wohnort: bei Meissen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. September 2017, 16:31

Geht er da jetzt wieder oder springt immer noch nicht an?

Wolfgang87

Anfänger

  • »Wolfgang87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6 2.9

Baujahr: 1991

Wohnort: Weiden i.d. OPF

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. September 2017, 20:48

Nein springt nicht an

Ron

Profi

Beiträge: 666

Fahrzeug: 1 x Corrado G60 US-Model, 1 x Corrado G60 DE Modell, beide Originalzustand

Motorisierung: beide 1,8 Liter PG mit G-Lader

Baujahr: beide 1990

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. September 2017, 17:04

Hast du eine Wegfahrsperre drin?
Corradofahrer seit 1991 (ununterbrochen) mit einem nagelneuen G60 US-Modell (derzeit in Vollrestauration).
Zweiter G60 seit 2013, deutsches Modell, vom Schrott gerettet und dem Verkehr wieder zugeführt.
Beide Tornadorot, Bj. 90 :whistling: - CCG Member 521

11

Samstag, 16. September 2017, 18:08

hallgeber halte ich für unwahrscheinlich, da er ja zündfunken hat.
was meinst du mit benzindruckregler getauscht? diese 'blechdose'?

nicht das du an der einspritzleiste die zufluß/abflußschläuche vertauscht hast wenn du da dran rumgebastelt hast.
weil er danach gar nicht läuft :D

oder der neue regler ist schrott ab werk....
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »konrad« (16. September 2017, 18:09)


Ron

Profi

Beiträge: 666

Fahrzeug: 1 x Corrado G60 US-Model, 1 x Corrado G60 DE Modell, beide Originalzustand

Motorisierung: beide 1,8 Liter PG mit G-Lader

Baujahr: beide 1990

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. September 2017, 19:31

Hallgeber scheidet definitiv aus, wenn Kraftstoff kommt. Ein fehlendes Hallgeber-Signal führt zur Abschaltung der Kraftstoffpumpe(n) und Einspritzventile.

Zitat

nicht das du an der einspritzleiste die zufluß/abflußschläuche vertauscht hast

:thumbsup: Das ist so doof, das man erst mal drauf kommen muss. Aber bei den Autodoktoren gab es in der letzten Folge auch von einer Werkstatt vertauschte Zündkabel.
Corradofahrer seit 1991 (ununterbrochen) mit einem nagelneuen G60 US-Modell (derzeit in Vollrestauration).
Zweiter G60 seit 2013, deutsches Modell, vom Schrott gerettet und dem Verkehr wieder zugeführt.
Beide Tornadorot, Bj. 90 :whistling: - CCG Member 521

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron« (20. September 2017, 19:32)


Ron

Profi

Beiträge: 666

Fahrzeug: 1 x Corrado G60 US-Model, 1 x Corrado G60 DE Modell, beide Originalzustand

Motorisierung: beide 1,8 Liter PG mit G-Lader

Baujahr: beide 1990

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. September 2017, 20:22

Mit dem Hallgeber noch mal zurück. Das geschriebene gilt für den G60. Der VR6 hat ja noch einen separaten Drehzahlgeber. Hier geht beim Ausfall des Hallgebers die Klopfregelung in den Notlauf, so das der VR6 keine volle Leistung mehr hat, aber noch startbar bleiben sollte.
Corradofahrer seit 1991 (ununterbrochen) mit einem nagelneuen G60 US-Modell (derzeit in Vollrestauration).
Zweiter G60 seit 2013, deutsches Modell, vom Schrott gerettet und dem Verkehr wieder zugeführt.
Beide Tornadorot, Bj. 90 :whistling: - CCG Member 521

Wolfgang87

Anfänger

  • »Wolfgang87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6 2.9

Baujahr: 1991

Wohnort: Weiden i.d. OPF

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 21. Januar 2018, 11:13

Hallo zusammen,

erstmal danke für die Tipps.

hab jetzt den Verteiler ink. Hallgeber erneuert. Der Hallgeber ist da ja eingegossen.

Jetzt springt er an.

Habe aber immer noch das Problem das er beim beschleunigen bis ca 3500 U/min ruckelt, ab 3500 zieht er durch ohne zu ruckeln.
Bin aber auch der Meinung das er ab 3500 nicht die volle Leistung hat.

Schon mal danke.

MFG

CorVR6

Schüler

Beiträge: 104

Fahrzeug: Corrado,Golf2

Motorisierung: VR6,RP

Baujahr: 94,90

Wohnort: bei Meissen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30. Januar 2018, 08:49

Klingt nach Luftmassenmesser...
Einfach mal mit VCDS fahren und in die Messwertblöcke schauen was er sagt...

Mfg

Wolfgang87

Anfänger

  • »Wolfgang87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: Vr6 2.9

Baujahr: 1991

Wohnort: Weiden i.d. OPF

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Mai 2018, 21:38

Hallo,

Luftmassenmesser werte Passen.

Habe den Fehler gefunden, es war ein Neues Zündkabel defekt.

Danke an alle.

MFG Wolfgang

Ähnliche Themen

Thema bewerten