Sie sind nicht angemeldet.

Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 152

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

21

Samstag, 30. März 2019, 06:26

Alternativ gab es früher von cult society statt der nebler solche air intaktes die kann man sich auch einbauen wenn man noch welche findet
Die gibts ja für altes und neues Modell wieder neu ;)

:theo

53i & 35i :love

Beiträge: 1 904

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 2.0 8V

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

22

Samstag, 30. März 2019, 11:05

Und was bringt das wenn die aufgrund eines Konstruktions Fehlers wieder kaputt gehen? Sehe ich nicht ein soviel Geld auszugeben

535

Meister

Beiträge: 2 025

Fahrzeug: A4 Avant, Fahrrad, 6xCorrado

Motorisierung: TDI, 92er+94er VR6, 93er SLC

Baujahr: 03,2x91,92,93,94,95

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 31. März 2019, 07:07

Was genau meinst du damit?
Ultra posse nemo obligatur




My name is Legion; for we are many

Beiträge: 1 904

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 2.0 8V

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 31. März 2019, 11:59

Die facelift Teile sind von der Bauart falsch konstruiert, die Gläser Reißen immer wieder wenn man sie bei Feuchtigkeit einschaltet

Sprich Regen oder Nebel da es im Gehäuse durch das Leuchtmittel zu heiß wird und der Temperatur Unterschied innen/außen damit zu groß ist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dark_reserved« (31. März 2019, 12:01)


535

Meister

Beiträge: 2 025

Fahrzeug: A4 Avant, Fahrrad, 6xCorrado

Motorisierung: TDI, 92er+94er VR6, 93er SLC

Baujahr: 03,2x91,92,93,94,95

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 31. März 2019, 16:23

Ich gehe mal davon aus, dass die Gläser nicht richtig gehärtet/getempert sind.

Bei den Gläsern die man alternativ verbauen kann, ist das aber der Fall.
Ultra posse nemo obligatur




My name is Legion; for we are many

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »535« (31. März 2019, 16:23)


gm4288

Anfänger

Beiträge: 37

Fahrzeug: Corrado, Jetta 1K2

Motorisierung: AGG, BKC

Baujahr: 1992, 2005

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 31. März 2019, 16:29

Mittlerweile nutzen die Meisten ihren Corrado nur noch als Sommer- oder Schönwetterauto.

Sollte sich jemand entscheiden für 4--€ neue Nebelscheinwerfer zu kaufen wird der TÜV Prüfer derjenige sein der sie am meisten benutzt.

cor-fan

Schüler

Beiträge: 73

Fahrzeug: Corrado VR6

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 31. März 2019, 16:53

Hi,
auch ich fahre nur Saison und möglichst nicht bei Regen( manchmal kommt man aber nicht drumrum), aber bei Nachtfahrten benutze ich gerne die Nebler, weil sie den Seitenstreifen vor dem Auto so schön ausleuchten. Bei Gegenverkehr schalte ich sie ab. Hab jetzt den 3.Satz drin. Erster Satz, ohne Folie drauf, hielt ca. 12 Jahre, dann Sprung. 2. Satz, mit Folie, hatte ich ca. 2 Jahre, dann geklaut. Der 3. Satz, mit Folie, hebt seit ca. 4 Jahre. Toi, toi, toi.

Beiträge: 1 904

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 2.0 8V

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 31. März 2019, 16:56

Ich habe bei mir den relaisatz von Entertainer verbaut mit Ansteuerung der nebler, wenn ich Fernlicht einschalte schaltet der nebler automatisch mit ein

Von daher sind meine egal bei welcher Jahreszeit viel im Einsatz


Das die meisten den corri nur bei schön Wetter nutzen halte ich für ein Gerücht

Bei den 5-6000 angemeldeten Fahrzeugen in Deutschland sind ggf 200Leute in Foren unterwegs die ihre Meinungen usw teilen und auch von denen nutzen nicht alle den Wagen nur bei gutem Wetter wie ich z.b. Auch nicht

Von den anderen tausenden Leuten weißt du garnicht wie sie den Wagen nutzen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dark_reserved« (31. März 2019, 16:58)


cor-fan

Schüler

Beiträge: 73

Fahrzeug: Corrado VR6

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 31. März 2019, 17:05

shit,
hab mich verechnet, gehe ja stramm auf "H" zu. Also ca. 15 Jahre 1.Satz. 5 Jahre 2.Satz. 7 Jahre 3. Satz.

30

Sonntag, 31. März 2019, 17:45

Also ich fahre nur bei schönem Wetter ;)

Meine Nebler sind fast nie an. Die Variante mit den alternativen Gläsern erscheint mir als die Beste. Erachte die Gefahr ohne "E" auf dem Nebler als geringer, als mit defekten aufzufallen.
www.53i-styling.de

my car on KLUTCH Republic


Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 152

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 31. März 2019, 17:47

Und was bringt das wenn die aufgrund eines Konstruktions Fehlers wieder kaputt gehen? Sehe ich nicht ein soviel Geld auszugeben
Du hast von den Lufteinlässen statt den Neblern geschrieben. Die gibts für beide Modelle wieder neu! Siehe meinem Link.

Ob und warum die Nebler reißen ... keine Ahnung, bei mir sind noch keine kaputt gegangen. :D
Es muss auch jeder selbst wissen ob er das Geld ausgeben will oder nicht. Wenn man das Auto für 3000€ lackieren lässt, auf Turbo umbaut oder Felgen für 3500€ fährt,
wirds doch an dem Geld für neue Nebler auch nicht scheitern ;)

Übrigens kenne ich keinen der seinen Corrado im Alltag oder bewusst auch im Regen fährt ;)

:theo

53i & 35i :love

gm4288

Anfänger

Beiträge: 37

Fahrzeug: Corrado, Jetta 1K2

Motorisierung: AGG, BKC

Baujahr: 1992, 2005

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 31. März 2019, 18:37

Das die meisten den corri nur bei schön Wetter nutzen halte ich für ein Gerücht

Bei den 5-6000 angemeldeten Fahrzeugen in Deutschland sind ggf 200Leute in Foren unterwegs die ihre Meinungen usw teilen und auch von denen nutzen nicht alle den Wagen nur bei gutem Wetter wie ich z.b. Auch nicht

Von den anderen tausenden Leuten weißt du garnicht wie sie den Wagen nutzen

Danke für die Aufklärung.

Beiträge: 1 904

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 2.0 8V

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 31. März 2019, 20:06

Und was bringt das wenn die aufgrund eines Konstruktions Fehlers wieder kaputt gehen? Sehe ich nicht ein soviel Geld auszugeben
Du hast von den Lufteinlässen statt den Neblern geschrieben. Die gibts für beide Modelle wieder neu! Siehe meinem Link.

Ob und warum die Nebler reißen ... keine Ahnung, bei mir sind noch keine kaputt gegangen. :D
Es muss auch jeder selbst wissen ob er das Geld ausgeben will oder nicht. Wenn man das Auto für 3000€ lackieren lässt, auf Turbo umbaut oder Felgen für 3500€ fährt,
wirds doch an dem Geld für neue Nebler auch nicht scheitern ;)

Übrigens kenne ich keinen der seinen Corrado im Alltag oder bewusst auch im Regen fährt ;)


Jetzt schon, mich!! Da der corrado mein altagsauto ist

stoneeh

Schüler

  • »stoneeh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Fahrzeug: VW Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 93

  • Nachricht senden

34

Montag, 1. April 2019, 12:44

Ich würde so "hinterlistig" sein und eben mit Dummies/Blenden zum Tüv/Pickerl wie auch immer, fahren. Danach wieder die NSWs rein. Was soll diese Korinthenkackerei, da merke ich wieder wie heilfroh ich um "meinen" Stammprüfer sein sollte. Der scheint noch vernünftig zu denken und übertreibt es nicht.


Bis vor ein paar Jahren auch bei uns überhaupt kein Problem. Alle kleinen Mängel, bzw welche, die nicht direkt für die Fahrsicherheit relevant sind, sind entgegenkommend übersehen worden. Ist allerdings die letzten Jahre ziemlich schnell zum Horror geworden. ich schreib mal ein paar Anekdoten rein, zu eurem Amüsement:

Werkstatt 1: hat eine irre Mängelliste erstellt, wo man sich wirklich nur auf den Kopf greift. Ein schwerer Mangel war zB ein geringfügig loses Kabel im Motorraum, welches wirklich komplett für die Fahrsicherheit und den Betrieb des Fahrzeugs irrelevant ist. Auch der teilweise lose Stoff vom Dachhimmel wurde als schwerer Mangel notiert... ich glaube mir wurde erklärt, weil der die Sicht beeinträchtigen kann.. obwohl egal wer da sitzt, weder bei einem 1,40 oder 2m grossem Mensch, in egal welcher Sitzposition, der Stoff zwischen Augen und Scheibe kommt.

Werkstatt 2: ähnlich. Highlight war eine nicht ganz angezogene Schraube an der Benzin-Zuleitung, wo gaaanz geringfügig der Benzin rausgequollen ist. Ok, soll / darf nicht sein, aber - da nehm ich doch den Schraubenzieher zu Hand, und zieh die schnell fest! Bei einer komplett fremden Werkstätte würd ich das Verhalten schon schon nicht verstehen - aber das war meine VW Werkstätte, wo ich über die Jahre hohe 4stellige Beträge für Arbeit und Ersatzteile gelassen hab.

ÖAMTC: ich bin dort auch Jahr für Jahr mit meinem unauffälligen Alltagswagen (Golf TDI) zur §57a Überprüfung. Mit dem bin ich nach 20, 30 Minuten draussen. Beim Corrado allerdings haben sie sich dieses mal zu dritt (!) 70 Minuten Zeit gelassen, um ihn echt mm für mm unter die Lupe zu nehmen. Was sie mir zB auch bemängelt haben, was bisher meiner Erinnerung nach in den ~10 Jahren, seit ich sie verbaut hab, keiner hat, war die Kohlefaser-Motorhaube. Die ist 100% originalgetreu, inkl. Dämmmaterial, Düsen, etc, und in Wagenfarbe lackiert. Kein Logo, keine Nummer, kein sonstiges Erkennungsmerkmal. Zudem, selbst wenn einem auffällt, dass das kein Stahl ist, kann ja auch sein dass der original (evtl auch als Option) so eine Haube hatte. Die dürften da extra bei VW angerufen oder sonstwie recherchiert haben diesbzgl., weil sie haben mir explizit mitgeteilt dass die Haube nicht original ist.

Falls doch -> Abfahrt zum nächsten Prüfer


Die sind inzwischen vernetzt, plus geht jedes Gutachten direkt an die Landesregierung weiter. Somit keine Option mehr. Thank you Big Brother.


Wie gesagt, ich beiss jetzt einmal in den sauren Apfel und kaufe mir originalen Ersatz. Vollkommen inktakte Nebler und Blinker für eine Seite kosten derzeit so um die 200€. Is auch noch drin. Dann Schutzfolie drüber, und gut is.

535

Meister

Beiträge: 2 025

Fahrzeug: A4 Avant, Fahrrad, 6xCorrado

Motorisierung: TDI, 92er+94er VR6, 93er SLC

Baujahr: 03,2x91,92,93,94,95

  • Nachricht senden

35

Montag, 1. April 2019, 22:12

stoneeh, das trifft nur zu wenn du die HU offiziell vollzogen und bestanden oder auch nicht bestanden hast. Dann bekommste den Wisch und die Daten sind gespeichert.
Unsere Tüver schauen sich die Kisten erst an und sagen dir von vornherein wenn die Chance die HU zu bestehen eher schlecht sind.

Prinzipell, geistig behinderte und mies gelaute Tüver abtreten lassen. Es gibt genug Prüfer die positiv eingestellt sind.
Ultra posse nemo obligatur




My name is Legion; for we are many

Beiträge: 1 904

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 2.0 8V

Baujahr: 93

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 2. April 2019, 09:10

Ich fahre immer erst zum tüv und lasse den checken mit der Mängelliste dann ab zur Werkstatt (du hast dann ja 4Wochen Zeit dafür) alles heile machen und wieder zum tüv, scheiß auf die 10€ Nachuntersuchung

Besser als wenn irgendwelche Werkstätten haufenweise scheiß aufschreiben und reparieren wollen der vollkommen irrelevant ist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dark_reserved« (2. April 2019, 09:11)


535

Meister

Beiträge: 2 025

Fahrzeug: A4 Avant, Fahrrad, 6xCorrado

Motorisierung: TDI, 92er+94er VR6, 93er SLC

Baujahr: 03,2x91,92,93,94,95

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 2. April 2019, 20:25

Genau.
Ultra posse nemo obligatur




My name is Legion; for we are many

Ähnliche Themen

Thema bewerten