Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ronnyploe

Schüler

  • »Ronnyploe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Golf III

Motorisierung: 2L Umbau

Baujahr: 1996

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. März 2007, 08:41

280mm-288mm-312mm Bremsanlage Unterschiede

Hallo!

Momentan habe ich an meinem Golf III die 280mm G60 Bremsanlage verbaut.

Da ich aber evtl. auf 5 Loch umbaue, stellt sich die Frage, ob ich nicht gleich noch auf eine größere Bremsanlage umbaue.

Unterscheidet sich die 280mm zur 288mm Bremsanlage stark? Bzw. 288mm auf 312mm? Bzw. S2 Doppelkolben Bremsanlage?

Danke Ronny
GT Special mit 2l GTI 16V Motor (ABF), mit 2x268er Schrick Nocken

JJames

Meister

Beiträge: 1 774

Fahrzeug: MB CLS W219

Motorisierung: 5,5 V8

Baujahr: 2008

Wohnort: Dresden, Germany

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. März 2007, 11:21

Möchtest Du die Unterschiede bezüglich der Bremsleistung oder der Technik wissen?
Gruß! JJ



Ex-Corrado VR6 Turbo

Ronnyploe

Schüler

  • »Ronnyploe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Golf III

Motorisierung: 2L Umbau

Baujahr: 1996

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. März 2007, 11:32

Unterschiede bezüglich der Bremsleistung
GT Special mit 2l GTI 16V Motor (ABF), mit 2x268er Schrick Nocken

JJames

Meister

Beiträge: 1 774

Fahrzeug: MB CLS W219

Motorisierung: 5,5 V8

Baujahr: 2008

Wohnort: Dresden, Germany

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. März 2007, 14:00

Also, ich hatte schon alle drei Varianten auf meinem Corrado. Haben mich leider alle nicht überzeugt. Bei der 312er S3 Bremse war subjektiv (etwas) mehr Bremsleistung vorhanden, aber bei Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten hatte ich immer ein unsicheres Gefühl.
Schlagartig besser wurde es erst bei Verwendung von Brembo-4-Kolbensätteln auf den 312x25 Audi Bremsscheiben. Diese Bremse würde ich auch selbst immer wieder fahren bzw. empfehlen, obwohl ich inzwischen 322x32 mit den Sätteln vonm Porsche 993 Turbo fahre.
Bezüglich Fading, wenn Du Rennstrecke fahren möchtest, ist eine große Bremse sehr zu empfehlen. Für Straßenbetrieb reicht die 312er allemal.
Gruß! JJ



Ex-Corrado VR6 Turbo

Ronnyploe

Schüler

  • »Ronnyploe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Golf III

Motorisierung: 2L Umbau

Baujahr: 1996

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. März 2007, 08:10

Danke für die Antwort!

Ist der Unterschied von 280mm auf 288mm groß?
GT Special mit 2l GTI 16V Motor (ABF), mit 2x268er Schrick Nocken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ronnyploe« (21. März 2007, 08:10)


JJames

Meister

Beiträge: 1 774

Fahrzeug: MB CLS W219

Motorisierung: 5,5 V8

Baujahr: 2008

Wohnort: Dresden, Germany

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. März 2007, 08:12

Nein, gar nicht, nur Fading wird etwas geringer sein, da die Bremsscheiben 3mm dicker sind.
Gruß! JJ



Ex-Corrado VR6 Turbo

Thema bewerten