Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FrediG60

Fortgeschrittener

  • »FrediG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: VW Corrado G60 und 16v 1er Golf Gti GTO

Motorisierung: 1,8l 8V g60,2,0l 16v 1,8l GTI

Baujahr: 5/1991,7/1991,12/1983

Wohnort: Kärnten/Paternion

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2005, 10:03

spritverbauch

hallo
mein corrado g60 (motor alles original) verbraucht 20 liter auf 100 km(hab ich ausgerchnet)ist das normal?oder was kann ich tun um weniger zu verbrauchen?mfg :trink

Jolly Joker

Erleuchteter

Beiträge: 2 907

Fahrzeug: Ehemals VW Corrado

Motorisierung: War VRT

Baujahr: War 06/1995

Wohnort: Schleswig-Holstein :-)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2005, 10:09

  • blauen temp fühler ersetzen
  • lambda ersetzen

  • co-potie ersetzen / einstellen

  • zündung einstellen

  • nach Luftverlusten im Ladeluftsystem suchen

  • super plus tanken

  • fuss vom gas nehmen

  • tank auf beschädigungen untersuchen
Ehemals 95er VR6 Turbo
94er Corrado VR6 Automatik - Doppelairbag - OEM
Corrado Club Schleswig-Holstein e.V. Provocation Automobildesign

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jolly Joker« (18. Mai 2005, 10:10)


corrado_freak

Erleuchteter

Beiträge: 2 855

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 1.8l G60

Baujahr: 1994

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Mai 2005, 10:30

Zitat

Original von Jolly Joker
  • fuss vom gas nehmen

:ablach

oder weniger drehzahl fahren..

würde an deiner stelle auch die unterdruckschläuche checken die zum steuergerät und drosselklappe gehen...
und tschüss...

Corrado G60 exclusiv :2D mit ner Menge Sachen die Spass machen...
Meine ebay Aktionen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »corrado_freak« (18. Mai 2005, 10:31)


FrediG60

Fortgeschrittener

  • »FrediG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: VW Corrado G60 und 16v 1er Golf Gti GTO

Motorisierung: 1,8l 8V g60,2,0l 16v 1,8l GTI

Baujahr: 5/1991,7/1991,12/1983

Wohnort: Kärnten/Paternion

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2005, 11:06

ich fahr mitn g60 immer untere drehzahl oben hinaus geht ja ein g60 ´nicht*gg*

FrediG60

Fortgeschrittener

  • »FrediG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: VW Corrado G60 und 16v 1er Golf Gti GTO

Motorisierung: 1,8l 8V g60,2,0l 16v 1,8l GTI

Baujahr: 5/1991,7/1991,12/1983

Wohnort: Kärnten/Paternion

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Mai 2005, 11:16

ja und wo find ich di lambda und den temp. fühler und die co?mfg danke für antworten

corrado_freak

Erleuchteter

Beiträge: 2 855

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 1.8l G60

Baujahr: 1994

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Mai 2005, 11:19

lambda im kat unterm auto, co im wasserflansch am ventildeckel co am druckrohr welches in die drosselklappe führt
und tschüss...

Corrado G60 exclusiv :2D mit ner Menge Sachen die Spass machen...
Meine ebay Aktionen

FrediG60

Fortgeschrittener

  • »FrediG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: VW Corrado G60 und 16v 1er Golf Gti GTO

Motorisierung: 1,8l 8V g60,2,0l 16v 1,8l GTI

Baujahr: 5/1991,7/1991,12/1983

Wohnort: Kärnten/Paternion

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Mai 2005, 14:21

was kosten die teile ungefähr?was habt den ihr für nen verbrauch?

StefanOG60

Meister

Beiträge: 17 663

Fahrzeug: Corrado G60, Defender 110, A3 8PA, Defender 110

Motorisierung: 4 Zylinder mit Spirallader, TDi, 2,0 CR-TDI. TD5

Baujahr: 7/91 (Corrado), 1998, (A3) 7/2010, 2002

Wohnort: Friedrichshafen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Mai 2005, 19:20

Original müsste der was um die 8- 8,5l verbrauchen. Würde den Motor erst mal an eine Abgastester hängen, der läuft doch bestimmt zu fett. Dann Fehler suchen und beseitigen. Lambdasonde kannst prüfen, den blaune Fühler kannst prüfen oder gleich neu kaufen. Verreckt öfters mal und kostet bei uns was um die 8€.
Corrado G60, powered by Zoran and evolution-tuning :fahr

Baumi 16v

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Fahrzeug: Corrado 53i

Motorisierung: 16V MKB: 9A

Baujahr: 1992

Wohnort: Frickenhausen 726..

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Mai 2005, 23:01

Zitat

Original von Jolly Joker
  • blauen temp fühler ersetzen
  • lambda ersetzen

  • co-potie ersetzen / einstellen

  • zündung einstellen

  • nach Luftverlusten im Ladeluftsystem suchen

  • super plus tanken

  • fuss vom gas nehmen

  • tank auf beschädigungen untersuchen


gilt bis auf "nach Luftverlusten im Ladeluftsystem suchen" das gleiche auch beim 16v ?
:2D "God Shave The Queen!" :2D

fixl

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Tirol

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Mai 2005, 23:13

zeas!!

hab auch einen höheren verbrauch ca 10L bei "normal" fahren und wenn ich gas geb schon so um die 14 L .Autobahn sogar bis zu 17L.

redet ihr von dem blauen Stecker am wasserflansch?? da is ja gleich daneben der schwarze Stecker oder??

kann man die Stecker einfach herunterziehen ohne gröber Schäden davon zu tragen?? ( blauen + schwarzen)

kann man das auch ohne messgerät testen ob er zu "fett" läuft???

fixl
VW fahren ein muss---Corrado fahren ein genuss!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fixl« (18. Mai 2005, 23:15)


11

Mittwoch, 18. Mai 2005, 23:27

Zitat

Original von StefanOG60
Original müsste der was um die 8- 8,5l verbrauchen. Würde den Motor erst mal an eine Abgastester hängen, der läuft doch bestimmt zu fett. Dann Fehler suchen und beseitigen. Lambdasonde kannst prüfen, den blaune Fühler kannst prüfen oder gleich neu kaufen. Verreckt öfters mal und kostet bei uns was um die 8€.


wir reden vom gleichen auto, dem g60?

einen g mit 8 litern schaffst du nur, wenn du überwiegend größe strecken auf der landstrasse im höchsten gang fährst.

ansonsten ist der verbrauch eher irgendwo zwischen 9,5 und 11 litern anzusiedeln.
damals in der AMS im test haben sie dem serienmäßigen G sogar was bei 12 litern bescheinigt. ein sparwunder war der g60 nie sondern eher ein :trink

cu konrad

G60Pete

Profi

Beiträge: 814

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 89

Wohnort: Graz.at

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Mai 2005, 23:47

Naja, ich fahr mit meinem leicht optimierten G60 laut MFA mit einem Gesamtverbrauch von ca 9,3 l/100km und das überwiegend Stadt...
Der Wert passt auch so vom tanken her ganz gut...
Ich finde das in Ordnung...

bleibt noch zu sagen:
POWER needs INPUT!!!
:trink

*gg*

lg

Beiträge: 595

Fahrzeug: Golf 4,Scirocco1

Motorisierung: eins acht T,16V G-Jaule

Baujahr: 97,81

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Mai 2005, 23:56

Meiner braucht auch so zwischen 9-11 Liter.Bei 8 muß man kämpfen muß man viel Schubabschaltung fahren.Aber alles über 12Liter mit Originalem Motor ist schon irgengwas Faul.Meistens Lambda (defekt oder regelt zu langsam).

Jolly Joker

Erleuchteter

Beiträge: 2 907

Fahrzeug: Ehemals VW Corrado

Motorisierung: War VRT

Baujahr: War 06/1995

Wohnort: Schleswig-Holstein :-)

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Mai 2005, 08:00

@ baumi: co hat der 16 V auch nicht...


was auch noch sein kann: Luftfilter kann für erhöhten Treibstoffverbrauch sorgen genau wie viel Gewicht im Fahrzeug oder dachgepäckträger..
Ehemals 95er VR6 Turbo
94er Corrado VR6 Automatik - Doppelairbag - OEM
Corrado Club Schleswig-Holstein e.V. Provocation Automobildesign

Baumi 16v

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Fahrzeug: Corrado 53i

Motorisierung: 16V MKB: 9A

Baujahr: 1992

Wohnort: Frickenhausen 726..

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Mai 2005, 08:34

Zitat

Original von Jolly Joker
@ baumi: co hat der 16 V auch nicht...


was auch noch sein kann: Luftfilter kann für erhöhten Treibstoffverbrauch sorgen genau wie viel Gewicht im Fahrzeug oder dachgepäckträger..


besteht man die AU auch mit defektem blau temp.sensor ?
:2D "God Shave The Queen!" :2D

FrediG60

Fortgeschrittener

  • »FrediG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: VW Corrado G60 und 16v 1er Golf Gti GTO

Motorisierung: 1,8l 8V g60,2,0l 16v 1,8l GTI

Baujahr: 5/1991,7/1991,12/1983

Wohnort: Kärnten/Paternion

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. Mai 2005, 10:39

Danke für die Tipps, werde meinen corry mal durchchecken lassen.


:fahr

Corryfan

Erleuchteter

Beiträge: 2 864

Fahrzeug: Corrado, Skoda Superb

Motorisierung: 1.8 PG 160KW, 2.0TDI 125KW

Baujahr: (1990) 2009, 2011

Wohnort: Fellbach

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Mai 2005, 15:01

Zitat

Original von Jolly Joker
  • tank auf beschädigungen untersuchen



hehe, sind wir hier bei Opel :D ???
Die alten Kadett hatten doch nen Blechtank, da bin ich selbst im Stau auf der Bahn schonmal einem hinterhergefahren

*tropf ............ *tropf ....................... *tropf ...........

und die Leutz rauchen gemütlich ihre Kippe :tock
Gruß
Sebastian

Jolly Joker

Erleuchteter

Beiträge: 2 907

Fahrzeug: Ehemals VW Corrado

Motorisierung: War VRT

Baujahr: War 06/1995

Wohnort: Schleswig-Holstein :-)

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Mai 2005, 16:07

naja - soll ja mal vorkommen dass irgendwo was leckt... ist meinem bruder auch passiert... doofe sache... :=)
Ehemals 95er VR6 Turbo
94er Corrado VR6 Automatik - Doppelairbag - OEM
Corrado Club Schleswig-Holstein e.V. Provocation Automobildesign

FrediG60

Fortgeschrittener

  • »FrediG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: VW Corrado G60 und 16v 1er Golf Gti GTO

Motorisierung: 1,8l 8V g60,2,0l 16v 1,8l GTI

Baujahr: 5/1991,7/1991,12/1983

Wohnort: Kärnten/Paternion

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Mai 2005, 16:25

ja und wie seh ich das das die lambda kaputt ist?und woher kreg ich sowas?

Baumi 16v

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Fahrzeug: Corrado 53i

Motorisierung: 16V MKB: 9A

Baujahr: 1992

Wohnort: Frickenhausen 726..

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Mai 2005, 19:08

Zitat

Original von Corryfan

Zitat

Original von Jolly Joker
  • tank auf beschädigungen untersuchen



hehe, sind wir hier bei Opel :D ???
Die alten Kadett hatten doch nen Blechtank, da bin ich selbst im Stau auf der Bahn schonmal einem hinterhergefahren

*tropf ............ *tropf ....................... *tropf ...........

und die Leutz rauchen gemütlich ihre Kippe :tock


hättest ja auffangen können, im stau gehts ja eh net so schnell voran ;)
:2D "God Shave The Queen!" :2D

Thema bewerten