Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffen

Steffen Georgi

  • »Steffen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 531

Fahrzeug: Golf IV TDI, Golf 2 GT, T2 , MZ BK 350, MZ ETZ 150

Motorisierung: RP im Golf II

Baujahr: 1988 der Golf II, 1998 der IVer

Wohnort: 08112 Wilkau-Haßlau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. April 2003, 00:56

Scheibenwischer

Die Probleme mit der Wirkung der Scheibenwischer kennt sicher jeder.
Viele haben sicher schon auf die Lupo-GTI Wischer umgerüstet, die um Längen besser sind.
Das Problem ist nur, dass man dazu auch neue Wischerarme benötigt.

Die Lösung ist aber schon in Sicht:
Ich hab heute auf der Automesse in Leipzig mit den Leuten von SWF geredet:
Etwa Ende des Jahres bringt die Fa. SWF Wischerblätter der modernen Bauart als Zubehörteile auf den Markt, die auch an die serienmässigen Wischerarme passen. Die sollen 10 bis 15% teurer sein als die bisherigen Wischerblätter.
Ich hab auch schon die Prototypen gesehen, die sehen genauso aus wie die Lupo`s, nur eben mit anderer Aufnahme.

Gruß, Steffen!

Rene

Super Moderator

Beiträge: 3 979

Fahrzeug: Ex Corrado / Ex Polo 9N3 GTI / RS6 Avant

Motorisierung: G60 / GTI / V8T mit Dynamikpaket plus

Baujahr: 91 / 09 / 2018

Wohnort: Dietmannsried

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. April 2003, 09:41

@Steffen

Ich dachte es liegt gerade an den Wischerarmen, das die nicht genug Anpressdruck bringen.
Gruß
Rene

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davorsteht und angst hat, es aufzuschließen. Zitat von Walter Röhrl

doc

Wolfgang Zwießler

  • »doc« wurde gesperrt

Beiträge: 1 752

Fahrzeug: golf schiro1 2 lim polo

Motorisierung: genug leistung

Baujahr: 1980

Wohnort: deutschland

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. April 2003, 09:50

ne das liegt an dem bolzen
genau der geht net weit genug runter der arm

das ist der macken

rausbauen nachschaffen und gut ist es


gruss doc
neu ab sofort nikolausangebot kompressorkit vr6 v5
ab 2999 euro net teuro

Steffen

Steffen Georgi

  • »Steffen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 531

Fahrzeug: Golf IV TDI, Golf 2 GT, T2 , MZ BK 350, MZ ETZ 150

Motorisierung: RP im Golf II

Baujahr: 1988 der Golf II, 1998 der IVer

Wohnort: 08112 Wilkau-Haßlau

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. April 2003, 14:31

Hi,
was der DOC und hiermit sagen will, weiss ich nicht, ?(
ich ignorier das einfach mal.

Sicher ist der Anpressdruck auch wichtig. Ich hab ja bei mir einen Lupoarm und einen originalen Arm dran.
Der Lupo drückt deutlich mehr. Der ist aber auch neu und der orig. ist fast 11 Jahre alt, entsprechend ist warscheinlich auch die Feder ausgeleiert. Ansonsten sieht das Gelenk im Arm eigentlich genau gleich aus.
Das mit der Feder bekommt man aber irgendwie hin,
das soll nicht so das Problem sein. (ev. etwas kürzen und damit die Vorspannung erhöhen oder eine andere Feder einbauen)

Grüsse, Steffen!

Gruß, Steffen!

StefanOG60

Meister

Beiträge: 17 663

Fahrzeug: Corrado G60, Defender 110, A3 8PA, Defender 110

Motorisierung: 4 Zylinder mit Spirallader, TDi, 2,0 CR-TDI. TD5

Baujahr: 7/91 (Corrado), 1998, (A3) 7/2010, 2002

Wohnort: Friedrichshafen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. April 2003, 18:57

Sind die vom Lupo gleich lang wie beim Corri? Hat was... :top
Corrado G60, powered by Zoran and evolution-tuning :fahr

Zoran

Erleuchteter

Beiträge: 8 389

Fahrzeug: Audi TT,VW Golf GTI Edition 30, Ford KA

Motorisierung: 1.8T(APX),TFSI(BYD),TDCi

Baujahr: 1999,2007,2009

Wohnort: Durlangen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. April 2003, 21:42

Hi,

das Stimmt, was der Doc sagt. Wenn man den Wischerarm hochklappt, sind am Ende zwei Nippel, die abflexen mit dem Dremel, und der Anpressdruck ist einwandfrei. Mit den Wischern im 16V habe ich übrigens auch bei hohen Geschwindigkeiten keine Probleme (ist der "neuere" Wischerarm). Allerdings wischen die Lupo-Wische effektiver bei großen Mengen an Wasser und das gewischte Feld ist viel sauberer. Außerdem haben die bei mir noch nie gerattert oder gequietscht ;).
Zurechtbiegen hilft auch, aber das sieht dann nicht sehr schön aus.
Grüße, Zoran



Steffen

Steffen Georgi

  • »Steffen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 531

Fahrzeug: Golf IV TDI, Golf 2 GT, T2 , MZ BK 350, MZ ETZ 150

Motorisierung: RP im Golf II

Baujahr: 1988 der Golf II, 1998 der IVer

Wohnort: 08112 Wilkau-Haßlau

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. April 2003, 00:27

Hi,
hab eben mal nachgesehen, Du meinst sicher die 2 Teile, (wo die Feder zwischendrin ist) die wie ein Anschlag an dem Gelenk wirken.:birne
Ich werde gleich morgen dort mal einen Millimeter entfernen.
Aber irgend einen Sinn müssen die doch auch haben ?(

Und jetzt mal für Die, die es noch nicht wissen: Die Lupo-Gti- Wischer passen an den Corri, allerdings muss man auch die Wischerarme vom Lupo verwenden.
Ich hab dieses Thema auch nur gestartet, um den "Nicht-Lupo-Wischerfahrern" zu sagen, dass es ab Ende des Jahres gleichwertige Wischerblätter von SWF gibt, die dann auch an die originalen Corrado-Wischerarme passen.

Grüsse, Steffen!

Gruß, Steffen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffen« (10. April 2003, 00:30)


StefanOG60

Meister

Beiträge: 17 663

Fahrzeug: Corrado G60, Defender 110, A3 8PA, Defender 110

Motorisierung: 4 Zylinder mit Spirallader, TDi, 2,0 CR-TDI. TD5

Baujahr: 7/91 (Corrado), 1998, (A3) 7/2010, 2002

Wohnort: Friedrichshafen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. April 2003, 20:26

Danke :top
Corrado G60, powered by Zoran and evolution-tuning :fahr

9

Donnerstag, 10. April 2003, 22:09

Neben Biegen habe ich es auch mit wegdremeln der beschriebenen Stellen versucht.
Ergebnis: Wischverhalten verwandelte sich von sauschlecht in nur schlecht :wand .
Das Rattern liess sich auch immer nur kurzfristig mit neuen Wischblättern abstellen.
Ein richtig gutes Wischergebnis ohne nervende Geräusche habe ich erst mit den Lupos :2)
Da wird wohl beides Einfluss nehmen:
Der Anpressdruck des Arms und die gleichmässigere Druckverteilung durch die Konstruktion der Gummis.
cu konrad

Zoran

Erleuchteter

Beiträge: 8 389

Fahrzeug: Audi TT,VW Golf GTI Edition 30, Ford KA

Motorisierung: 1.8T(APX),TFSI(BYD),TDCi

Baujahr: 1999,2007,2009

Wohnort: Durlangen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. April 2003, 22:13

Das hilft schon mit den 2 Nippeln (genau die wo Steffen meinte), die sind eigentlich als Anschlag gedacht, aber sie sind zu großzügig dimensioniert. Die kann man getrost komplett wegmachen. Auf alle Fälle wirds nicht schlechter :rolleyes: .
Wäre mit einem Wischer in "Lupo-GTi-Technik" dann sicherlich ebenfalls ausreichend ;).
Grüße, Zoran



Steffen

Steffen Georgi

  • »Steffen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 531

Fahrzeug: Golf IV TDI, Golf 2 GT, T2 , MZ BK 350, MZ ETZ 150

Motorisierung: RP im Golf II

Baujahr: 1988 der Golf II, 1998 der IVer

Wohnort: 08112 Wilkau-Haßlau

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. April 2003, 01:16

Hi,
ich hab heute die Anschläge etwas gekürzt, bei dem (rechten, serienmässigem) Wischerarm.
Und, tatsächlich, er drückt jetzt mehr und wischt auch einigermassen zufriedenstellend. Das Rattern ist auch weg.
Wieder was gelernt... :top

Gruß, Steffen!

Briemi

Markus Briem

Beiträge: 2 842

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 91

Wohnort: Gtg

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. April 2003, 13:38

hat mal einer teilenummern für die LupoWischer?

also alles was man dazu benötigt!
Gruß Markus
Ich spreche vier Sprachen fließend. Ironisch, Sarkastisch, Zynisch und Zweideutig.
------------------------------
Corry: Aral Ultimate100
S204: Aral Diesel

doc

Wolfgang Zwießler

  • »doc« wurde gesperrt

Beiträge: 1 752

Fahrzeug: golf schiro1 2 lim polo

Motorisierung: genug leistung

Baujahr: 1980

Wohnort: deutschland

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. April 2003, 01:48

guck bei onkel edgar

gruss doc
neu ab sofort nikolausangebot kompressorkit vr6 v5
ab 2999 euro net teuro

andyVR6

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Fahrzeug: VW Corrado

Motorisierung: VR6

Baujahr: 1993

Wohnort: 715**

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. April 2003, 02:02

6X1955409A
6X1955410A
6X1955425B
6X1955425C
Gruß

Andy
93er VR6 :ratz

GTI zum :nzd

Briemi

Markus Briem

Beiträge: 2 842

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 91

Wohnort: Gtg

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. April 2003, 22:06

@doc

kannste dir eigentlich sparen solche sprüche! Will da keinen ärger mit LexWare

@andy

danke, aber brauch ich das alles 6mal oder ist das ein X (<--Buchstabe)
Gruß Markus
Ich spreche vier Sprachen fließend. Ironisch, Sarkastisch, Zynisch und Zweideutig.
------------------------------
Corry: Aral Ultimate100
S204: Aral Diesel

Stefan

Administrator

Beiträge: 11 112

Fahrzeug: VW Corrado / Audi TT RS Plus / Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Motorisierung: 2.9 VR6 Turbo / 2.5 TFSI / 2.9 V6 QV Biturbo

Baujahr: 1992 / 2013 / 2018

Wohnort: 86663 Asbach-Bäumenheim

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. April 2003, 00:02

Ne das ist die Teilenummer!!
Jede Nummer einmal, dann hast zwei neue Wischerarme und zwei neue Wischblätter. ;)
Monkey see, Monkey do... :D

Briemi

Markus Briem

Beiträge: 2 842

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 91

Wohnort: Gtg

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 22. April 2003, 18:04

gut hab fast alles, ein wischerarm ging in Rückstand!!! nur noch eine frage welche nummer gehört auf welche seite?
Gruß Markus
Ich spreche vier Sprachen fließend. Ironisch, Sarkastisch, Zynisch und Zweideutig.
------------------------------
Corry: Aral Ultimate100
S204: Aral Diesel

StefanOG60

Meister

Beiträge: 17 663

Fahrzeug: Corrado G60, Defender 110, A3 8PA, Defender 110

Motorisierung: 4 Zylinder mit Spirallader, TDi, 2,0 CR-TDI. TD5

Baujahr: 7/91 (Corrado), 1998, (A3) 7/2010, 2002

Wohnort: Friedrichshafen

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. April 2003, 18:55

6X ist der Typ, also Lupo. Kannst auch 6 Wischer dranmachen, hazt auch noch keiner :ablach Ich glaube dass die ungeraden Nummern für Links waren.
Corrado G60, powered by Zoran and evolution-tuning :fahr

Briemi

Markus Briem

Beiträge: 2 842

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 91

Wohnort: Gtg

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 22. April 2003, 21:29

Zitat

Original von StefanOG60
6X ist der Typ, also Lupo. Kannst auch 6 Wischer dranmachen, hazt auch noch keiner :ablach ...


kann ichs schmecken?

Zitat

Original von StefanOG60
Ich glaube dass die ungeraden Nummern für Links waren.


glauben heißt nicht wissen! möchte die dinger schon richtig rum montieren!
Gruß Markus
Ich spreche vier Sprachen fließend. Ironisch, Sarkastisch, Zynisch und Zweideutig.
------------------------------
Corry: Aral Ultimate100
S204: Aral Diesel

Briemi

Markus Briem

Beiträge: 2 842

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: PG

Baujahr: 91

Wohnort: Gtg

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. April 2003, 21:50

ach ja, noch was an Herrn StefanOG60

6X1955425B
6X1955425C

wo bitte ist hier die ungerade, bzw. die gerade für rechts?
Gruß Markus
Ich spreche vier Sprachen fließend. Ironisch, Sarkastisch, Zynisch und Zweideutig.
------------------------------
Corry: Aral Ultimate100
S204: Aral Diesel

Thema bewerten