Sie sind nicht angemeldet.

Ron

Profi

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 666

Fahrzeug: 1 x Corrado G60 US-Model, 1 x Corrado G60 DE Modell, beide Originalzustand

Motorisierung: beide 1,8 Liter PG mit G-Lader

Baujahr: beide 1990

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Januar 2017, 14:19

Türlautsprecher Aktiv-System reparieren

Hat schon mal wer versucht, die originalen Aktivlautsprecher in den Türen zu reparieren. Die Sicken sind vollkommen durch. Ich könnte nun versuchen
a.) die Lautsprecher von der Verstärkereinheit zu trennen und gegen neue (welche?) zu wechseln, oder
b.) die Dinger einem Reparaturbetrieb für Sicken zu überlassen. Habe da eine Adresse im web (http://www.lautsprecher-doktor.de) gefunden aber keine Ahnung, ob das was taugt. Preislich sieht das attraktiv aus.

Was meint ihr?
Corradofahrer seit 1991 (ununterbrochen) mit einem nagelneuen G60 US-Modell (derzeit in Vollrestauration).
Zweiter G60 seit 2013, deutsches Modell, vom Schrott gerettet und dem Verkehr wieder zugeführt.
Beide Tornadorot, Bj. 90 :whistling: - CCG Member 521

2

Donnerstag, 5. Januar 2017, 16:50

lohnt sich das bei den buchhalter-ls von vw?
für 35€ reparatur einer sicke bekommst du schon 2 brauchbare neue lautsprecher, di9e mindestens gleich gut sind?

hier visaton, gibt es aber sicher reichlich von allen möglichen anbietern

btw: die ls aus dem alutopf hab ich noch irgendwo rumliegen; 92 ausgebaut und die sicken sind noch ok ;) grad die feiertage hatte ich beim räumen einen in den fingern ;)
2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

3

Donnerstag, 5. Januar 2017, 17:43


2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2017 - ....... :mog
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.

Ron

Profi

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 666

Fahrzeug: 1 x Corrado G60 US-Model, 1 x Corrado G60 DE Modell, beide Originalzustand

Motorisierung: beide 1,8 Liter PG mit G-Lader

Baujahr: beide 1990

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Januar 2017, 18:08

Zitat

für 35€ reparatur einer sicke bekommst du schon 2 brauchbare neue lautsprecher, die mindestens gleich gut sind?

Ja preislich stimmt wohl. Ich weiß das der Klang nicht der schönste ist, aber so war das damals halt. Möchte schon am Originalsystem festhalten, zumindest hinsichtlich des Aktivsystems.

Zitat

die ls aus dem alutopf hab ich noch irgendwo rumliegen; 92 ausgebaut und die sicken sind noch ok

Ob das Sinn macht 25 Jahre alte Lautsprecher wieder zu verbauen???? Dachte da eher, die Lsp. zu wechseln. Dann ist wieder 25 Jahre Ruhe. Ist nur die Frage, was nehmen???
Corradofahrer seit 1991 (ununterbrochen) mit einem nagelneuen G60 US-Modell (derzeit in Vollrestauration).
Zweiter G60 seit 2013, deutsches Modell, vom Schrott gerettet und dem Verkehr wieder zugeführt.
Beide Tornadorot, Bj. 90 :whistling: - CCG Member 521

Ähnliche Themen

Thema bewerten