Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Februar 2012, 15:01

Lenso BSX Gutachten

Moin, könnt ihr mir sagen was für Reifenfreigaben im Gutachten der Lenso bsx 7,5x16 Felgen stehen?

Hat jemand das Gutachten für diese Felgen ?

7,5x16 4x100
isso...

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2012, 16:05

Die 9x16 Lenso BSX gibt es mit Festigkeitsgutachten und 475kg Traglast.

Ist das für den G60 Ausreichend? Und wie sind eure Erfahrungen bezüglich der Eintragung nur mit Festigkeitsgutachten?
isso...

Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 198

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2012, 17:35

475+475= 950Kg pro Achse. Schaust in deine Papiere, was unter zulässiger Achslast VA und HA steht und du weist bescheid.
Bei uns bekommst du nichts mit Festigkeitsgutachten oder Vergleichsgutachten eingetragen... wie das bei dir ausschaut, musst du erfragen. Am besten geht sowas vielleicht über einen Tuner. Der hat auch meist Unterlagen über Achsverbreiterung usw.... und natürlich einen Prüfer, der sich der Sache eventl. annimmt.

:theo

53i & 35i :love

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Februar 2012, 17:42

Die 7,5x16 gibt es mit Gutachten für Corrado. Da ich eigentlich eh von zu breiten Felgen wech wollte, würden die 7,5x16 auch gut passen.
Mit 195/40 auf den 7,5x16 sollte es auch keine Probleme geben.
Das wäre eine Abweichung von 2,4% gegenüber der 195/50 15 Bereifung.
Und Freigaben von Reifenherstellern für eine 7,5j Felge mit 195/40 gibts ja auch.
isso...

Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 198

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Februar 2012, 19:00

Bis 4% abweichung is glaube OK. Wenn sie doch etwas zu schmal wirken, kannst du immernoch kleine Spurplatten verbauen. Ich find 7,5x16 OK. Hatte sogar selbst mit den gedanken an die lenso gespielt :P

:theo

53i & 35i :love

maxel

Anfänger

Beiträge: 38

Fahrzeug: VW Corrado, Seat Inca

Motorisierung: 1.8 G60, 1.9 TDI

Baujahr: 1987, 2001

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Februar 2012, 19:26

bei uns kriegste sie auch mit 195/35R16 eingetragen... ;)

Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 198

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Februar 2012, 19:35

Mit Tachoangleichung... sicher...

:theo

53i & 35i :love

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. Februar 2012, 19:54

195/35 ist schon etwas klein.. da gehen die 16er Felgen langsam aufm Corrado unter.
isso...

G-535

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Fahrzeug: Rado

Motorisierung: DOHC

Baujahr: '94

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Februar 2012, 18:08

Jo, da wirds dann langsam schwer die Radkästen voll zu kriegen..

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Februar 2012, 19:05

Die 9x16 mit Festigkeitsgutachten sollten aber auch ohne Probleme durch den Tüv gehen.

der G60 hat ne Achslast von 885kg vorne. Dann kann ich ja die 9x16 mit 475kg pro Rad fahren.

Dann 215/35 druff
isso...

Beiträge: 133

Fahrzeug: Corrado, Passat 35i B4

Motorisierung: PG, ABF

Baujahr: Corrado 1991, Passat 1994

Wohnort: Edersee

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Februar 2012, 08:15

die reifenfreigabe für den 215 35 auf 16zoll habe ich von hankook und falken da.... mit einer zulässigen achslast von 865 und 710 kg... das ist die achslast die bei mir im schein vom g60 steht... :)

lg

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Februar 2012, 09:39

Jo. Ich werd diese Woche noch etwas im Ebay nach schnäpchen suchen, ansonsten werden es die BSX in 9x16.
isso...

CorradoVR6_2.9

Fortgeschrittener

Beiträge: 550

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6 2.9

Baujahr: 1994

Wohnort: München

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Februar 2012, 10:20

Hey, erkundigt dich mal, würde mich Interessieren. Freund von mir hat bei einigen Tüv`s hier in München angefragt, keiner tragt die 9x16 ein wegen "nur" Festigkeitsgutachten. 7,5 ja 9 NEIN!

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Februar 2012, 12:36

G60 oder VR6 ? haben ja unterschiedliche Achslasten
isso...

Corrado-Achim

Erleuchteter

Beiträge: 3 198

Fahrzeug: Corrado/35i Variant/S51 N Enduro

Motorisierung: 2E/ABV/DDR-2Takt

Baujahr: 1994/1996/1983

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Februar 2012, 16:42

Im Normalfall trägt auch keiner nur mit Festigkeitsgutachten ein ;) Frag lieber nach... sonst gibts wieder Treads wie "Hilfe, mir trägt keiner die Felgen ein" oder im Verkaufe sind 2 9x16 BSX :D
Nichts gegen dich, aber frag lieber, bevor du dich Ärgerst... ich hab da schon sehr sehr viel durch mit Felgen eintragen...

:theo

53i & 35i :love

sveng60

Fortgeschrittener

Beiträge: 503

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: 1.8T

Baujahr: 1991

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

16

Montag, 6. Februar 2012, 17:17

Also selbst die Tuner bei uns in der Gegend tragen keine Felgen mit Festigkeitsgutachten ein.
Also wie Achim sagt. Frag lieber vorher nach....
Mitglied des Corrado Club Schleswig-Holstein e.V.

1.8 T Umbau fertig :thumbsup:

NipponG60

Fortgeschrittener

  • »NipponG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: G60

Baujahr: 92

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. Februar 2012, 17:30

Gut, werde nachhaken. :vertrag
isso...

Stefan

Administrator

Beiträge: 11 112

Fahrzeug: VW Corrado / Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio / Hyundai i30 N Performance

Motorisierung: 2.9 VR6 Turbo / 2.9 V6 QV Biturbo / 2.0 T-GDI

Baujahr: 1992 / 2018 / 2019

Wohnort: 86663 Asbach-Bäumenheim

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. Februar 2012, 21:34

Sehr richtig, hab ich vor x Monaten auch hier schon drauf hingewiesen: Einzelabnahme nich mehr möglich???
Monkey see, Monkey do... :D

CorradoVR6_2.9

Fortgeschrittener

Beiträge: 550

Fahrzeug: Corrado

Motorisierung: VR6 2.9

Baujahr: 1994

Wohnort: München

  • Nachricht senden

G-535

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Fahrzeug: Rado

Motorisierung: DOHC

Baujahr: '94

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. Februar 2012, 18:53

Sehr richtig, hab ich vor x Monaten auch hier schon drauf hingewiesen: Einzelabnahme nich mehr möglich???
Kann man so pauschal nicht sagen, einfach ist es nicht - aber möglich.

Ähnliche Themen

Thema bewerten