Sie sind nicht angemeldet.

Andruch

Profi

  • »Andruch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Fahrzeug: Corrado G60, Touran 2016

Motorisierung: 1.8 G60, 2.0 TDI

Baujahr: 07/91, 01/2016

Wohnort: Remagen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Mai 2020, 21:47

Wo und welche G60 Aufpuffanlage original

Guten Abend,

habe keine Lust mehr aufs "Gebrülle" und würde gern wissen, wo und welche original G60 Auspuffanlage kann man denn noch kaufen, außer bei VW ?
Habe etwas gegoogelt und bis jetzt nur welche von IMASAF gefunden... Da gefällt mir aber das Endrohr nicht zu 100% :-), obwohl der Preis ganz okay ist...

2

Freitag, 1. Mai 2020, 22:17

hast du auch meinen

15 jahre imasaf - 2 rados dauertest

gefunden?

der endschalldämpfer (also chromblende) sieht jetzt eigentlich fast aus wie original. vielleicht noch ein altes foto? diese alberne imasaf-prägung haben sie gottseidank jetzt weggelassen.

auf meinem roten ist der drauf

Ron

Profi

Beiträge: 922

Fahrzeug: 1 x Corrado G60 US-Model, 1 x Corrado G60 DE Modell, beide Originalzustand

Motorisierung: beide 1,8 Liter PG mit G-Lader

Baujahr: beide 1990

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. Mai 2020, 23:24

Auch von meiner Seite her eine Empfehlung. Hatten das Thema Imasaf vor ein paar Jahren hier schon mal, weil ich mir auch nicht sicher war. Bin total zufrieden. Qualität, Klang nahe dem Original und Preis :top Zudem ist alles Montagematerial inkludiert. Die Anlage hat lediglich in der Einfahrphase etwas gerochen. Für das Geld der Komplettanlage bekommst du bei VW noch nicht mal einen Topf, bei gleicher Haltbarkeit.
Corradofahrer seit 1991 (ununterbrochen) mit einem nagelneuen G60 US-Modell (derzeit in Vollrestauration).
Zweiter G60 seit 2013, deutsches Modell, vom Schrott gerettet und dem Verkehr wieder zugeführt.
Beide Tornadorot, Bj. 90 :whistling: - CCG Member 551
Facebook: Ron Hoffmann

Andruch

Profi

  • »Andruch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Fahrzeug: Corrado G60, Touran 2016

Motorisierung: 1.8 G60, 2.0 TDI

Baujahr: 07/91, 01/2016

Wohnort: Remagen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Mai 2020, 07:44

Danke Jungs,

sorry, hab die Forumsuche gar nicht benutzt :-(
Dachte mir, hier wird eh nur über die Sportauspuffanlagen diskutiert :-)

Hatte eigentlich schon 2 IMASAF-Anlagen verbaut. Beim Nachbarn und meiner Mutter. Aber der Nachbar hat das Auto nach einem Jahr verkauft und bei meiner Mutter habe ich das nur für den TÜV und Verkauf gemacht.
Deshalb keine Langzeiterfahrungen...

Danke nochmal!

Andruch

Profi

  • »Andruch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Fahrzeug: Corrado G60, Touran 2016

Motorisierung: 1.8 G60, 2.0 TDI

Baujahr: 07/91, 01/2016

Wohnort: Remagen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Mai 2020, 17:23

So, heute den Mitteltopf und Endtopf bekommen!
Sehen beide qualitativ hochwertig aus...
Imasaf-Prägung ist nichtdrauf :-)

222€ ist auch nicht schlecht :-)

6

Mittwoch, 6. Mai 2020, 21:20

222? ist auch nicht schlecht :-)


das ist ein spottpreis. mit versand? wo? :D

Andruch

Profi

  • »Andruch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Fahrzeug: Corrado G60, Touran 2016

Motorisierung: 1.8 G60, 2.0 TDI

Baujahr: 07/91, 01/2016

Wohnort: Remagen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Mai 2020, 16:23

Ja inkl. Versand über Daparto.
Der Händler war EG Parts Autoteile GmbH.

Super Passgenauigkeit!
Und endlich Mal Ruhe außer schönem G-Ladersound :-)

olliwood

Schüler

Beiträge: 74

Fahrzeug: Corrado, Zafira B

Motorisierung: G60, 1.9 CDTI

Baujahr: 1991 & 2006

Wohnort: Landkreis Fürth

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Mai 2020, 11:58

Und endlich Mal Ruhe außer schönem G-Ladersound


Was für ne Anlage hattest Du denn bislang?

Andruch

Profi

  • »Andruch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Fahrzeug: Corrado G60, Touran 2016

Motorisierung: 1.8 G60, 2.0 TDI

Baujahr: 07/91, 01/2016

Wohnort: Remagen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Mai 2020, 21:00

Das war eine Gruppe-A Edelstahlanlage ab Kat von FOX (63,5mm) mit einem "original" G60-Endrohr als Sonderanfertigung von FOX.

Die war nicht laut, eigentlich schön dezent. Ich wollte einfach nur mehr Ruhe bei meinen seltenen Spazierfahtren :rolleyes:

10

Donnerstag, 14. Mai 2020, 21:55

Ich wollte einfach nur mehr Ruhe bei meinen seltenen Spazierfahtren :rolleyes:

tja, wir werden alle nicht jünger... :rolleyes:

ich habe seit 1998 die seltsame kombi hartmann-bikat-fächer, imasaf-mitteltopf (der hat aber ein 'dickes' rohr in der mitte im gegensatz zu den jämmerlichen 45mm durchmesser serie beim g60) und bastuck-edelstahl-endtopf

besonders so um 4500 1/min ist diese kombi geeignet, alarmanlagen an- und leute aus dem bett zu schmeissen. es ist zwar nicht wirklich laut, eher so ein jurassic-park-look a like-brüllen, aber manchmal nervts trotzdem leicht.
mir ist aber noch keine wirkliche alternative eingefallen. besonders weils so zusammen mit dem motor eingetragen ist. das ist die krux
leistungsmäßiug ist diese kombi übrigens top :thumbsup:

aber interessant ist, wie sich die klangfarbe ändert, je nachdem ich mit alk oder schnöden benzin fahre.

olliwood

Schüler

Beiträge: 74

Fahrzeug: Corrado, Zafira B

Motorisierung: G60, 1.9 CDTI

Baujahr: 1991 & 2006

Wohnort: Landkreis Fürth

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. Mai 2020, 10:43

imasaf-mitteltopf (der hat aber ein 'dickes' rohr in der mitte im gegensatz zu den jämmerlichen 45mm durchmesser serie beim g60)


Ist allein dadurch "etwas" mehr Sound zu erwarten?

Ron

Profi

Beiträge: 922

Fahrzeug: 1 x Corrado G60 US-Model, 1 x Corrado G60 DE Modell, beide Originalzustand

Motorisierung: beide 1,8 Liter PG mit G-Lader

Baujahr: beide 1990

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. Mai 2020, 19:01

Ich denke mal eher, das es an Konrads spezieller Kombi liegt. Ich habe nur die Imasaf gegen den originalen Mittel- und Endschalldämpfer getauscht. Wie im Post 3 beschrieben, bin ich der Meinung, das der

Zitat

Klang nahe dem Original

ist.
Corradofahrer seit 1991 (ununterbrochen) mit einem nagelneuen G60 US-Modell (derzeit in Vollrestauration).
Zweiter G60 seit 2013, deutsches Modell, vom Schrott gerettet und dem Verkehr wieder zugeführt.
Beide Tornadorot, Bj. 90 :whistling: - CCG Member 551
Facebook: Ron Hoffmann

13

Freitag, 15. Mai 2020, 21:09

ich kanns nur vom roten beurteilen. da würde ich sagen, die imasaf klingt sehr zivil mit einem hauch sportlichkeit; wahrscheinlich wie serie.
nicht nervig, nicht dröhnend, nicht laut. sehr dezente 'sportliche' äußerungen bei etwas drehzahl. wobei sich der automatik eh nicht endlos drehen läßt.

beim schwatten weiß ich gar nicht mehr genau, wie er in serie klingt. ich habs langweilig in erinnerung :D
der zeitgleich beim kauf noch gefahrene gti 16v klang jedenfalls, besonders oben rum, 'sportlicher' mit serienanlage als der g60
der g60 hatte allerdings die version mit 45mm serienabschnürung. ich meine das wurde irgendwann ab werk geändert im leistungsmangelbekämpfungsprogramm.
die ersten g60 waren so kastriert mit steuergerät, ansaug und abgasanlage, das sie selten mehr als echte 150ps brachten.
wurde auf garantie bei kundennörgeln berichtigt - wie auch bei mir.

die diversen änderungen wie anderer zyko, 2 luftfilter, fächer uvm. werden wohl alle zusammen 'klangbildend' sein. der imasafg-topf bremst da zumindest nicht :P

Thema bewerten