Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VWCORRADO-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. November 2019, 16:52

Wasserkühler mit anderen Massen

Hey,

da ich momentan meine Front vorweg habe, überlege ich ob ich mein Kühlerpaket tauschen sollte. So richtig gefällt mir das alles nicht. Warum muss der Wasserkühler so schräg stehen ? (Fahrerseite weiter innen)
Finde ich echt ungeschickt konstruiert da es dadurch dahinter bei mir recht eng zu geht. Nun habe ich mal etwas gemessen, und festgestellt das ich einen Wasserkühler mit max 300mm Höhe benötigen würde, damit er unter den Schlossträger passt. Doch da finde ich mal genau garnichts...

Rado-Alex

Alexander Sabo

Beiträge: 2 502

Fahrzeug: Corrado 1.8T

Motorisierung: 1.8T BAM

Baujahr: 1989

Wohnort: Albstadt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. November 2019, 01:05

Ha endlich mal jemand der das so sieht wie ich. Ich fahr ja wie du den 1.8T. Ich überlege auch schon lang .... meine Meinung ist dass wir ums Zerschneiden der Frontbleche nicht rumkommen.
Ich wollt mir mal für den Winter n Kühler vom TT oder S3 besorgen und schauen ob da was geht.

Durch die Schrägstellung geht natürlich auch Anströmfläche verloren...
Corrado mit sehr vielen Modifikationen die hier leider nicht alle reinpassen! :vertrag :theo

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. November 2019, 09:10

Sehr schön du verstehst mich :) Aber habe gestern abend den Plan mal umgestellt ;) Fand keinen passenden Kühler daher habe ich mir die Kühleraufnahme mal angeschaut. Dort wird sehr viel Platz verschenkt !
Hatte noch ein Golf 2 Kühlerblech liegen was absolut identisch ist ausser der Luftführung. Das Teil habe ich zerlegt und mal nach meinen Vorstellungen zusammengepunktet, und siehe da der Kühler kann tiefer, somit unter dem Schlossträger verschwinden und auch gerade. Baue in den nächsten Tagen einfach nen komplett neuen Halter fürs Kühlerpaket und gut.
Aber der Corrado Kühler mit dem Anschluss oben drauf fliegt auch raus, da schaue ich mal was ich finde mit Anschluss nach hinten raus.
Gruss

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. November 2019, 11:26

Das hier wären die perfekten Masse aber der Quali traue ich nicht !

https://www.ebay.de/itm/Wasserkühler-Alu…353.m1438.l2649

5

Freitag, 22. November 2019, 18:58

wenn du sowieso am schloßträger umschweißt, kannst du doch fast alles aus dem vw-baukasten nehmen.

hier polo 6r z.b. hat ähnliche maße, kostet aber mit 40 € in 'standard-bauweise' nur nen bruchteil. -> link
und ist zudem wohl noch länger verfügbar, da neueres modell.

wär das nicht ne überlegung wert?

Rado-Alex

Alexander Sabo

Beiträge: 2 502

Fahrzeug: Corrado 1.8T

Motorisierung: 1.8T BAM

Baujahr: 1989

Wohnort: Albstadt

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. November 2019, 09:09

Ich weiß ja nicht wie es bei Airride 16V ist, aber ich fahre einen großen G60 LLK. Ich bin also dazu gezwungen mir was zu suchen was zwischen die Anschlüsse passt.
Diese Alukühler sind auf jeden Fall mal nicht schlecht verarbeitet. N Kumpel hat sich so einen zugelegt. Konnte aber noch nicht getestet werden.
Corrado mit sehr vielen Modifikationen die hier leider nicht alle reinpassen! :vertrag :theo

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. November 2019, 10:58

Jaaa der LLK ist eigentlich viel zu fetttttt. Würde ich auch nichtnochmal nehmen ! Lieber einen kleineren mit besserem Wirkungsgrad. Naja schaut man bei Wagner wird einem preislich echt schlecht :|
Hänge mal nen Foto an...

Ich kann wie gesagt max eine Gesamtbreite von 720mm verbauen als Wasserkühler und eine Höhe von inzwischen knapp 370mm. Somit fallen die Golf 4 Kühler leider raus da diese mit 400mm einfach die Höhe überschreiten. Der Polo / A1 Kühler ist von den Massen garnicht schlecht allerdings mit 26mm sehr sehr schmal. Sowas in der Art mit ca. 35mm. Er soll ja auch eine gewissen Kühlleistung erbringen.

Gruss & danke


  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. November 2019, 22:37

So ich denke das Wasserkühlerproblem ist gelöst :) Dafür das is das nächste Problem direkt am start ;) Na egal...

@konrad
ich schweisse nicht am Schlossträger rum, ich habe mir einfach eine komplett andere Kühleraufnahme gebaut, der Kühler steht nun gerade und es ist ein wesentlich grösserer Kühler möglich.

Kühler wird jetzt ein Sharan 1,9TDI Kühler mit den Gesamtmassen 715 x 375 x 34. Ich denke das sollte ausreichen, ne ganze ecke grösser als der Corrado Kühler.
Das Problem was ich erwähnte ist nun der LLK, aber egal der fliegt jetzt, nervte mich eh schon länger...

Aber seht selbst, wird natürlich noch gefüllert / grundiert und lackiert aber erstmal schauen was ich an LLK finde.












  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. November 2019, 23:00

was allerdings noch schöner wäre, wäre wenn der Kühler die Anschlüsse noch anders hätte, und zwar oben Fahrerseite, unten Beifahrerseite, aber sowas finde ich nicht...

10

Sonntag, 24. November 2019, 13:01

interessante lösung, sieht gut aus :thumbup:


wie passt das denn mit dem frontblech unten, da wo der spoiler anliegt? oder läßt du das in der normalen form jetzt weg?


kühler mit anschluß linke und rechte seite haben z.b. bmw und jaguar oft. vielleicht wirst du da fündig?

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. November 2019, 18:30

Habe heute noch Stoßstange mal probeweise vorgesteckt und echt perfekt. Unten knapp auf der Höhe des eigentlichen Bleches. Da braucht es nichtmehr allzuviel werde aber eine Art Luftleitblech noch mit anfertigen wenn die Kühler endgültig drin hängen. HAbe eben den Sharan Kühler bestellt. Habe jetzt tagelang gesucht und nichts weiter passendes gefunden. BMW oft mit ausgleichsbehälter dran, Jaguar als ford meistens zu viele Anschlüsse und einen Einschraubbaren Thermoschalter haben sie auch nicht alle.
Morgen mal etwas telefonieren bezgl eines LLK. Wenn ich da einen mit einem guten Netz finde, dann kann er kleiner ausfallen und darunter dann noch nen Ölkühler.
Mal schauen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Airride16V« (24. November 2019, 18:30)


Pjay

Patrick Paschke

Beiträge: 5 777

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer, Golf II GL

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel, 8V

Baujahr: 1993, 1989, 2010, 1992

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. November 2019, 19:04

Bei dem Aufwand hättest auch zum Kühleryogi gehen können und dir einen auf Maß bauen :)
FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

  • »Airride16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Fahrzeug: Corrado 4Motion & Golf3 & Audi A6 4F Avant

Motorisierung: Corrado 1,8T 4Motion 381PS & Golf3 2,8 V6 24V 238PS & Audi 3.0lTDI 233PS

Baujahr: Corrado 1990, Golf 1995, Audi 2008

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. November 2019, 09:48

Den kenne ich nicht, macht der sowas zu fairen Preisen ?
Aber egal damit hätte er trotzdem nicht gerade gestanden und immernoch die originalgrösse. Soviel Aufwand wars nun auch nicht :)

Pjay

Patrick Paschke

Beiträge: 5 777

Fahrzeug: Corrado 16V;Corrado G60, Alltag C5 III HDI 170 Exclusive Business Tourer, Golf II GL

Motorisierung: 16V, G60, 170PS HDI Biturbo Diesel, 8V

Baujahr: 1993, 1989, 2010, 1992

Wohnort: D-90513 Zirndorf

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. November 2019, 21:43

FACTA, NON VERBA




My name is Legion; for we are many

Thema bewerten