Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
vergleich bartek-chip - zoran-chip
#31
Wird dann eigentlich bekannt gegeben wenn der neu Chip auf den Markt kommt?
Ich bin zwar mit meinem jetzigen auch sehr zu frieden,aber mal was zum vergleich fände ich nicht schlecht.
Zitieren
#32
Na Hut ab, da hat sich ja einiges getan in der letzten Zeit. habe leider wenig Zeit gehabt, das Forum zu beobachten daher freut mich das sehr, dass Zoran jetzt so ein Chip-Chief geworden ist. Tja mein Motor hat auch nicht den optimalen Chip. Der AME-Chip ist einfach nur fett und bei den Spritpreisen muss ich mich bald mal nach was neuem umschauen. Aber bei meinen vielen ?nderungen gibts halt nichts von der Stange.

Mal eine generell Frage: Ich möchte zum Spritsparen original-LR fahren und nur zumm Feuer geben das 65er aufschnallen. Habe einen verstellbaren Riemenspanner daher geht das dann bestimmt. Dürfte ja für den Chip kein Problem sein, es geht ja nur um den theorethischen Maximaldruck oder? Das mit der V-Power-Kennlinie ist ja super als armes Student bräuchte ich nur noch ne Normal-Kennlinie :]

Gru? Daniel
Zitieren
#33
zu Ka-TI 53:

Deine Daten verwundern mich ein wenig. Da meiner ab 5000
auf unter 1% CO abmagert (brauche stärkere Benzinpumpe)
habe ich sicher auch nicht viel mehr PS als Du Dirk.

Aber mein Golf ging 8,9s auf 200m und etwa 6.0 auf
100 km/h, daher verwundert mich das ein wenig. Für
220 PS ist die Zeit zu schlecht, das schafft ja schon
ein VR6 in 7,3s. Das soll aber nicht hei?en, dass es an Zorans
Chip liegt! Habe ien wenig den Serien-Krümmer in Verdacht, deshalb
würde ich an Deiner Stelle das mal überprüfen ob es wirklich
220 PS sind und wenn ja, warum er dann so "langsam" ist

Gru? Daniel
Zitieren
#34
Ne FRagen,

Fährt jemand ein AME Chip ? Ic h habe dieses AME chip auf Ebay vesrteigert ... Die braucht keinBypass Ventil !

Was denkt Ihr gegen den EVO Chip und den Bartek chip ?
Danke
Greg
-
Zitieren
#35
Zitat:Original von aufgeladen.de
zu Ka-TI 53:

Deine Daten verwundern mich ein wenig. Da meiner ab 5000
auf unter 1% CO abmagert (brauche stärkere Benzinpumpe)
habe ich sicher auch nicht viel mehr PS als Du Dirk.

Aber mein Golf ging 8,9s auf 200m und etwa 6.0 auf
100 km/h, daher verwundert mich das ein wenig. Für
220 PS ist die Zeit zu schlecht, das schafft ja schon
ein VR6 in 7,3s. Das soll aber nicht hei?en, dass es an Zorans
Chip liegt! Habe ien wenig den Serien-Krümmer in Verdacht, deshalb
würde ich an Deiner Stelle das mal überprüfen ob es wirklich
220 PS sind und wenn ja, warum er dann so "langsam" ist

Gru? Daniel


Hi,

die PS wurden mehrfach gemessen, nicht nur aufm Prüfstand sondern erst am Samstag wieder mit nem AX22 verifiziert. Waren 223 PS.
( das AX22 ist das Teil welches auch Mercedes und Volvo für Tests einsetzt )

Die schlechten Zeiten kommen vom Fahrer, schau Dir mal meine Diagramme an, und Du wei?t wo da die Zeit verloren geht : beim schalten :-))

Grü?e
Dirk
[Bild: signatur_css.jpg]
Zitieren
#36
@Dirk: kannste mir mal so ne AX22 Run Datei auf sublime@web.de mailen? Würde mir mal gerne anschauen inwiefern sie das Mehr an Daten nützlich zeigt Big Grin

Gruss
Chris
Zitieren
#37
Zitat:Original von Zoran
Momentan arbeite ich an etwas komplett neuem im G60. Eine kleine Erweiterung zum bisherigen, damit auch richtig wüste Geschichten ihre Zusatzperformance erhalten :2D. Stefan testet das auf dem Rückweg vom See, aber die ersten Tests waren schon okay. Wenns klappt, macht das ganze etwa 5-7% mehr Leistung obenrum frei. Hört sich zwar nicht viel an, erfordert aber einiges an Feinjustage. Was ich da ändere, bleibt mein Geheimnis.

Hmm, evolutionierst meinen jetzigen dann auch auf diese Stufe :pray Big Grin
[CENTER][Bild: CorradoBanner.jpg][/CENTER]
Zitieren
#38
Zitat:Original von KA-TI 53
Die schlechten Zeiten kommen vom Fahrer, schau Dir mal meine Diagramme an, und Du wei?t wo da die Zeit verloren geht : beim schalten :-))

Grü?e
Dirk

:ablachSoll ich da jetzt was zu sagen oder lieber nicht?? :ablach

btw Dirk, hab immer noch nicht gemessen. Hast mal Zeit die Tage??
[CENTER][Bild: CorradoBanner.jpg][/CENTER]
Zitieren
#39
@Sublime

hier mal ein AXS22 Diagramm von meinem Audi,
mit Drehzahlabgriff. Anhand der Getriebeübersetzung rechnet die Software dann auch immer automatisch aus, in welchem Gang das war.

[Bild: ax22_drehzahl_audi.gif]

nicht so auf die gefahrene Zeit unten schauen, ich bin sowieso erst 1.5 Sekunden nach Beginn der Messung losgefahren, das ändert ja nix an der Leistungsmessung. So sieht man mal die Drehzahl vorm Einkuppeln etc Wink


@Torti
Big Grin :klopf :2D

Leistungsmessung ? Vorschlag : am Samstag , wie wärs ?

Grü?e
Dirk
[Bild: signatur_css.jpg]
Zitieren
#40
Tja das würde mich auch mal interessieren Dirk, was bei mir so rauskommt. Allerdings war ich mit meinem Golf noch nie auf der Waage und die angegebenen 1080 kg sind mindestens 50 kg zu wenig schätze ich. Tippe eher auf 1150 kg. Das sollte man aber eigentlich schon wissen oder?

Vielleicht ergibt sich ja die Chance, dass wir bei meinem Golf das mal messen? Bist ja nicht weit weg, haben uns ja schon im Triangel getroffen. Wann haste mal Zeit und Lust? Morgen haste sicherlich besseres vor oder?

Gru? Daniel
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste