Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
vergleich bartek-chip - zoran-chip
#11
Zitat:Original von Rallye Golf
@pavwg60

Hast du auch sonst noch Modifikationen am Auto vorgenommen oder nur den Chip? Es hei?t ja den Chip soll man nur zur "Harmonisierung" des Gesamtpakets hernehmen, bessert mich bitte aus wenn ich falsch liege, ich will nämlich nur den 4 Bar Druckregler vom AAA und den Chip vom Zoran einbauen, muss doch normal reicheh oda? Jemand Erfahrungen damit?

lg sendet andy

klar reicht das,nur wenn man dann zwischendurch andere Modifikationen macht,sollte man den Chip wieder auf diese dann neu abstimmen.

fürn Anfang ist das aber ne gute Lösung,hab zwar "nur" nen Chip fürn 16V,aber selbst da kann ich nur gutes berichten :top
[Bild: sysp-109671.jpg]
Zitieren
#12
ja eben wegen der schei? bypasshülse frage icj ja nach, bin mit dem chip absolut voll und ganz zufrieden, nur halt eben das thema hülse nervt dabei.
darum habe ich die auch net drin, leistung ist ja schön und gut, aber die hülse ist mir zu gefährlich.

werde wohl auch nächsten monat den chip vom zoran testen.

@zoran:

kommt in nächster zeit evtl nen "neuerer" chip raus für g60 oder ist da im moment nix in arbeit?

mfg und danke für die vielen antworten!
Zitieren
#13
Ja hab noch Rallye LLk drin und 70er LR, Chip ist derweil auf das Setup abgestimmt (zumindest hab ich ihn damals so bestellt und wie ich die Leute hier kenne wird das auch so geliefert :top)
Und soweit ich wei? arbeitet Zoran immer an neuen Chips, müsstet mal in der Suche schauen aber ich glaub beim dirk sind schon einige Versionen dringewesen
gria?ts mi
Kraft entscheidet, Präzision gewinnt
Zitieren
#14
Momentan arbeite ich an etwas komplett neuem im G60. Eine kleine Erweiterung zum bisherigen, damit auch richtig wüste Geschichten ihre Zusatzperformance erhalten :2D. Stefan testet das auf dem Rückweg vom See, aber die ersten Tests waren schon okay. Wenns klappt, macht das ganze etwa 5-7% mehr Leistung obenrum frei. Hört sich zwar nicht viel an, erfordert aber einiges an Feinjustage. Was ich da ändere, bleibt mein Geheimnis. Sobald diese Evolutionsstufe frei ist, kann ich auch endlich die ganzen anderen Händler mit der aktuellen beliefern. Da sind nämlich mittlerweile auch einige Anfragen da Rolleyes.
Vielleicht fährt in ein paar Jahren schon fast jeder mit meiner Software dann rum, ohne es zu wissen :thk.
Jedenfalls ist dann die maximalste Leistungsausbeute mit dem besten Laufeigenschaften erreicht. Momentan ists ja "nur" die beste Leistungsausbeute (also soviel wie die guten anderen auch erreichen) mit den besten Alltagseigenschaften. Das hei?t da springen nachher 10 bis 20PS mehr raus für die wo eh schon kräftig im Futter stehen Big Grin.
Evolution hei?t eben Entwicklung, ich hab ja immer gesagt, das da weiterhin Hirnschmalz einflie?t und wir werden in ein paar Monaten sehen, was sich da tut. Betrifft ja nicht nur die G-eschichte.
Grü?e, Zoran

[align=center][Bild: Banner_Customized.jpg]
Zitieren
#15
Ja andere Modifikationen hab i eh nid vor, nur eben den 4bar druckregler und dann den chip, mir gehts hauptsächlich untenraus, NM san mir weitaus wichtiger als PS.....

lg
lg sendet andy
Zitieren
#16
@ Zoran COOL :top
Brauche nähmlich auch nen neuen Chip von dir,denn mein Golf läuft obenrum nicht so doll.Von unten raus zieht er schön raus aber so 4500umdrehungen fehlt im der nötige schub.
Hab darum vieleicht auch meinen Kumpel bei nem kleinen Rennen nicht davon fahren können.
Volkswagen Partner fürs leben :top
Zitieren
#17
@zoran:
möchte allzugern nen chip von dir testen und dann evtl auch fahren,
aber wenne schon am entwickeln bist dann mach doch mal ne ca angabe wann der neue chip für g60 so ausgereift is das ich den von dir beziehen kann...
mfg chris
Zitieren
#18
Was Chips von Zoran angeht, kann ich nur was über den VR sagen.
Habe hier einen Corrado mit einer Bastuck Anlage, Brülluftfilter und eben den Chip von Zoran rumstehen.
Ich kann nur sagen das er wirklich gut geht und im Verbrauch sparsamer geworden ist.
Eine freude wie der Motor raufdreht und auch bei 6000u/min auf der Bahn noch anzieht.
Ich hoffe nur das Zoran/Stefan mal Zeit haben um bei meinen modifizierten 2E das Steuergerät auszulesen, damit ich da auch mal in den genuss einer "Zoran Abstimmung" komme. :top
Gru?
Martin
Zitieren
#19
so, wollte mich mal kurz vom See zurückmelden und zu dem Thema hier Stellung nehmen.

ich bin "Testfahrer" Wink der Zoran-Chips, und habe nun mittlerweile die 5. Evo-Stufe des Chips drin,
es wurde immer vom Zoran optimiert
und mittels Leistungsprüfung und Lambda-Messung gegengeprüft.

[Bild: chip5.gif]


mein setup ist :
PG-Motor mit 160.000km
70er Rad, RS-Lader, 268/276er Schrick, gro?er LLK, Serien-Kopf, Serienkrümmer und seriennahe Supersprint-Anlage.

mit diesem Setup und dem Zoran -Chip kam ich auf gemessene
210PS , mit einem gebrauchten Lader.

Nun da ich einen werksneuen G-Lader drin habe , welcher
lt. Ladedruckanzeige von FK bis zu 1 bar erreicht,
werden die 210 PS spielend überschritten.

Den genauen Wert habe ich noch nicht gemessen, da mir aufgrund des
gesteigerten Drehmoments die Kupplung bei höheren Drehzahlen
manchmal durchgegangen ist.

Am Wochenende werde ich das aber noch nachholen.

Trotz allem kann man mit dem Setup auch noch sparsam fahren, hier mal meine Bilanz nach 750km mit konstant ca.110km/h im Torti-Konvoi zum Wörthersee :
[img]C:\Homepage\6liter.jpg[/img]

Ich bin mit dem Zoran-Chip sehr zufrieden, Zoran hat mir au?erdem noch eine Kennlinie für 100 Oktan angepa?t, soda? ich wahlweise
auch vom V-Power-Sprit profitieren kann -wenn ich möchte.

Ich bin am überlegen, ob mit einem verstellbaren Nockenwellen-Rad noch zusätzlich etwas optimiert werden kann, da ich das Gefühl habe da? das Timing noch nicht ganz optimal ist.

Grü?e
Dirk
[Bild: signatur_css.jpg]
Zitieren
#20
hört sich doch gut an...
wann wird der chip zu welchem preis erhältlich sein?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste